Stundungszinsen beim Finanzamt?

Dieses Thema im Forum "Finanzamt & Steuern" wurde erstellt von flybig32, 19.04.2016.

  1. #1 flybig32, 19.04.2016
    flybig32

    flybig32 Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe eine gehörige Nachzahlung zum Ende letzten Jahres bekommen, zahle immer noch ab. Eben durch eine Studnung. Ist das eigentlich so korrekt, dass da Stundungszinsen anfallen? Irgendwie dachte ich immer, dass staatliche Einrichtungen keine Zinsen nehmen, sondern nur Banken. :O
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pecunia, 19.04.2016
    pecunia

    pecunia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    6
    Beim Finanzamt werden gemäß, §234 AO, Zinsen für die Dauer der Stundung erhoben. Auf die Erhebung von Zinsen durch das Finanzamt kann nur dann verzichtet werden, wenn die Erhebung unbillig wäre (§234 Abs. 2 AO).

    Die Stundungszinsen betragen 0.5% auf den nächsten durch 50 teilbaren Betrag (abgerundet) pro vollen Monat.
    Das alles kannst du hier nachschlagen.
     
    Dienststellenleiter gefällt das.
  4. #3 hansakur, 25.04.2016
    hansakur

    hansakur Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Also beim Finanzamt ist es in der Tat so, dass es Stundungszinsen gibt. Die sind aber nicht außerordentlich hoch.

    Und am Ende muss man eben mal in den sauren Apfel beißen. Manchmal braucht man Geld. Ist halt wie bei einem Kredit. Sagen wir mal du bezahlst am Ende 500 Euro dafür, dass dir jemand 5000 Euro geliehen hat. Dann ist das eben so. Ich finde, dass das ein fairer Preis ist ... also so generell ... so funktioniert das halt, man bekommt kein Geld geschenkt, aber eben geliehen, was ja bei einer Stundung auch irgendwo geschieht. Ist quasi ein umgedrehter Kredit. :)

    Du kannst das alles noch mal genauer dort nachlesen, wenn du möchtest.
     
  5. #4 Dienststellenleiter, 04.05.2016
    Dienststellenleiter

    Dienststellenleiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    pecunia hat Recht, leider.
    "Die Stundungszinsen betragen 0.5% auf den nächsten durch 50 teilbaren Betrag (abgerundet) pro vollen Monat." Macht nämlich 6% Zinsen im Jahr. Eine Schweinerei, dass das Finanzamt die Stundungszinsen nicht schon seit Jahren an die aktuell Marktsituation = quasi 0% Zinsen angepaßt hat. Denn meistens ist der Fall so: Du mußt zahlen, der umgekehrte Fall ist deutlich seltener.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stundungszinsen beim Finanzamt?

Die Seite wird geladen...

Stundungszinsen beim Finanzamt? - Ähnliche Themen

  1. Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen

    Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen: Hallo, Ich habe so ein wenig im Internet über Versicherungen recherchiert. Habe so die nötigsten abgeschlossen, dachte ich zumindest. Als ich das...
  2. Wieviel Steuern muß ich beim Hausverkauf bezahlen?

    Wieviel Steuern muß ich beim Hausverkauf bezahlen?: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich den Verkauf des Wohnhauses in dem ich wohne und gleichzeitig einen Teil davon für mein Gewerbe benutzte....
  3. Worauf achten beim Verkauf von Lebensversicherung ?

    Worauf achten beim Verkauf von Lebensversicherung ?: Guten Tag zusammen, zunächst einmal möchte ich sagen, dass wir derzeit Geld brauchen um unser Haus neu dämmen zu lassen. Bei den steigenden...
  4. Schiedsspruch beim Gaspreis: RWE bekommt von Gazprom offenbar Milliardenbetrag zurück

    Schiedsspruch beim Gaspreis: RWE bekommt von Gazprom offenbar Milliardenbetrag zurück: Jahrelang befand sich der deutsche Energie-Konzern RWE im Streit mit dem russischen Gaslieferanten Gazprom. Nun kann sich das deutsche Unternehmen...
  5. Verhaltener Handel beim Dax bescheren nur leichtes Plus

    Verhaltener Handel beim Dax bescheren nur leichtes Plus: Noch zum Wochenbeginn konnte der Dax die Marke von 8200 Punkten zurückerobern, doch ein verhaltener Handelstag am Dienstag verhinderte einen...