Wie hoch muss die Behinderung sein um in die Frührente zu gehen?

Dieses Thema im Forum "Altersvorsorge" wurde erstellt von Gast, 05.10.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo, liebe Freunde

    ich habe eine Frage bezüglich der Frührente. Meine Mutter ist 54 Jahre alt leidet an MS. Wir haben beim Versorgungsamt einen Antrag auf Feststellung ihrer Behinderung gestellt. Die Erkrankung ist zwar nicht sehr fortgeschritten aber eine erhebliche Behinderung bei der Ausübung der Tätigkeit ist vorhanden. Noch haben wir vom Versorgungsamt keine Feststellung bekommen. Aber im Vorfeld möchten wir wissen, bei wie viel % der Behinderung meine Mutter ein Anrecht auf eine Arbeitsunfähigkeitrente hätte?

    Manche sagen, dass eine Beeinträchtigung in Höhe von 50% die Beantragung einer Erwerbsunfähigkeitsrente erlaube. Andere aber sagen, dass eine solche Rente erst ab 70% bewilligt werde. Manche aber sagen, dass erst bei 1005 eine solche Rente bewilligt werde.

    Welche Behauptungen sind richtig? Wer kennt sich damit aus und würde uns gute Tipps geben.

    Danke
    Elisabeth
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Elisabeth,

    die Ermittlung zum Erhalt einer Voll - oder Teilerwerbsunfahigkeitsrente wird von der öffentlichen Seite aus schon lange nicht mehr in Prozenten gemessen. Das passiert bei privaten Berufunfähigkeitsversicherungsverträgen. In der Regel sind es da 50% oder leicht drüber (z.B. 50,5%)

    Der Staat entscheidet das jemand voll erwerbsunfähig ist wenn er 0-3 Stunden am Tag arbeiten kann. Die betroffene Person hat dann einen Anspruch auf eine VOLLERWERBSUNFÄHIGTKEITSRENTE von 34% des letzten Monatsbruttoeinkommens

    Kann die Person ab 3-6 Stunden pro Tag arbeiten gilt sie als beschränkt arbeitsfähig und bekommt eine TEILERWERBSUNFÄHIGKEITSRENTE. Sie beträgt 17% des letzten Monatsbruttoeinkommens

    Kann jemand 6 Stunden oder länger am Tag arbeiten hat er keinen Anspruch auf eine Rente!

    Gruß

    hans
     
Thema: Wie hoch muss die Behinderung sein um in die Frührente zu gehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel prozent muss ich haben um eine frührente zu bekommen

    ,
  2. Mit 60 in Rente Bei 70 Behinderung

    ,
  3. wie hoch ist eine frührente

    ,
  4. ms und früh rente,
  5. muss ich 50 haben um in rente zugehen,
  6. fruhrente mit 70,
  7. wieviel rente bei 70 behinderung,
  8. frührente wie alt muss man sein,
  9. rente zugehen wie alt muss sein,
  10. frührente wie hoch,
  11. Wieviele std kann man bei 70 behinderung arbeiten,
  12. wie alt muss man sein auf rente zugehen,
  13. wie soll mann behindert sein um rente zu bekommen,
  14. rente behinderung 50
Die Seite wird geladen...

Wie hoch muss die Behinderung sein um in die Frührente zu gehen? - Ähnliche Themen

  1. Günstige Hochzeitskarten?

    Günstige Hochzeitskarten?: Hallo, gibt es irgendwo günstige, aber dennoch hübsche Hochzeitskarten zu kaufen? Die dürfen ruhig schlicht sein, so total vollgeklatschte,...
  2. Shop hoch bringen

    Shop hoch bringen: Hey ! Ich komme direkt mal zu meinem Anliegen. Betreibe einen Shop in welchem ich Pflegeprodukte und Kleidung verkaufe. So, dass ist ja alles...
  3. Studie zu Investmententscheidungen - GGS Hochschule Heilbronn

    Studie zu Investmententscheidungen - GGS Hochschule Heilbronn: Liebe Forums-Nutzer, im Rahmen eines Seminars der GGS Hochschule Heilbronn führen wir gerade eine Umfrage zum Thema Investmententscheidungen...
  4. wie hoch darf Dispokredit sein?

    wie hoch darf Dispokredit sein?: Ich habe mir letztens einen neuen Laptop gekauft und komme jetzt ins Minus auf meinem Konto, so ca. 200 Euro sind es. Jetzt darf ich von dem Konto...
  5. Hochzeit in Planung

    Hochzeit in Planung: Hallo, ich sitze hier gerade mit meiner besten Freundin, die bald heiraten wird :). Wir klappern gerade die Foren ab, in denen wir so unterwegs...