Deutsche Bank: schwimmen jetzt die Finanzhaie auf die Bank zu?

Dieses Thema im Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt" wurde erstellt von Eddi85, 19.02.2016.

  1. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    5
    der aktuelle Börsenwert der Deutschen Bank liegt bei 20 Mrd. Euro, der Jahresumsatz jedoch bei 30 Mrd. Euro. Außerdem verfügt der Konzern über ein beachtliches Eigenkapital in Höhe von 63 Mrd. Euro. Solche Zahlen locken die Finanzhaie normalerweise in Scharen an.

    Entsprechende Gerüchte von einer bevorstehenden Übernahme machen zurzeit auch die Runde an den Börsen. Doch es gibt zwei Gründe, warum dieses Szenario zumindest in naher Zukunft unwahrscheinlich ist.

    Der Status als systemrelevante Bank

    Ein neuer Eigentümer könnte nicht einfach hingehen und das Eigenkapital zur Tilgung der Übernahmefinanzierung verwenden. Im Gegenteil: Wenn es sich beispielsweise um eine andere Bank handelt, müsste man nach der Übernahme vermutlich sogar noch mehr Eigenkapital aufbauen.

    Die Deutsche Bank gilt als systemrelevante Banken, deren Pleite die gesamte Weltwirtschaft in Mitleidenschaft ziehen könnte. Deshalb muss der Konzern entsprechende Mittel beiseitelegen, um einen Konkurs zu verhindern. Jeder, der hier einsteigt, muss sich diesen strengen Regularien unterwerfen. Dies ist politischer Wille.

    Hohe Rechtsrisiken

    Die circa 7.000 offenen Rechtsverfahren, unter denen die Deutsche Bank derzeit ächzt, wirken sich bei einer Übernahme ausnahmsweise zu ihren Gunsten aus. Wer hier Inhaber werden will, weiß einfach nicht, was ihn noch alles in den Giftschränken erwartet. Hier lauern Milliardenlöcher. So etwas tut sich ein Investor, der bei klarem Verstand ist, meiner Meinung nach normalerweise nicht an.

    Quelle: stock-world.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Deutsche Bank: schwimmen jetzt die Finanzhaie auf die Bank zu?

Die Seite wird geladen...

Deutsche Bank: schwimmen jetzt die Finanzhaie auf die Bank zu? - Ähnliche Themen

  1. Prognose der Deutschen Bank: Deutschland könnte in die Rezession rutschen

    Prognose der Deutschen Bank: Deutschland könnte in die Rezession rutschen: Die deutsche Konjunktur soll wohl nur noch ein kleines Wachstum erreichen, das jedenfalls sagt die Deutsche Bank voraus. Damit sinkt auch die...
  2. Deutsche Bank muss Gewinnmeldung für 2012 nach unten korrigieren

    Deutsche Bank muss Gewinnmeldung für 2012 nach unten korrigieren: Wie bekannt ist, wurde die Deutsche Bank in den USA wegen Hypothekenfinanzierungen verklagt. Dabei musste man im vergangenen Jahr auch insgesamt...
  3. Deutscher Bank drohen bis zu 13 Millionen Euro Strafzahlung wegen Hypotheken-Deals

    Deutscher Bank drohen bis zu 13 Millionen Euro Strafzahlung wegen Hypotheken-Deals: Für die Deutsche Bank wird es nun teuer. Da die Bank während der Finanzkrise ihre Kunden bei Hypothekengeschäften nicht eindeutig aufklärte,...
  4. Bundesbank erwartet für 2013 nur noch kleines Wachstum der deutschen Wirtschaft

    Bundesbank erwartet für 2013 nur noch kleines Wachstum der deutschen Wirtschaft: Das Wachstum der deutschen Wirtschaft soll im kommenden Jahr nach Ansicht der Bundesbank deutlich geringer ausfallen als bislang angenommen. Die...
  5. Auch Ausblick für deutsche Bundesländer und Banken wurde auf "negativ" gesenkt

    Auch Ausblick für deutsche Bundesländer und Banken wurde auf "negativ" gesenkt: Wie gestern berichtet, wurde der Ausblick von Deutschland durch die Ratingagentur Moody’s von „stabil“ auf „negativ“ gesenkt. Nun geraten auch...