Unterschied zwischen Verkehrswert und Sachwert einer Immobilie?

Dieses Thema im Forum "Rund um Baufinanzierung" wurde erstellt von Gast, 10.01.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    ich habe ein Mehrfamilienhaus und möchte das Haus verkaufen. Ich habe das Haus vor mehr als 30 Jahren von meinen Eltern geerbt und möchte jetzt verkaufen.

    Aber ich kenne mich nicht aus, wie ich den Wert meines Hauses bestimmen kann.

    Ich habe versucht mich ein wenig schlau zu machen aber irgend wie bin jetzt noch mehr verwirrt worden.

    Da ist ein Mal die Rede von einem Verkehrswert des Hauses.

    Dann sprich man von eine Sachwert. Weiter taucht der Begriff Ertragswert auf. Woran muss ich mich halten, wenn ich einen vernünftigen Wert für mein Haus festlegen will?

    Wer bestimmt überhaupt die oben genannten Werte und vor allem wie unterscheiden sich die Werte voneinander?

    Bitte helft mir.

    Danke im voraus für die Mühe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oscar

    oscar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    falls du dein vor dreißig Jahren erworbenes Haus verkaufen willst, dann beauftrage doch einen seriösen Makler.

    Diesen kannst du durch über den VDM (Verband Deutsche Makler) herausfinden.

    Aber auch bekannte Makler in deiner Stadt wird es geben und wende dich am besten an diese.

    Du kannst mit dem Makler abmachen, dass du ihm keine Provision zahlen kannst, weil die meisten Makler ihre Provision von dem Käufer beziehen und das reicht den meisten Maklern aus.

    Dieser von dir beauftragter Makler kann dir einen guten Preis für deine Immobilie ermitteln können.

    Ein Schlechter Makler würde versuchen einen niedrigeren Preis, als es wert ist, zu festlegen, weil er dann das Haus besser und schneller verkaufen kann.

    Aber ein guter Makler wird einen Marktgerechten Preis definieren können.

    Nun zu deiner Frage bezüglich der unterschiedlichen Werten des Hauses:

    Sachwert: Sagt aus, zu welchem Preis das Haus heute erstellt werden kann. Dies ist anhand der heutigen Baukosten zu ermitteln. Materialkosten, Arbeitskosten, Grundstückskosten etc.

    Ertragswert: Ist der Wert deines Hauses anhand der Mieteinnahmen. Angenommen dein Mehrfamilienhaus erzielt im Jahr 30.000€. Dann hat dein Haus einen durchschnittlichen Ertragswert von etwa 360.000€ (30.000€ x Faktor 12)

    Verkehrswert: Aufgrund des Baujahres, der Mieteinnahmen, der Lage und des Zustandes deines Hauses wird ein Marktüblicher Wert in Vergleich zu anderen vergleichbaren Häusern ein sogenannter Vergleichswert ermittelt. Das kann ein Makler am besten machen. Du kannst aber auch einen unabhängigen Sachverständigen mit der Wertermittlung deines Hauses beauftragen, der einen Sachgerechten Wert ermitteln kann. Dieser muss allerdings dann von dir honoriert werden. Auch eine Bank kann einen Gutachten erstellen, dieser durch die Bank ermittelter Wert ist dann in der regel deutlich unter dem tatsächlichen Verkehrswert deines Hauses.

    Gruß
     
  4. #3 GeorgPuetz, 12.01.2012
    GeorgPuetz

    GeorgPuetz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Der VDM und der RDM haben sich 2004 zum IVD (Immobilienverband Deutschland) zusammengeschlossen.
     
  5. #4 Strowitzki, 13.10.2012
    Strowitzki

    Strowitzki Gast

    Es geht um einen sechsstelligen Betrag !
    Sie sollten eine Sachverständigen beauftragen.
    MfG
    Strowitzki
     
  6. Gast

    Gast Gast

    Am besten zwei Gutachten erstellen lassen

    Hallo,

    Ich würde zwei unabhäbgige Sachverständige beauftragen um zwei Gutachten erstellen zunlassen. Dann liegst du auf der sicheren Seite.

    Schönen Abend
     
  7. Gast

    Gast Gast

    Es sind immer wieder unterschiedliche Werte, die herauskommen

    Hallo,

    Die Banken sind uneinheitlich wenn es um die Feststellung des Wertes einer Immobilie geht. Die Abweichung sind erheblich manchmal bis zu 50%.

    Daher sollte man sich an einen unabhängigen freien Und zugelassenen Sachverständigen wenden. Selbst das ist kein Maßstab.

    Gruss
    Manfred T.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Unterschied zwischen Verkehrswert und Sachwert einer Immobilie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sachwert verkehrswert

    ,
  2. unterschied sachwert verkehrswert

    ,
  3. sachwert verkehrswert unterschied

    ,
  4. verkehrswert sachwert,
  5. sachwert haus,
  6. unterschied zwischen sachwert und verkehrswert,
  7. unterschied verkehrswert und verkaufswert,
  8. unterschied zwischen verkehrswert und verkaufswert,
  9. verkehrswert verkaufswert unterschied,
  10. sachwert ertragswert verkehrswert,
  11. unterschied sachwert und verkehrswert,
  12. Verkehrswert Haus,
  13. verkehrswert verkaufswert,
  14. sachwert eines hauses,
  15. unterschied verkehrswert sachwert,
  16. immobilie sachwert verkehrswert,
  17. haus sachwert,
  18. verkehrswert sachwert ertragswert,
  19. unterschied sachwert ertragswert,
  20. verkehrswert ertragswert unterschied,
  21. sachwert einer immobilie,
  22. unterschied verkehrswert verkaufswert,
  23. unterschied verkehrswert und sachwert,
  24. sachwert haus ermitteln,
  25. unterschied zwischen verkehrswert verkaufswert
Die Seite wird geladen...

Unterschied zwischen Verkehrswert und Sachwert einer Immobilie? - Ähnliche Themen

  1. Was ist der Unterschied zwischen abstrakter und konkreter Verweisung?

    Was ist der Unterschied zwischen abstrakter und konkreter Verweisung?: Halllo Ich habe endlich kapiert das eine BU sehr sinnvoll ist und will eine abschließen. Jetzt bin ich auf die Begriffe der abstrakten und der...
  2. Unterschied zwischen Aktien und Anleihen?

    Unterschied zwischen Aktien und Anleihen?: Hallo, kann mir mal bitte jemand den genauen Unterschied von Aktien und Anleihen bitte nennen?
  3. Gibt es grobe Unterschiede zwischen Test- und Echtgelkonto?

    Gibt es grobe Unterschiede zwischen Test- und Echtgelkonto?: Hallo zusammen, ich bin schon lange am Überlegen mich an Binäre Optionen heran zu wagen. Ich bin daher auch schon des Öfteren auf einige...
  4. Renten- und Arbeitslosenversicherung - Unterschiede zwischen Ost und West

    Renten- und Arbeitslosenversicherung - Unterschiede zwischen Ost und West: 20 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es zwischen Ost und West bei der Renten- und Arbeitslosenversicherung Unterschiede. Für Arbeitnehmer in...
  5. Der Unterschied zwischen Crowdfunding und Crowdlending ist?

    Der Unterschied zwischen Crowdfunding und Crowdlending ist?: Hallo Community, mich interessiert echt mal wo der genaue Unterschied zwischen den Begriffen "Crowdfunding" und "Crowdlending" liegt. Im...