Erdgas wird knapp. Russland setz zusammen mit der Türkei Europa unter Druck

Diskutiere Erdgas wird knapp. Russland setz zusammen mit der Türkei Europa unter Druck im News und Gerüchte aus der Finanzwelt Forum im Bereich Allgemein; Hallo, Nach Erdöl wird auch Erdgas zunehmend zum Druckmittel von Russland gegen Europa. Russland hat die Lieferung des eigenen Erdgas...
rudi

rudi

Erfahrener Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
29.10.2011
Beiträge
245
Hallo,

Nach Erdöl wird auch Erdgas zunehmend zum Druckmittel von Russland gegen Europa.

Russland hat die Lieferung des eigenen Erdgas reduziert.

Russland geht über und kauft sämtliche Lieferungen aus Turkmenistan und Asarbaidchan auf.

Der Iran hat seine eigene Erdgaslieferungen nach Europa fast auf Null reduziert.

Europa lebt jetzt von den Erdgasdepots und lässt es nicht merken, dass, wenn bald keine Nachlieferungen stattfinden, wir hier in der Kälte sitzen müssen.

Durch die NABUCO Pipeline sollte zunächst Erdgas aus Turkmenistan und Asarbaidchan über die Türkei in den Westen geliefert werden, als Alternative des Russischen Erdgas über Weißrussland und Ukraine.

Alle europäische Länder haben dieses Projekt unterstützt und Finanzielle Beiträge geleistet.

Allem voran, waren die Türken sehr von Nabuco begeistert und haben sich schlechthin als die Transitstrecke für Gaslieferungen nach Europa gesehen.

Aber jetzt wollen die Türken auf ein Mal nichts mehr mit den Türken wissen.

Russland baut sein eigenes Pipeline durch das Schwarze Meer und ein Teil der Pipline läuft durch die Hochheitsgebiete der Türkei.

Die Türkei hat dieser Strecke zugestimmt, zum Nachteil der eins favorisierten Pipeline NABUCO.

Ein Zeichen dafür, dass die Türkei auf die russische Karte gesetzt hat um der EU zu zeigen, dass sie gar nicht auf EU angewiesen ist und ihren Glück auf außerhalb der EU finden kann.

Sie haben sich auf die Seite der Russen begeben und machen mit den Russen gemeinsame Sache.

Will die Türkei mit Hilfe der Russen sich gegen die Abweisung (Abfuhr) der EU-Länder rächen?

Wird Europa demnächst von den Russen und Türken erpresst?
 
Zuletzt bearbeitet:
sabrina

sabrina

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
15.01.2012
Beiträge
428
Hallo,

ein guter Schachzug der Türken, wenn da so stimmen sollte.

Die Türkei wollte seit mehr als 50 Jahren in die EU.

Sie hat auch viele der Erfordernisse erfüllt aber dennoch wollten die Haupteuropäer ( Frankreich und Deutschland) die Türkei nicht in der EU haben.

Sie haben alles mögliche unternommen um den Antrag der Türkei für die EU-Aufnahme zu verhindern.

Das ist auch zum Teil gelungen.

Aber dafür hat man Staaten wie Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Polen in die EU aufgenommen, dern Verhältnisse weit schlechter als die der Türkei waren.

Die einstigen Feinde der EU sind Mitglieder der EU.

Aber die Türkei, die von Anbeginn an in der Nato ist und von Anfang in ihre Ziele die Aufnahme in die EU geschrieben hat, wird nicht aufgenommen.

Das ist auch für einen guten Europäer nicht nachvollziehbar aber die schlauen Politiker Sarkozy und Merkel wollten das so.

Weshalb und warum kann und will niemand verstehen.

Sind wir etwa doch ein Klub der Christen hier in Europa, die EU?

Es ist nachvollziehbar, dass die Türken jetzt sich rächen wollen.

Keiner kann dies der Türkei verübeln.

Wenn das so ist, dass die Türkei sich mit Russland verbündet hat, dann wird sie in ihrer Rolle noch wichtiger und gewichtiger.

Sie kann zusammen mit Russland die Energieabhängigkeit der EU voll ausnutzen und als Druckmittel einsetzen.

Die Rechnung geht bestimmt auf.

Es gibt keine Alternative mehr zu den Haupt Pipelines.

Europa ist umzingelt.

Da kann man sich ja nur bei Sarkozy und Merkel bedanken.

Für ihre Türkenfeindliche Haltung.

Gruß
 
Thema:

Erdgas wird knapp. Russland setz zusammen mit der Türkei Europa unter Druck

Sucheingaben

erdgas unter druck

,

erdöl in der türkei

,

russische gas und erdöl 2012

,
erdölvorkommen türkei
, erdgas wird knapp, russland und türkei hält zusammen, Erdgas als Druckmittel gegen die EU, der russische erdgashandel mit belarus, hat die türkei erdöl, erdöl türkei-russland 2012, turkey russland gas, erdölvorkommen in der türkei, erdölvorkommen in turkey, erdölvorkommen in türkei, nabuco gas, hat die türkei gas, ukraine erdgas handel 2012, türkei erdöl 2012, türkei russland, wo kauft türkei oel, russland und die türkei zu europa, erdöl türkei 2012, erdölvorkommen rumenien, türkei 2012 russland , erdöl erdgas rußland karte

Erdgas wird knapp. Russland setz zusammen mit der Türkei Europa unter Druck - Ähnliche Themen

  • Erdgashändler: Erwerb von Erdgas zu Sommerpreisen - Rendite von 23%

    Erdgashändler: Erwerb von Erdgas zu Sommerpreisen - Rendite von 23%: Die jüngsten Schockwellen, die durch den Konflikt zwischen Saudi-Russland und den Ölfördermengen ausgelöst wurden, werden sich jedoch sicherlich...
  • Erdgashändler: Erwerb von Erdgas zu Sommerpreisen - Rendite von 23%

    Erdgashändler: Erwerb von Erdgas zu Sommerpreisen - Rendite von 23%: Die jüngsten Schockwellen, die durch den Konflikt zwischen Saudi-Russland und den Ölfördermengen ausgelöst wurden, werden sich jedoch sicherlich...
  • Israel hat nun mit Erdgasförderung im Mittelmeer begonnen

    Israel hat nun mit Erdgasförderung im Mittelmeer begonnen: Israel, nicht gerade bekannt für seine Reichtümer an Rohstoffen, hat nun damit begonnen, im Mittelmeer Erdgasvorkommen zu fördern. Das...
  • Wie hoch sind die Erdgasreserven in Deutschland?

    Wie hoch sind die Erdgasreserven in Deutschland?: Hallo, mich interessiert in erster Linie, ob wir in Deutschland Erdgasvorkommen haben und falls ja, wie hoch diese sind? Wir importieren...
  • Trotz steigender Nachfrage wird die Produktion und Lieferung von Erdgas gedrosselt!

    Trotz steigender Nachfrage wird die Produktion und Lieferung von Erdgas gedrosselt!: Hallo, Mitten in diesem kaltem Winter, wo die Verbraucher hier in Europa aber auch anderswo auf günstiger Erdgas angewiesen sind, wird sowohl...
  • Similar threads

    Top