Wann lohnt sich ein Keredit und wann sollte man es bleiben lassen?

Dieses Thema im Forum "Generell über Kredite" wurde erstellt von sinasa, 22.02.2013.

  1. sinasa

    sinasa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Überschrift fasst das Thema zusamen über das ich hier gerne sprechen möchte, vorallem für junge Menschen ist es immer ein großes Risiko einen großen Kredit bei einer Bank aufzunehemen. Natürlich gibt es paar feste Vergleichspunkte anhand denen man abschätzen kann ob ein Kredit in Frage kommt oder auch nicht, jedoch fehlt einem Trotzdem immer eine Gewisse Sicherheit. Daher geht meine Frage an die Community.

    Anhand welcher Punkte können Sie sicher Festellen ob sie einen Kredit aufnehmen und wenn ja, zu welchem Zinsatz und welchen Betrag oder welche Alternativen nutzen Sie?

    Gruß Sina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Ich halte wenig von Konsumdarlehen!

    Hallo,

    ich bin so erzogen worden, dass man für die alltäglichen Dingen kein Kredit aufnehmen sollte. Erstens die Zinsen sind viel zu hoch und zweitens man erlangt Gewohnheit und irgendwann steckt man tief in der Krise. Daher lieber auf das zurückgreifen was man sich gespart hat. Da ist man auf der sicheren Seite.

    Liebe Grüße
    Mato
     
  4. Lisa

    Lisa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Sina

    es kommt darauf an, was du mit dem geliehenen Geld vorhast.

    Willst du dir ein Haus kaufen? Oder willst du dein Haus sanieren? Oder willst du eine Reise unternehmen.

    Jedes Mal sind die Voraussetzungen anders.

    Bei einem Hauskauf sollte man überlegen, welche Vorteile man bei einem gekauften Haus gegenüber einem gemieteten Haus sind?

    Eine Sanierung ist manchmal zwingend erforderlich aber manchmal auch nicht.

    Eine Reise zu finanzieren oder ein Auto zu kaufen, mit geliehenem Geld, ist eine äußerst gewagte Einstellung.

    Daher kann man die Frage so pauschal nicht beantworten.


    Gruß
    Lisa
     
  5. #4 Adow1991, 19.05.2014
    Adow1991

    Adow1991 Gesperrt

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    meiner Meinung nach lohnt sich ein Kredit immer dann, wenn man dringend eine Anschaffung tätigen muss und gerade im Moment nicht die notwendigen finanziellen Mitteln hat. Jedoch sollte man schon auch im Vorfeld abwiegen, ob man probemlos die jeweiligen Raten berappen kann. Wenn dem nämlich der so der Fall ist, würde ich das eher lassen.
     
  6. #5 Finance_2ME, 19.05.2014
    Finance_2ME

    Finance_2ME Gesperrt

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Das sehe ich genauso.

    "Konsum auf Pump" wie er in Amerika teilweise vorgelebt wird, und alles mit der Kreditkarte bezahlt wird und der neue Flatscreen mit einem Dispo finanziert wird, kann ganz schnell in die Schuldenfalle führen.

    Ich lobe mir das eine "einnahmenorientiere Ausgabestrategie" - soll heissen: Man gibt nur das aus, was man auch einnimt. (und bildet evtl. ein paar Rücklagen für schlechte Zeiten!).
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 taubenuss, 05.08.2014
    taubenuss

    taubenuss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Generell rate ich von stinknormalen Konsumenten-Kredite ab! Leider kauft die heute Jugend nur noch auf Pump. 0%-Finanzierung beim TV, Kühlschrank etc. Autos und Häuser klar, geht nicht anders^^, aber bei allem anderen rate ich immer zum Sparen bzw. nicht per Finanzierung. Zumal das auch die Kreditwürdigkeit für die Zukunft in Sachen Immobilien etc. senkt.
     
  9. #7 Kellobs, 22.01.2015
    Kellobs

    Kellobs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt z. B. lohnt es sich weil die Zinsen sehr niedrig sind.
     
Thema:

Wann lohnt sich ein Keredit und wann sollte man es bleiben lassen?

Die Seite wird geladen...

Wann lohnt sich ein Keredit und wann sollte man es bleiben lassen? - Ähnliche Themen

  1. Ab wann lohnt sich Anschaffung eines EC-Lesegeräts?

    Ab wann lohnt sich Anschaffung eines EC-Lesegeräts?: Nehmen wir an, man will ein kleines Café/Restaurant aufmachen. Ab welcher Größenordnung sollte man die Anschaffung eines EC-Lesegeräts in Betracht...
  2. Ab wann lohnt sich ein Anwalt - Mahnverfahren

    Ab wann lohnt sich ein Anwalt - Mahnverfahren: Nabend, wie Ihr bestimmt wisst,muss der Schuldner bei einem Mahnverfahren die Kosten für Anwalt und allem was dazu kommt oben drauf bezahlen.Jetzt...
  3. Ab wann ist eine Ersparnis von 50 % bei PKV möglich?

    Ab wann ist eine Ersparnis von 50 % bei PKV möglich?: Hallo, ich höre und lese immer wieder, dass bei der privaten Krankenversicherung eine Ersparnis von bis zu 50 Prozent möglich sind. Wie kann man...
  4. Ab wann ist Hundehaftpflichtversicherung Pflicht?

    Ab wann ist Hundehaftpflichtversicherung Pflicht?: Wann ist eigentlich eine Hundehaftpflichtversicherung in Deutschland Pflicht??
  5. Wann zahlt eine Unfallversicherung nicht ?

    Wann zahlt eine Unfallversicherung nicht ?: Servus miteinander Mein Kollege hat mir gesagt, ich solle mich informieren wann eine Unfallversicherung nicht zahlt. Ich selber habe da...