Arbeitslosenzahl gestiegen!

Dieses Thema im Forum "Wirtschaft Börsen und Märkte" wurde erstellt von moses, 29.02.2012.

  1. moses

    moses Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich Februar ein wenig verschlechtert. So waren im Februar insgesamt 3,11 Millionen Menschen ohne Arbeit. Das sind 26.000 mehr als im Januar. Trotzdem ist es aber die geringste Arbeitslosenzahlt für den Februar seit 21 Jahren. Der Anstieg wird mit dem kalten Winter verbunden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Moses

    ich halte die ganzen Zahlenangaben bezüglich der Arbeitslosen sowieso für irreführend. In meiner Umgebung arbeiten fast 1/3 der Männer und 2/3 der Frauen nicht.

    Es sind alle junge Menschen aber auch Menschen mittleren Alters.

    Die Zahl, die jeden Monat uns vorgegaukelt wird, ist unrichtig. Es sind halt geschönte Zahlen und die wirkliche Arbeitslosigkeit dürfte bei 6-7 Millionen liegen.

    Aber keiner traut sich diese Zahlen auszusprechen.

    Die Zahlen sind alle gehobelt und gefeilt.

    Viele Menschen über einen Aushilfsjob und diese werden nicht als Arbeitslos geführt.

    Weite haben sehr viele Menschen gezwungenermaßen einen 1- €uro Job und diese zählen ebenfalls nicht als Arbeitslose.

    Dann ist es klar, dass wir immer vorgegaukelt bekommen, wir hätten nur 3,11 Millionen Arbeitslose.

    Ich glaube nicht daran und du solltest auch nicht daran glauben.

    Lass dich auch nicht daran stören, wenn du hörst, dass die Arbeitslosenzahl gestiegen sei und freue dich nicht, wenn du hörst sie seien wieder gefallen.
     
Thema: Arbeitslosenzahl gestiegen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeitslosenzahl gestiegen

Die Seite wird geladen...

Arbeitslosenzahl gestiegen! - Ähnliche Themen

  1. Arbeitslosenzahl durch die Ferienzeit leicht gestiegen

    Arbeitslosenzahl durch die Ferienzeit leicht gestiegen: Im Juli lag die Zahl der Erwerbslosen etwas höher als noch im Juni. Dennoch ist die Arbeitsagentur zufrieden. Vor allem gegenüber dem Vorjahr ist...
  2. Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich gestiegen

    Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich gestiegen: Die Rezension soll dafür gesorgt haben, dass die Arbeitslosenzahl für den Monat Juni im Vorjahresvergleich um 250.000 Arbeitslose höher liegt....
  3. Arbeitslosenzahlen gestiegen

    Arbeitslosenzahlen gestiegen: Der konjunkturelle Abschwung wird stärker spürbar, die Arbeitslosigkeit hat sowohl im Vormonatsvergleich als auch im Vergleich zu den...
  4. Bundesagentur rechnte auch in 2013 mit steigenden Arbeitslosenzahlen

    Bundesagentur rechnte auch in 2013 mit steigenden Arbeitslosenzahlen: Drei Jahre lang konnten die Arbeitslosenzahlen in Deutschland spürbar sinken. Doch nun scheint es so, als würden die Auswirkungen der...
  5. Unternehmen verunsichert durch Schuldenkrise: Arbeitslosenzahl steigt an

    Unternehmen verunsichert durch Schuldenkrise: Arbeitslosenzahl steigt an: Im Juli stieg die Arbeitslosenquote in Deutschland wieder an. Grundsätzlich ist das durch die Sommerferien üblich. Durch die nachlassende...