Kommentar am Freitag vom 15.10.2021

Diskutiere Kommentar am Freitag vom 15.10.2021 im News und Gerüchte aus der Finanzwelt Forum im Bereich Allgemein; Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 15. Oktober 2021 „Todesurteil für Lebensversicherungen?“ Aus finanzlogischer Sicht ist es nicht...
Holger Feick - HF FC GmbH

Holger Feick - HF FC GmbH

Erfahrener Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
05.12.2017
Beiträge
398
Ort
Alsfeld
Kommentar am Freitag
Von Holger Feick | 15. Oktober 2021

„Todesurteil für Lebensversicherungen?“

Aus finanzlogischer Sicht ist es nicht nachvollziehbar, warum die Lebensversicherungen trotz Corona-Pandemie einen nahezu ungebrochenen Zuwachs verzeichnen. Seit Jahren steht dieses Altersvorsorgeprodukt unter anderem bei Verbraucherverbänden zu Recht in der Kritik. Hauptgrund: Die versprochenen Leistungen werden nicht erfüllt. Die Auszahlungen bei Fälligkeit decken zwar die Garantieleistungen – diese liegen in der Regel jedoch weit unter den Prognosen. In meinem Blog habe ich dieses Thema bereits mehrmals kommentiert.

Jetzt fordert die EU-Kommission neue Aufsichtsregeln. Den Ernst der Lage erkennend schlägt sie eine schrittweise Einführung vor, um eine „Erschütterung des Marktes“ zu vermeiden. Dennoch beginnen die Lobbyisten sofort zu intervenieren und mit überzogenen Drohgebärden ein Schreckensszenario für die Branche heraufzubeschwören. Ein Hoffnungsschimmer für die Branche ist, dass bisher kaum ein Richtlinien-Entwurf die Gesetzgebungsgremien unverändert durchläuft. Dies bedeutet, dass Europa-Parlament und Ministerrat den Entwurf der EU-Kommission noch entscheidend verändern können.

Fazit:
Die Umsetzung der EU-Vorschläge ist wünschenswert und kann durch die skizzierte schrittweise Einführung mit Augenmaß erfolgen.

Eine Neuausrichtung des Vertriebsnetzes mit tausenden externen Versicherungsvermittlern – zum großen Teil branchenfremde Personen – ist erforderlich, um die horrenden Vertriebsprovisionen zu reduzieren. Jüngst erlebtes Praxisbeispiel aus einem Beratungsgespräch: Die garantierte Kapitalabfindung nach 20 Jahren ist knapp 11.000 € niedriger als die verpflichtenden Beiträge. Die modellhafte höhere Ablaufleistung ist reine Makulatur. Worin besteht hier die Logik für den Versicherungsnehmer?

Das System der Lebensversicherungen ist nicht mehr zukunftsfähig – davor fürchtet sich die Branche und lässt deren Lobbyisten mit spitzer Zunge antworten. Wie in vielen anderen Wirtschaftsbereichen auch, sind es jedoch die Verbraucher, die es zu schützen gilt.

Bis nächsten Monat!

Herzlich, Ihr Holger Feick
Geschäftsführer HF Finanzconsulting GmbH
www.hf-finanzconsulting.de
 
H

HochTief

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
06.09.2018
Beiträge
531
Das finde ich eine sehr gute Lösung, schließlich ist ja laut einem Artikel in der Weser-Ems-Wirtschaft.de der Nutzen einer Lebensversicherung für Selbständige eine immer noch durchweg sinnvolle Absicherung für Notfälle.
 
Thema:

Kommentar am Freitag vom 15.10.2021

Kommentar am Freitag vom 15.10.2021 - Ähnliche Themen

  • Kommentar am Freitag vom 12.11.2021

    Kommentar am Freitag vom 12.11.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 12. November 2021 „Inflationsrate vs. Niedrigzinsen“ Lange Zeit hat die EZB eine Geldpolitik betrieben...
  • Kommentar am Freitag vom 17.09.2021

    Kommentar am Freitag vom 17.09.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 17. September 2021 „Erbschaft – für viele ein leidiges Thema“ Ausgelöst durch die Corona-Pandemie mit...
  • Kommentar am Freitag vom 13.08.2021

    Kommentar am Freitag vom 13.08.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 13. August 2021 „Stadtplanung, Landleben und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ In Zeiten der Pandemie...
  • Kommentar am Freitag vom 16.07.2021

    Kommentar am Freitag vom 16.07.2021: Kommentar am Freitag Von Rebecca Borgerding | 16. Juli 2021 „Der Weg ins Eigenheim – Neubau vs. Kauf“ Trotz oder gerade wegen Corona… eines...
  • Kommentar am Freitag vom 11.06.2021

    Kommentar am Freitag vom 11.06.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 11. Juni 2021 „Corona - Insolvenzwelle“ Die Corona bedingte Aussetzung der Insolvenzantragspflicht ist...
  • Similar threads

    • Kommentar am Freitag vom 12.11.2021

      Kommentar am Freitag vom 12.11.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 12. November 2021 „Inflationsrate vs. Niedrigzinsen“ Lange Zeit hat die EZB eine Geldpolitik betrieben...
    • Kommentar am Freitag vom 17.09.2021

      Kommentar am Freitag vom 17.09.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 17. September 2021 „Erbschaft – für viele ein leidiges Thema“ Ausgelöst durch die Corona-Pandemie mit...
    • Kommentar am Freitag vom 13.08.2021

      Kommentar am Freitag vom 13.08.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 13. August 2021 „Stadtplanung, Landleben und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ In Zeiten der Pandemie...
    • Kommentar am Freitag vom 16.07.2021

      Kommentar am Freitag vom 16.07.2021: Kommentar am Freitag Von Rebecca Borgerding | 16. Juli 2021 „Der Weg ins Eigenheim – Neubau vs. Kauf“ Trotz oder gerade wegen Corona… eines...
    • Kommentar am Freitag vom 11.06.2021

      Kommentar am Freitag vom 11.06.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 11. Juni 2021 „Corona - Insolvenzwelle“ Die Corona bedingte Aussetzung der Insolvenzantragspflicht ist...
    Top