Atomausstieg: Kanzlerin Merkel schweigt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 06.05.2011.

  1. #1 Newsmaster, 06.05.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Immer wieder hat Angela Merkel sich Zeit genommen für die Chefs der großen Energiekonzerne. Jetzt scheint ihre Geduld am Ende: Die Kanzlerin will nicht mehr persönlich mit den Strombossen reden – das sollen nun andere tun.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Atomausstieg: Kanzlerin Merkel schweigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanzlerin schweigt atomausstieg

Die Seite wird geladen...

Atomausstieg: Kanzlerin Merkel schweigt - Ähnliche Themen

  1. Atomausstieg: Strombranche fordert finanzielle Hilfen

    Atomausstieg: Strombranche fordert finanzielle Hilfen: Die deutsche Stromwirtschaft muss nun Milliarden in den Bau von Ersatz-Kraftwerken investieren, nachdem die schwarz-gelbe Regierung den...
  2. Industrieverband hält Atomausstieg für überstürzt

    Industrieverband hält Atomausstieg für überstürzt: Der Bundestag stimmt heute über den Atomausstieg ab. Dem BDI-Chef Hans-Peter Keitel geht dies aber alles zu schnell. Der schwarz-gelben Koalition...
  3. Atomausstieg: E.on Chef sieht Vorzüge in der Energiewende

    Atomausstieg: E.on Chef sieht Vorzüge in der Energiewende: Neue Töne von den großen Stromkonzernen: Der Wechsel zum Ökostrom wird vom Vorstandschef von E.on als "riesige Chance". Jedoch hält er weiterhin...
  4. Atomausstieg: Die nächste Hürde lauert

    Atomausstieg: Die nächste Hürde lauert: Zwar ist das Ende der Atomkraft in Deutschland beschlossene Sache, der Streit geht jedoch weiter. Vielerorts ist die Akzeptanz in der Bevölkerung...
  5. Atomausstieg bremst den Dax

    Atomausstieg bremst den Dax: Die Pläne zum Atomausstieg der Bundesregierung haben die Aktien der AKW-Betreiber runtergedrückt. Der Dax konnte deshalb den Handel fast...