Vertrauen in Geldanlagen

Dieses Thema im Forum "Fest- Tagesgeld, Geldanlagen und Investmentfonds" wurde erstellt von DAM2011, 12.01.2011.

  1. #1 DAM2011, 12.01.2011
    DAM2011

    DAM2011 Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mitglieder!

    Ich möchte Euch heute auf ein Thema hinweisen: Um was geht es bei Geldanlagen? Sicher, Geld sinnvoll vermehren und dabei Risiko vermeiden gehört sicherlich dazu. Allerdings ist das nur eine Seite der Kunden-Anlageberater-Beziehung.
    Der Anleger ist heute auch in der Pflicht, sich zu informieren. Dieses neue wechselseitige Verhältnis ist aus der Finanzkrise 2008/2009 entsprungen. Dort mussten weltweit viele Anleger ihre Ersparnisse abschreiben, weil sie blindes Vertrauen hatten und wenig Fachwissen selbst mitgebracht haben.

    Aus diesem Grund ist die Anlegerbildung ein zentrales Thema. Die Deutsche Anlegermesse nimmt sich diesem Thema an und richtet bereits zum zweiten Mal eine Anlegermesse in Frankfurt aus. Interessant dabei ist, dass es anscheinend einen massiven Bedarf an solchen Veranstaltungen gibt. Im letzten Jahr war die Messe als Pilot noch im Marriott Hotel Frankfurt. Die Anfragen waren allerdings so enorm, dass in diesem die Messe im Forum Messe Frankfurt stattfinden wird und somit mehr Besuchern Platz bietet.

    Was denkt Ihr über Anlegerbildung in unseren Jahren? Ist dieses Konzept sinnvoll? Was kann man dabei besser machen und worauf sollte man unbedingt achten?

    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DAM2011, 14.01.2011
    DAM2011

    DAM2011 Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leserinnen und Leser!

    Wie ich in meinem letzten Beitrag bereits darauf hingewiesen habe, ist Anlegerbildung und Seriosität ein zentrales Thema der Deutschen Anlegermesse.
    In diesem Jahr wird der hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer die Schirmherrschaft für die Anlegermesse übernehmen. Das ist ein klares Zeichen! Die Politik erkennt die Wichtigkeit dieses Themas und die Seriosität der Anlegermesse an!
     
  4. #3 winterlich, 25.07.2011
    winterlich

    winterlich Gesperrt

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    finde es super, dass man mit herrn schäfer ein zeichen der politik setzt. wurde auch mal langsam zeit, dass die messe auch mal von den medien etwas mehr gepusht wird.

    lg
     
Thema: Vertrauen in Geldanlagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geld sinnvoll vermehren

Die Seite wird geladen...

Vertrauen in Geldanlagen - Ähnliche Themen

  1. ZEW-Index steigt wieder - Vertrauen in deutsche Wirtschaft

    ZEW-Index steigt wieder - Vertrauen in deutsche Wirtschaft: Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft bessert sich zunehmend. Nun drehte auch der ZEW-Index wieder in den positiven Bereich. Finanzexperten...
  2. Vertrauen in die eigene Bank

    Vertrauen in die eigene Bank: Liebe Forumsmitglieder, im Rahmen meiner Masterarbeit erforsche ich das Vertrauen von Privatkunden gegenüber der eigenen Bank, da dies in der...
  3. Private Rentenversicherung genießt Vertrauen bei Berlinern und Brandenburgern

    Private Rentenversicherung genießt Vertrauen bei Berlinern und Brandenburgern: Nach der repräsentativen Studie „Altersvorsorge in der Finanzmarktkrise“ des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov Psychonomics AG, für...
  4. Neue Leitlinien sollen Anlegervertrauen zurückbringen

    Neue Leitlinien sollen Anlegervertrauen zurückbringen: Mit den Worten „Das Vertrauen der Anleger in das Bankensystem hat durch die Finanzkrise Schaden genommen. Nun gilt es, Fehler zu korrigieren.“ hat...
  5. Vertrauen in die staatliche Versorgung steigt

    Vertrauen in die staatliche Versorgung steigt: Nach den Ergebnissen des 7. Altersvorsorge-Barometer von J.P. Morgan Asset Management steigt bei der aktuellen Befragung im April die Zahl derer,...