Spielzeug im Happy Meal - McDonald's muss Millionenstrafe zahlen

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 08.12.2011.

  1. #1 Newsmaster, 08.12.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    In Brasilien muss der Fast-Food Konzern McDonald's nun eine Millionenstrafe bezahlen, da er den Kindermenüs Spielzeug beilegt. Auch San Francisco hatte schon im November beschlossen, gegen diese Praxis vorzugehen. Die Strafe beläuft sich auf 1,8 Millionen Dollar. Nach Medienberichten legte eine Nichtregierungsorganistation bei der Verbraucherschutzbehörde in Sao Paulo ein, da man mit der Beigabe von Spielzeug bei den "Hally Meals" die Kinder zu schlechten Ernährungsgewohnheiten ermutigen würde.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Spielzeug im Happy Meal - McDonald's muss Millionenstrafe zahlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Preis Happy Meal 2011