PKV als Nichtselbstständiger?

Dieses Thema im Forum "Private Krankenversicherung" wurde erstellt von Nunny84, 02.09.2010.

  1. #1 Nunny84, 02.09.2010
    Nunny84

    Nunny84 Gast

    Hallo,

    es geht darum, daß ich gerne eine PKV als Angestellter abschliessen möchte. Ist das überhaupt möglich? Oder bin ich zwingend an die gesetzlichen Kassen gebunden?


    Byebye Nunny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleinerEngel, 02.09.2010
    kleinerEngel

    kleinerEngel Gast

    Hi Nunny,

    wenn du mehr als 4.162,50 Euro monatlich verdienst könntest du dich von der gesetzlichen Versicherungspflicht befreien lassen und eine private Krankenversicherung abschließen.
    Und um so jünger du bist um so besser bei der PKV, weil du dann weniger Geld monatlich latzen musst für aber trotzdem gute Leistungen.
    Kommt natürlich immer auf die Versicherung an, also lasse dich bei verschiedenen Versicherungen beraten!

    LG kleinerEngel
     
  4. pia

    pia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Nunny! Das ist möglich – für Besserverdiener ist es meiner Auffassung nach sogar vorteilhaft, privat krankenversichert zu sein. Vergiss aber nie, dass es dabei so einige Dinge zu berücksichtigen gilt. Die bevorzugte Krankenversicherung für deine Bedürfnisse will sorgfältig ausgewählt sein. Burgpia
     
Thema: PKV als Nichtselbstständiger?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. private krankenversicherung nichtselbstständige

    ,
  2. pkv für nichtselbstständige

    ,
  3. nichtselbstständiger in pkv