Welche Alternativen gibt es zu den KFW-Mitteln?

Dieses Thema im Forum "Rund um Baufinanzierung" wurde erstellt von Gast, 03.10.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    ich habe gehört, dass die Beantragung von Sanierungsgelder bei der KFW-Bank sehr bürokratisch und sehr langwierig sei. Außerdem die Hausbank muss da mitspielen. Das macht sie aber ungern weil sie zu wenig Provision erhält. Gibt es keine anderen Möglichkeiten zu den Mitteln der KFW-Bank? Ist die KFW-Bank die einzige Bank die angebliche zinsgünstige Gelder für die Sanierung bereitstellt?

    Wer kann dazu etwas nützliches schreiben.

    Danke und Gruß
    Waldemar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Korman

    Korman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Waldemar,

    die Zinsen bei der KFW-Bank sind gut. Aber mittlerweile kann man auch über eine ganz normale Finanzierung zur Sanierung eines Objektes auch gute Zinsen erzielen.

    Es stimmt, dass die Formalitäten bei der KFW-Bank sehr schwierig sind und dies hängt aber in erster Linie von der Hausbank ab.

    Gruß
     
  4. #3 uvis-beratung, 04.10.2012
    uvis-beratung

    uvis-beratung Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    @waldemar ...

    .... kann Deine Aussage zur KfW-Finanzierung nicht ganz verstehen. Klingt mir irgendwie, wie pauschale Vorurteile.
    Natürlich liegt ein gewisser Warhheitsgehalt in Deinen Annahmen. Oft scheitern aber derartige Bemühungen an den unzureichenden Vorbereitungen in den Gesprächen mit der Hausbank. ich kenn Deine Situation und die Umstände nicht, weiß ja nicht einmal ob Du als Privattier oder als Selbständiger hier agieren möchtest.

    Zwei konkrete Hilfestellungen:

    a.) Ja, es gibt auch andere Banken, die Liquiditätsprogramme aufgelegt haben. Das sind im Regelfall die jeweiligen Landesbanken der einzelnen Bundesländer. Manche sind agiler, andere eben nicht so. Das muss man erfragen. Die IHK oder HwK kann eventuell behilflich sein.
    b.) Literaturtipp: Existenzgründung - Finanzierung & Sicherheiten - ISBN 978-3-938684-03-0 auf für Nichtgründer. Inhaltsverzeichnis, um schon einmal einen kleinen Einblick zu bekommen unter Business

    MfG Jürgen Arnold (Autor)
    - uvisforw -
     
Thema:

Welche Alternativen gibt es zu den KFW-Mitteln?

Die Seite wird geladen...

Welche Alternativen gibt es zu den KFW-Mitteln? - Ähnliche Themen

  1. Welche Anlage nehmen ?

    Welche Anlage nehmen ?: Sagt mal, welche Anlage habt ihr für euch als gut gewählt und habt ihr vielleicht auch einige Tipps an mich ? Ich suche momentan nach einer...
  2. Wohnungen möbilieren - welche Hersteller?

    Wohnungen möbilieren - welche Hersteller?: Hallo, ich habe jetzt vor etwa 3 Monaten zwei Wohnungen gekauft, diese renoviert und möchte diese jetzt auch direkt möbilieren um sie dann...
  3. Welches Gemeinschaftskonto

    Welches Gemeinschaftskonto: Grüße allerseits, mal ne kurze Frage an alle,.. Wer kann mir einen guten Anbieter in Sachen Gemeindehaftkonto empfehlen Meine Freundin und ich...
  4. Welche SIM Karte für internationale Anrufe

    Welche SIM Karte für internationale Anrufe: Hey, was ich suche ist eine SIM Karte als Prepaid Karte damit ich günstig ins Ausland telefonieren kann. Welche Karte könnt ihr dafür empfehlen?
  5. Welchen CFD-Anbieter wählen?

    Welchen CFD-Anbieter wählen?: Hallo, ich möchte gerne mit ein paar tausend Euro anfangen mit Devisen zu handeln, über welchen Anbieter handelt ihr eigentlich so?