Direktbank will Perso für Kontoeröffnung

Dieses Thema im Forum "Direktbanken" wurde erstellt von Unregistriert, 06.02.2012.

  1. #1 Unregistriert, 06.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Wie geht ich da denn am besten vor? Kann ja schlecht zu der Bank hinfahren und meinen Perso vorzeigen, das ist zu weit. Reicht da eine Kopie vom Perso? Hätt ja nicht gedacht das es so schwierig ist bei einer Direktbank ein Konto zu eröffnen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 07.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    ich kenn das so, das man eine kopie von vorder und rückseite macht und diese dann zusammen mit dem unterschriebenen antrag zuschickt.
     
  4. #3 Unregistriert, 07.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    die Überprüfung der persönlichen Daten ist gesetzliche Vorschrift bei der Eröffnung eines Kontos!
    Hintergrund: Organsiertes Verbrechen, Geldwäsche, Strohleute, Briefkastenfirmen...
    Sie bekommen in ganz Detuschland nirgends ein Konto, wenn Sie sich nicht mit einem gültigen Perso persönlich ausweisen können (es geht auch dieser schreckliche Reisepass mit seinen biometrischen Merkmalen, den ich niemandem zur Beantragung -aus Versehen- empfehle - die Mädels im Rathaus haben zusätzlcihe den ständigen Befehl Sie zu fragen, ob sie nicht doch einen RP wollen, also fest bleiben, Leute!).

    Die Standartprozedur im Banking heißt PostIdent. Das ist insofern komplizierter, als Sie da wirklich in die Schlange bei der Post stehen müssen und dann dauert das eine kleine Weile, bis der Macher da ihre Daten abgeschrieben hat (aus dem Perso...) und den Ausdruck (Nadeldrucker) fix hat, den Sie akurat genau wie auf dem Pass unterschreiben müssen.
    Vorteil: Hier wird ein (für Sie) kostenloses Kuvert generiert, dem Sie ruhig Ihre Antragsformulare beigeben dürfen.
    Tip: Freistellungsauftrag (bei Sparkonten), sofern Papierform erzwungen, gleich mit rein, falls Sie dieses Formular auf der home der Direktbank finden können. Somit sind Sie in der Eröffnung komplett portofrei...

    Bei Ihnen spart sich das Insitut jetzt den PostIndent-Vertrag mit dem Dienstleister, was bedeutet, daß Sie mehr finanziellen Aufwand haben, aber weniger Zeitverlust:
    Kopierer gibt´s bei Kaufland und warscheinlich auch bei allen anderen Vollsortimentern - das sind solche Münzapparate; wenn Sie gut sind, bringen Sie die beiden Pass-Seiten auf eine DinA4 (auf die Vorderseite)...Speziell bei Kaufland hilft Ihnen die Dame vom "Empfang" auch, weil die per Hausbefehl freundlich sein müssen.
    Ansonsten gibt es noch Copyshops, aber die sind stärker polizeilich überwacht und da schaut der Besitzer auch kritisch, was Sie denn da kopieren. Das Papier dort ist manipuliert - unter einer Speziallampe sieht man, welcher Copyshop und welches Gerät es war...Kann gut sein, daß das Papier beim Kaufland auch geflickt ist, aber da müssen Sie dann halt in den sauren Apfel beißen - ist hier sowiso nur eine Formalanwendung und der Bank ist scheißegal wo Sie das kopiert haben (es ei denn sie basteln gerade noch an Ihrem Alibi, denn dann beachten Sie bitte, daß der öffentliche Kopierer dann sicher auch die Urzeit und Datum fixiert).
    Tip: Vergessen Sie Ihren Perso nicht unter dem Kopiererdeckel, wenn Sie fertig sind...

    Ich selbst habe mir vor 3-4 Jahren in einem Onlineauktionshaus bei einem Unternehmen, das auf Büro-Verwertung spezialisiert ist, ein älteres All-in-one_Gerät gekauft, einen HP PSC500. Da sagt man ja immer "Tintenkisten, die nach einem oder 2 Jahren fertig haben", aber diese PSC-Serie ist eine profesionelle Linie für small Offices gewesen, hat extra-große Tanks und funktioniert 1-A im Hausgebrauch; als Hardcore-Konteneröffner, -Depotinhaber und -Beteiligungszeichner habe ich den quasi in Dauerbenutzung.
    Die Maschine kann Drucken, Kopieren und Scannen. Für die Faxanwendung besitze ich ein Sologerät,g enau wie für´s Telefon.
    Ich kann ein solches Universal-Gerät, wenn es techn. OK ist und scheinbar wenig Vorbenutzung aufweist, nur Jederfrau empfehlen! Habe glaube ich damals 30€ oder so gezahlt; mein Faxgerät inkl. Ersatzfarbband hat auch so einem Opa gehört, der das kaum je benutzt zu haben scheint, wurde mir für ca. 10€ inkl. Versand auch in dem Auktionshaus "vermacht"...
    Kopierer-/Druckerpapier kaufe ich dann und wann über die Jahre auch bei Kaufland, wenn es dort Packs mit 500Sheets zu 5€(?) gibt, das ist gutes Inkjetpapier für Farbdruck, irgendwelche Restposten; im faxgerät muß ich die alls ein bisschen schieben, weil sie sehr glatt sind, aber wer spezielles Faxpaier kauft, sit in meinen Augen ein spießiger Verschwender...
    Dazu sammle ich ich noch alle Briefumschläge mit Sichtfenster, die im Jahr so rein kommen und die außen sauber genug sind. Die kann man nämlich gut wiederverwenden - einfach Portodruck durchstreichen und mit einer echten Briefmarke an einer freien Stelle überkleben und ein breites Klebeband zum Versiegel benutzen (überstehende Kante reinschlagen bevor Sie die "Hälften" zusammendrücken), das WIRD befördert...
    In den letzen Jahren checkt die Post die Sendungen allgemein wieder intensiv, also ich habe jetzt schon lange keine ungestempelten Marken mehr bekommen - das war vor der Suprime-Krise definitiv anders. *sch... knausrige Post*
     
  5. #4 Pop Rocks, 08.02.2012
    Pop Rocks

    Pop Rocks Gast

    Irgendwie musst du dich identifizieren um das Konto zu bekommen. Das geht eben am Einfachsten mit dem Personalausweis. Ich würd aber nochmals genauer bei der Bank anfragen, wie die Verifizierung denn abläuft.
     
  6. #5 Unregistriert, 09.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Danke schon mal für eure Antworten.

    Werde nun morgen nochmal bei der Bank anrufen und genau nachfragen. Sonst bleib ich eben bei meiner jetzigen Bank (Postbank).
     
Thema: Direktbank will Perso für Kontoeröffnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. konto eröffnen ohne personalausweis

    ,
  2. konto ohne perso

    ,
  3. kontoeröffnung ohne personalausweis

    ,
  4. kontoeröffnung mit digitalen personalausweis,
  5. mit ausweiskopie konto eröffnen,
  6. kann bankkonto mit dem digitalen personalausweis eröffnet werden bankkonto eröffnen,
  7. konto anlegen ohne ausweis,
  8. konto ohne ausweis,
  9. kontoeröffnung ohne ausweis,
  10. konto eröffnen mit ausweis kopie,
  11. kontoeröffnung kopie personalausweis,
  12. kontoeröffnung perso,
  13. bank konto ohne personalausweis,
  14. konto Ausweiskopie,
  15. bankkonto mit ausweiskopie,
  16. online konto eröffnen kopie personalausweis,
  17. bankkonto ohne perso,
  18. ohne ausweis konto erstellen,
  19. direktbank konto personalausweiss kopie,
  20. Bankn kopieren Reisepass#,
  21. konto eröffnen kopie ausweis,
  22. http:www.kontoohneperso.de,
  23. bankkonto eröffnen nur mit ausweiskopie,
  24. konto eröffnen mit ausweiskopie,
  25. pass scan datenschutz copyshop
Die Seite wird geladen...

Direktbank will Perso für Kontoeröffnung - Ähnliche Themen

  1. Ratenkredit - die beste Direktbank dafür?

    Ratenkredit - die beste Direktbank dafür?: Hallo, bei welcher Direktbank habt ihr mit die besten Erfahrungen bei einem Ratenkredit gemacht?
  2. Wie bewerten Sie Ihre Direktbank und die Produkte?

    Wie bewerten Sie Ihre Direktbank und die Produkte?: Sehr geehrte Damen und Herren, jetzt sind Sie gefragt: Wie bewerten Sie Ihre Direktbank und die Produkte? Ich lade Sie ein an der Umfrage zu...
  3. Fonds kaufen über Direktbanken

    Fonds kaufen über Direktbanken: Hallo, kennt jemand eine gute Direktbank, bei der man nahezu alle gängigen Fonds günstig kaufen kann? ich bin momentan bei der MLP Bank und die...
  4. FXDirektBank AG

    FXDirektBank AG: Hallo zusammen, auch ich bin ein ehemaliger Anleger der FXdirektBank AG. Bei der Suche nach Hilfe und Informationen bin ich auf diese Seite...
  5. Direktbanken im Test

    Direktbanken im Test: Das Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche hat beim Deutschen Institut für Service-Qualität eine Untersuchung der Direktbanken in Auftrag gegeben....