Finanzierung einer Homepage durch Sponsoreinnahmen

Diskutiere Finanzierung einer Homepage durch Sponsoreinnahmen im Übrige Finanzierungsmöglichkeiten Forum im Bereich Kredite, Finanzierung, Darlehen; Hallo erst mal in die Runde. Ich gehöre zu einem Moderatorenteam eines größerem Fußballfanforums. Dieses wird von uns rein privat bertrieben...
T

Tobey

Neuer Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
1
Hallo erst mal in die Runde.
Ich gehöre zu einem Moderatorenteam eines größerem Fußballfanforums. Dieses wird von uns rein privat bertrieben, auch die anfallenden Kosten für Hosting und technische Administration (IT-Techniker) zahlen wir aus eigener Tasche. Um die jährlichen Gesamtkosten (220 Euro) etwas zu verringern haben wir uns entschlossen zwei, drei kleinere Sponsoren zu suchen, die uns unterstützen würden.

Wir haben jetzt relativ schnell drei kleine Firmen gefunden, wodurch wir unsere jährlichen Kosten halbieren würden. Allerdings wollen die Firmen eine Rechnung von uns in Höhe der Sponsorenleistung haben um dies Absetzen zu können.

Wir haben selber kein Gewerbe und sind selbst nicht der (ein) Verein, demzufolge haben wir auch keine Steuernummer.

Ich weiß dass man als Privatperson bei einer Erstellung einer Rechnung keine Umsatzsteuer angeben darf.
Aber was müssen wir noch beachten, wenn wir dann eine Rechnung erstellen?
Was muss noch beachtet werden, damit derjenige von uns der als Empfänger des Sponsorenbetrages dann keine Probleme mit dem Finanzamt bekommt, wenn er seine eigene Steuererklärung macht? (wir reden hier von á 50 Euro pro Firma, also gesamt 150 Euro).
 
fuenfer

fuenfer

Benutzer
Registriert seit
10.10.2013
Beiträge
34
Ort
Frankfurt
In diesem Fall kannst du auch einfach eine Rechnung als Privatperson schreiben. Wie du bereits erwähnt hast, darfst du die Umsatzsteuer darauf nicht ausweisen. Eine Steuernummer gehört auf jedenfall auf die Rechnung, da nimmst du einfach deine normale private Steuernummer (falls du die nicht weisst, einfach bei deinem zuständigen Finanzamt erfragen). Aufgrund der kleinen Beträge und da es keine Absicht auf Gewinnerziehlung gibt, musst du kein Gewerbe anmelden. Im Zweifel kannst du auch den zuständigen Sachbearbeiter bei deinem Finanzamt nochmal fragen.
 
Thema:

Finanzierung einer Homepage durch Sponsoreinnahmen

Finanzierung einer Homepage durch Sponsoreinnahmen - Ähnliche Themen

  • CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld

    CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld: Neues Projekt startet am 21. Dezember 2020 um 11:00 Uhr! Aktuelles Crowdfinanzierungs-Projekt des Partners LeihDeinerUmweltGeld – 4,75% p. a...
  • CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld

    CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld: Aktuelles Crowdfinanzierungs-Projekt des Partners LeihDeinerUmweltGeld – 7,0 % p. a. Festzins „Seniorenresidenz Burg - Süd“ Neues Projekt ist am...
  • CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld

    CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld: Aktuelles Crowdfinanzierungs-Projekt des Partners LeihDeinerUmweltGeld – 6,00 % p. a. Festzins „Energieeffizienzhaus Mannheim“ Neues Projekt ist...
  • CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld

    CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld: Aktuelles Crowdfinanzierungs-Projekt des Partners LeihDeinerUmweltGeld – 6,25% p. a. Festzins „Energieeffizienzhaus Münsterstraße“ Neues Projekt...
  • CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld

    CROWDFINANZIERUNGS-Projekt von LeihDeinerUmweltGeld: Aktuelles Crowdfinanzierungs-Projekt des Partners LeihDeinerUmweltGeld – 4,0% p. a. Festzins „7x7 Solar-Portfolio I.“ Neues Projekt startet am...
  • Similar threads

    Top