Arbeitsagenturen sprachen in 2011 über 900.000 Strafen aus

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 13.04.2012.

  1. #1 Newsmaster, 13.04.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Im vergangenen Jahr sprachen die Arbeitsagenturen so viele Sanktionen gegen Hartz-IV Empfänger aus wie noch nie zuvor. Dabei ist die Situation besonders in Berlin schlimm. Dabei stieg die Zahl der Strafen von 829.375 auf 912.377 an, so ein Bericht der Bild-Zeitung. 88.660 Strafen wurden demnach allein im Dezember 2011 ausgesprochen, was ebenfalls einen neuen Rekord darstellt.

    Ausgesprochen werden Strafen beispielsweise bei Nichtmeldung oder verspäteter Meldung beim zuständigen Jobcenter. Laut Bild wurden demnach 582.253 Strafen ausgesprochen, da die Meldefrist nicht eingehalten wurde. In Wiederholungsfällen kann die Arbeitsagentur die Leistung auch komplett streichen.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Arbeitsagenturen sprachen in 2011 über 900.000 Strafen aus

Die Seite wird geladen...

Arbeitsagenturen sprachen in 2011 über 900.000 Strafen aus - Ähnliche Themen

  1. Arbeitsagenturen mahnten im letzten Jahr über 500.000 Hartz IV-Empfänger ab

    Arbeitsagenturen mahnten im letzten Jahr über 500.000 Hartz IV-Empfänger ab: Von den Jobcentern wurden über 500.000 Hartz IV-Empfänger in 2012 abgemahnt. Aufgrund von Fehlverhalten wurden gegen insgesamt 529.371...
  2. Arbeitsagenturen müssen sich durch immer mehr Akten kämpfen

    Arbeitsagenturen müssen sich durch immer mehr Akten kämpfen: Mittlerweile werden es in den Arbeitsagenturen immer mehr Akten, die die jeweiligen Leistungen der Hartz IV-Empfänger dokumentieren. Derzeit...
  3. Drastischer Stellenabbau bei Arbeitsagenturen geplant

    Drastischer Stellenabbau bei Arbeitsagenturen geplant: Frank-Jürgen Weise, Chef der Bundesagentur für Arbeit, will künftig kräftig sparen. Nun soll beim Personal kräftig eingespart werden. Bis 2015...
  4. Offenbar auch Preisabsprachen zwischen Mars und Nestle

    Offenbar auch Preisabsprachen zwischen Mars und Nestle: Es kürzlich wurde das Kartoffelkartell bekannt. Nun scheint es wohl auch in anderen Bereichen der Lebensmittelbranche Preisabsprachen gegeben zu...
  5. Möglicherweise auch verbotene Preisabsprachen beim Zucker

    Möglicherweise auch verbotene Preisabsprachen beim Zucker: Offenbar soll es nicht nur bei Kartoffeln illegale Preisabsprachen gegeben haben. Auch hinter der Preissteigerung beim Zucker wird ein Kartell...