lohnt sich heute noch ein tagesgeldkonto?

Dieses Thema im Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt" wurde erstellt von margi, 02.09.2013.

  1. #1 margi, 02.09.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.09.2013
    margi

    margi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    ich wollte mal wissen ob sich ein tagesgeldkonto heutzutage noch lohnt? ich bin mir nicht sicher ob ich das als anlage nutzen soll..hab hier gelesen dass die zinsen aber noch niedrig sind.. und die kontoführung ist ja auch kostenlos..also an sich spricht ja nich soo viel dagegen oder bin ich da zu gutgläubig?

    ich bitte um rat!

    lg an euch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabrina24, 02.09.2013
    sabrina24

    sabrina24 Gesperrt

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Für kurzfristige Anlagen, aber mehr schon nicht.
     
  4. janina

    janina Gesperrt

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    in deutschland nicht...
     
  5. Roger

    Roger Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Muss den anderen da beipflichten, in Deutschland hat es kaum einen Sinn, sich in der heutigen Zeit noch ein Tagesgeldkonto einzurichten ;)
    Lass es lieber gleich bleiben.
     
  6. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    und eure Alternative für eine sichere, immer verfügbare Anlage?
     
  7. Jondon

    Jondon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Tagesgelder lohnen sich als Geldanlage so gut wie nie!
     
  8. Lisa77

    Lisa77 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich kann nichts negatives über mein Tagesgeldkonto sagen. Ein paar Zinsen bringt es auch und es gibt zusätzlich das so genannte Wechselgeld-Sparen. Auf Dauer macht sich das schon bemerkbar.
     
  9. #8 taubenuss, 05.08.2014
    taubenuss

    taubenuss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Falls man das Geld immer griffbereit haben muss, immer noch eine oder die beste Sache. Falls es gut und gerne ein Paar Jahre fern bleiben kann -> Börse & Anlagekonten
     
  10. Marc81

    Marc81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Tagesgeldkonten lohnen aktuell nur für Firmen, die Ihre Umsatzsteuer oder Gewerbesteuern zwischenparken wollen :)
     
  11. Jondon

    Jondon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Tagesgeldkonten lohnen sich absolut nicht mehr!
     
  12. Jondon

    Jondon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Höchsten zum ganz kurzfristigen Parken von Geld..aber aus Renditegesichtspunkten..absolut unvorteilhaft
     
  13. arni

    arni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Kontoführung muss ja kostenlos sein. Schliesslich will die Bank ja etwas von einem (Zinsen) und nicht man selbst von der Bank. Mit den Jahren dreht sich dies aber um. Die Banken sagt: "Du willst von uns Zinsen? Wir brauchen dein Geld aber gar nicht". Die ganzen Werte nach denen wir leben "Spare und gehe gut mit Geld um" werden umgedreht. Der Sparer wird zum Dummen und wer sich verschuldet wird der Schlaue. Schaut man sich Bauzinsen und Tagesgeldzinsen an, so wird dies ganz einfach durch zahlen untermauert. Die meisten Tagesgeldbanken geben deutlich unter 1 Prozent Zinsen. Legt man sein Geld bei einer Tagesgeldbank an, so verliert man ja Geld. Schliesslich gibt es eine Inflationsrate, die bei ca. 2 Prozent liegt. Man verliert etwas weniger als auf dem Girokonto, dennoch verliert man Geld.

    Noch 2008 haben sich die Banken gegenseitig überboten was die Zinssätze betraf. Die Bank konnte sich das Geld nicht so leicht bei der EZB leihen und war auf Sparer angewiesen. Das hat sich nun geändert. Die 50€ bzw 25€ und mehr Gutschriften für eine Kontoeröffnung gibt es immer noch. Diese erhält man aber nur bei Banken, die einen sehr niedrigen Zinssatz anbieten ---> Tagesgeldvergleich 2015 - 120 Banken mit bis zu 3,50 % Zinsen
    Sonst rechnet es sich für die Banken nicht. Dann gibt es Banken, die gleichzeitig Aktiendepots anbieten und über diesen Umweg noch Kunden locken können. Gerade die Cortal Consors Bank war dafür immer sehr bekannt. Ist ja auch in Ordnung.

    2012 gab es unglaublich viele Blog-Postings auf Tagesgeldblogs bei denen es hieß "Wann werden die Zinsen wieder steigen, wann erhöht die EZB die Leitzinsen". Mit dem Hintergedanken, dass dies ja bald sein könnte. Das schreibt aber keiner mehr weil den meisten Menschen klar ist, dass dieser Zustand noch mehrere Jahre andauern wird. Die Deutschen sind aber ziemlich zäh wenn es um sichere Geldanlagen gibt. Noch immer parken sehr viele Menschen ihr Geld hier.

    Meiner Meinung nach wäre die beste Geldanlage eine Unternehmensanleihe oder eine Aktie. Leider ist auch der Dax 2014 und 2015 so durch die Decke gegangen, dass man sich hier auch verspekulieren kann. Das ganze ist echt schwer :-(
     
  14. #13 flybig32, 01.06.2015
    flybig32

    flybig32 Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Als Kapitalanlage lohnt sich ein Tagesgeldkonto sicherlich nicht. Es gibt aber Anwendungsfälle, bei denen es einfach nur darum geht, dass Geld hierauf überwiesen werden kann, welches man in der Bank oder am Automaten selbst in bar abhebt. Also ohne Überweisungsfunktion.

    Wer genau so etwas sucht, spart sich jedwege Kontoführungsgebühr. Oder zum "parken" größerer Beträge, weil selbst dieser "Mickimaus-Zins" immer noch höher ist als beim Girokonto. Und da es in der Regel nichts kostet, spricht eigentlich auch nichts dagegen, daß jeder eines haben sollte. Ganz abgesehen davon: Zinsen sind niemals für die Ewigkeit eingemeiselt ;-)
     
  15. bia

    bia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ach,Tagesgeld bringt nix mehr. Aber vielelicht sollte man nach dem Aktiencrash heute wieder einsteigen. Das könnte sich lohnen.
     
  16. Kat

    Kat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Aktuelle ist es sehr niedrig... Aber das sind ja alle Anlage Konten die Sicher sind. Um Geld für einpaar Tage zuparken nicht schlecht, besser als auf dem Girokonto.
     
  17. #16 Hildegard88, 28.10.2015
    Hildegard88

    Hildegard88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Nein ich denke nicht das sich dieses Konto noch weiter lohnt
     
  18. #17 flybig32, 14.02.2016
    flybig32

    flybig32 Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    ich habe auf https://onlinebanken.com/festgeld-vergleich/ Festgeldkonten verglichen und kann bei einer Einzahlung von 10.000€ etwa 380€ über die Dauer von 2 Jahren rausholen. Mir kommt das etwas wenig vor und hier wurde ja auch bereits erwähnt, was sich mehr lohnt.
    Dort kann man auch noch andere Arten der Anlage vergleichen, aber damit kenne ich mich kaum aus.
    Bevor ich zur Bank renne und mir dort was anschwatzen lasse, wollte ich hier nochmal fragen, ob sich das Tagesgeldkonto lohnt als sichere Anlage oder andere Arten der sicheren(!) Anlage gibt, die lohnenswerter sind.

    Grüße
     
  19. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    5
    kommt drauf an was du vorhast, manchmal schon noch aber nicht immer
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MarkoBadoo, 10.04.2016
    MarkoBadoo

    MarkoBadoo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ein Tagesgeldkonto in Deutschland lohnt sich als Geldanlage in den seltensten Fällen.
     
  22. #20 pecunia, 13.04.2016
    pecunia

    pecunia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    Ein Tagesgeldkonto lohnt sich in der Hinsicht, als dass es dir eine Sicherheit bietet und voraussichtlich keinen Wertverlust generiert. Nach den kürzlichen Bekanntmachungen der EZB und Erhöhung des Strafzinssatzes für Banken ist diese Aussage jedoch nur noch bedingt richtig. Sofern deine Bank dir noch eine positive bis gar keine Rendite verspricht und den Negativzins nicht an ihre Kunden weiterleitet, ist es durchaus eine Anlage in Bezug auf Sicherheit. Möchtest du jedoch einen Wertzuwachs realisieren, ist ein Tagesgeldkonto, aus eben genannten Gründen, keine Alternative.
     
Thema: lohnt sich heute noch ein tagesgeldkonto?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lohnt sich heute noch ein Tagesgeldkonto

    ,
  2. Wechselgeld-Sparen sinnvoll

    ,
  3. http:www.finanz-notes.denews-und-geruechte-aus-der-finanzwelt3980-lohnt-sich-heute-noch-ein-tagesgeldkonto.html#post10403

    ,
  4. lohnt sich noch ein tagesgeldkonto
Die Seite wird geladen...

lohnt sich heute noch ein tagesgeldkonto? - Ähnliche Themen

  1. Geschäftskonto - lohnt sich das?

    Geschäftskonto - lohnt sich das?: Servus Leute, Ich habe vor ein Geschäftskonto zu eröffnen und wollte hier um Rat fragen. Wer kann mir ein wenig über Geschäftskonten erzählen?...
  2. spanische Weihnachtslotterie - Lohnt sich das?

    spanische Weihnachtslotterie - Lohnt sich das?: Hallo, ich wollte man so in die Runde fragen, wer von euch bereits Erfahrungen mit der spanischen Weihnachtslotterie sammlen konnte. Was denkt...
  3. Kopierer leasen - lohnt es sich?

    Kopierer leasen - lohnt es sich?: Guten Abend Leute, ich möchte mit einem guten Kollegen ein neues Unternehmen gründen, über welches wir eine Dienstleistung anbieten möchten, wir...
  4. Lohnt sich Rürup

    Lohnt sich Rürup: Hallo zusammen, ich möchte noch dieses Jahr in die Selbstständigkeit starten und überlege momentan, wie ich das ganze mit der Altersvorsorge...
  5. Ab welchen Wert lohnt die Handyversicherung?

    Ab welchen Wert lohnt die Handyversicherung?: Hi Leute, sagt mal wann ist diese Versicherung echt lohnenswert? Also muss es immer das teuerste Handy sein, damit sich das für den Fall der...