Opel macht riesige Verluste

Dieses Thema im Forum "News und Gerüchte aus der Finanzwelt" wurde erstellt von moses, 16.02.2012.

  1. moses

    moses Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Während der Mutterkonzern General Motors Milliarden-Gewinne verzeichnet, macht Opel einen Verlust von rund 500 Millionen Euro. Damit steht die Zukunft des Tochterkonzerns mehr denn je in Frage. Die Sanierung ist aufgrund der Zahlen gescheitert. Nun drohen auch Werksschließungen in Bochum und Rüsselsheim. Vor allem um das Werk in Bochum steht es nicht gut.

    Wie wird es diesmal ausgehen?
    Kommen neue Sanierungspläne oder ist es das Ende von Opel?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabrina, 17.02.2012
    sabrina

    sabrina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das kommt davon, wenn man erst den verkauf androht und dann nach Entgegennahme von Subventionen dies dann doch nicht tut.

    Sowohl der Vorstand als auch die Belegschaft wurde aus der Rolle gebracht.

    Es wurden keine neuere Modelle entwickelt.

    Alle waren damit beschäft, ob und wann Opel verkauft wird und was der neue Eigentümer dann mit Opel anstellt.

    Soweit hätte es nicht kommen müssen und brauchen. Die Bundesregierung hätte die wahre Absichten von der Muttergesellschaft GM erkennen können und reagieren sollen, statt Subventionen an GM zu gewähren.

    Diese Subventionen sind nie bei Opel in Deutschland angekommen.

    Sie wurden zu Sanierung des miserablen Haushaltes von GM in den USA eingesetzt.

    Jetzt stehen wir da, wir schon mal vor mehr als einen Jahr gestanden haben.

    Bin mal gespannt, was die Bundesregierung jetzt macht. Dem GM weitere Milliarden an Subventionen zu kommen lässt oder der Drohungen von GM die Ohren schließt.

    Ich würde OPEL aufkaufen und verstaatlichen.

    Anschließend privatisieren.

    Gruß
     
Thema:

Opel macht riesige Verluste

Die Seite wird geladen...

Opel macht riesige Verluste - Ähnliche Themen

  1. Opel macht Ernst beim Stellenabbau

    Opel macht Ernst beim Stellenabbau: Opel will den Arbeitsplatzabbau in Bochum nun endlich abschließen. In dem Bochumer Werk fallen 1800 Stellen wege, doch bisher lehnten die...
  2. Opel in Bochum soll komplett geschlossen werden - auch Zentrallager betroffen

    Opel in Bochum soll komplett geschlossen werden - auch Zentrallager betroffen: Es sieht nicht gut aus für die Mitarbeiter von Opel am Standort Bochum. Nachdem bekannt wurde, dass der Autobauer bis Ende 2014 das Werk gänzlich...
  3. Opel will keine Nachverhandlungen über Standort Bochum betreiben

    Opel will keine Nachverhandlungen über Standort Bochum betreiben: Auf schmalem Grat bewegt sich mittlerweile die Opel-Belegschaft in Bochum durch ihr klares Nein zum Rettungs- und Sanierungsplan für den...
  4. Opel-Werk in Bochum könnte nun wieder 2014 geschlossen werden wegen Belegschaft

    Opel-Werk in Bochum könnte nun wieder 2014 geschlossen werden wegen Belegschaft: Die Mitarbeiter von Opel in Bochum wollen den Sanierungsplan nicht und sagen daher Nein. Unklar ist nun aber, wie es weitergehen wird. Der...
  5. Opel-Standort Bochum soll noch mindestens bis 2016 bestehen

    Opel-Standort Bochum soll noch mindestens bis 2016 bestehen: Der Opel-Standort Bochum scheint noch für weitere zwei Jahre gesichert zu sein. Noch bis mindestens 2016 sollen im Bochumer Werk Autos vom Band...