Sind so viele Parteien gut für Deutschland?

Diskutiere Sind so viele Parteien gut für Deutschland? im Finanz Notes Cafe Forum im Bereich Allgemein; Hallo, in letzter Zeit haben die großen Parteien sehr viel an Stimmen verloren. Laut einer Forsa Studie liegen der zeit die Parteien wie...

  1. marco

    marco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in letzter Zeit haben die großen Parteien sehr viel an Stimmen verloren.

    Laut einer Forsa Studie liegen der zeit die Parteien wie folgt im Wählergunst:

    CDU: 38 %, SPD 27,3%, Die FDP: 3,3%, Die Grünen: 13%, Die Linke 8%, die Piratenpartei: 7 %, Sonstige 4%.

    Diese Konstellation ist in Deutschland einmalig.

    In den 70 er Jahren waren die drei Parteien, die das politische Landschaft pflegten.

    Die CDU, SPD und FDP. Die anderen lagen bei ca. 2%.

    Heute haben wir 6 Parteien die im Falle einer Koalition als Koalitionpartner in Frage kommen könnten.

    Eine Partei ist nicht in der Lage eine Mehrheitsregierung aufzustellen.

    Selbst zwei Parteien (mit Außnahme der großen Koalition) sind nicht alleine nicht in der Lage eine Regierung aufzustellen.

    Es sind mindestens 3 Parteien für eine Mehrheitsregierung erforderlich.

    Ist das so gut für unser Land?

    Das sind ja Verhältnisse wie in Italien der 70 er Jahren.

    Damals war es unmöglich langfristige stabile Regierungen auf die Beine zu stellen.

    Das Land wäre daran fast zu Grunde gegangen.

    Erwartet uns das gleiche wie damals in Italien?

    Warum müssen so viele kleine Parteien existieren?

    Welche Gefahren birgt das für unsere Demokratie?

    Kommt auf uns die Zeit der instabilen und unfähigen Regierungen zu?

    Werden wir immer wieder Neuwahlen haben, weil die Regierungen immer weider zusammenbrechen?

    Was kann man da unternehmen um solche für unser land und unsere Demokratie gefährliche Umstände zu vermeiden.

    Ist das noch mit Demokratie vereinbar, so viele Parteien die nichts mehr für das Land bieten, als Starrköpfigkeit und Streit?

    Sind die Amerikaner schlechte Demokraten, weil sie nur zwei Parteien haben.

    Ist es ein Zeichen von Zerstrittenheit wenn viele kleine Parteien in einem land gibt?

    Warum hatten wir in den 70 er und 80 er Jahren ein gesundes Verhältnis der Wähler zu den Parteien?

    Was hält Ihr davon, dass wir viele kleine Parteien statt wenige große Parteien in Deutschland haben.

    Sollte die Grenze für den Einstieg in das Parlaments von 5% auf 10% angehoben werden um das Parlament vor vielen kleinen Splitterparteien zu schützen?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudi

    rudi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Hi, Marco

    ein recht Interessantes Thema hast du ausgesucht. Ich glaube, dass wird schon große Interesse bei den Teilnehmer haben.

    Ich persönlich halte nichts von vielen kleinen Parteien. Vor allem wird es ganz gefährlich, wenn viele Parteien ins Parlament gelangen.

    Es sollten drei oder maximal vier Parteien Zugang zum Parlament finden.

    Je mehr die Zahl der Parteien umso schwieriger die Gründung der stabilen Regierungen die über die Geschicke des Landes entscheiden können.

    Den Wählern muss bewusst werden, das viele Parteien dem Land sehr schaden.

    Das haben wir in Italien oder anderswo recht gut gesehen.

    Gruß
     
Thema: Sind so viele Parteien gut für Deutschland?
Die Seite wird geladen...

Sind so viele Parteien gut für Deutschland? - Ähnliche Themen

  1. In Deutschland sind so viele Menschen in Arbeit wie nie

    In Deutschland sind so viele Menschen in Arbeit wie nie: Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist zur Zeit so robust wie kaum jemals zuvor. Mit 41,5 Millionen Erwerbstätigen wurde somit eine neue Bestmarke...
  2. Nach Schlecker-Pleite: Viele Ex-Mitarbeiter sind wieder in einem Job

    Nach Schlecker-Pleite: Viele Ex-Mitarbeiter sind wieder in einem Job: Vor rund einem halben Jahr ging die Drogerie-Kette Schlecker Pleite. Die Folge davon waren rund 23.400 Schlecker-Frauen ohne Job. Davon haben aber...
  3. volz gruppe von christian wetzel - wie seriös sind die?

    volz gruppe von christian wetzel - wie seriös sind die?: der ex-miteigentümer von der volz gruppe ag carsten s. hat angeblich von christian wetzel ungefähr 2.000.000,00 abfindung bekommen. christian...
  4. Sind Immobilien vor Inflation geschützt?

    Sind Immobilien vor Inflation geschützt?: Ich habe letztens gehört, dass eine Kapitalanlage in Immobilien Sinn macht, weil man größtenteils von der Inflation geschützt wird. Wieso ist das...
  5. Wo sind die Risiken bei einer Hausfinanzierung?

    Wo sind die Risiken bei einer Hausfinanzierung?: Was kann bei einer Hausfinanzierung denn schief gehen? Welche Risiken gibt es grundsätzlich?