Welche Altersvorsorge mit 53 Jahren?

Dieses Thema im Forum "Altersvorsorge" wurde erstellt von Sabine57, 17.11.2010.

  1. #1 Sabine57, 17.11.2010
    Sabine57

    Sabine57 Gast

    Hallo und schön das es dieses Forum gibt.

    Bin eher zufällig hierher gekommen und hab auch gleich mal eine Frage.

    Ich hab momentan noch nichts für die private Altersvorsorge getan. Was wäre für mich mit 53 Jahren am Besten? Ich hoffe ihr habt ein paar Tips für mich.


    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Auf jeden Fall nichts spekulatives und nichts Fondsgebundenes. Das Beste und Rentabelste ist immer die betriebliche Altersvorsorge! Red mit deinem Chef!
     
  4. #3 Sabine57, 17.11.2010
    Sabine57

    Sabine57 Gast

    Ich arbeite bei einer größeren Lebensmittelkette. Wir bekommen vermögenswirksame Leistungen. Das zumindest stand mal auf einem Rundschreiben an alle Mitarbeiter. Ist sowas eine betriebliche Altersvorsorge?
     
  5. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Super, die meisten Lebensmittelketten bieten eine Möglichkeit an, die VWL im Rahmen einer bAV für die Altersvorsorge anzulegen. Vllt legt dein AG lt Tarifvertrag noch etwas freiwillig drauf. Zusätzlich musst du aber selbst noch etwas zuzahlen, denn sonst reicht die spätere Rente noch nicht aus.

    VWL alleine gesehen sind keine Leistungen gemäß bAV.

    Also ab zum Personalchef und für 2010 noch einen Vertrag abschließen. Sparst zusätzlich Steuern und Sozialabgaben, da Beiträge vom Brutto weggehen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Welche Altersvorsorge mit 53 Jahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. altersvorsorge mit 53 jahren

    ,
  2. altersvorsorge mit 53

    ,
  3. lohnt sich altervorsorge mit 53

    ,
  4. mit 53 altersvorsorge,
  5. was lohnt sich als altersvorsorge mit 53 noch,
  6. betriebliche altersvorsorge noch mit 57 jahren,
  7. welch altersvorsorge mit 57,
  8. lohnt sich mit 53 jahren noch eine betriebliche altersvorsorge,
  9. rentenvorsorge mit 53 jahren,
  10. vorsorge mit 53 jahren,
  11. private rentenvorsorge mit 53,
  12. mit 57 noch altersvorsorge,
  13. altersvorsorge mit 53 jahren was tun,
  14. welche altersvorsorge mit 53 jahren,
  15. bav mit 53,
  16. mit 57 jahren noch bav,
  17. altervorsorge mit 53 jahren,
  18. beste altervorsorge mit 53,
  19. betriebliche altersvorsorge mit 53 jahren?,
  20. alters vorsorge mit 53 jahren,
  21. private altersvorsorge noch mit 53,
  22. private altersversorgung über 53 Jahre,
  23. private vorsorge noch mit 53 jahren ?,
  24. rente mit53,
  25. betriebliche altersvorsorge noch mit 53
Die Seite wird geladen...

Welche Altersvorsorge mit 53 Jahren? - Ähnliche Themen

  1. Welche Anlage nehmen ?

    Welche Anlage nehmen ?: Sagt mal, welche Anlage habt ihr für euch als gut gewählt und habt ihr vielleicht auch einige Tipps an mich ? Ich suche momentan nach einer...
  2. Wohnungen möbilieren - welche Hersteller?

    Wohnungen möbilieren - welche Hersteller?: Hallo, ich habe jetzt vor etwa 3 Monaten zwei Wohnungen gekauft, diese renoviert und möchte diese jetzt auch direkt möbilieren um sie dann...
  3. Welches Gemeinschaftskonto

    Welches Gemeinschaftskonto: Grüße allerseits, mal ne kurze Frage an alle,.. Wer kann mir einen guten Anbieter in Sachen Gemeindehaftkonto empfehlen Meine Freundin und ich...
  4. Welche SIM Karte für internationale Anrufe

    Welche SIM Karte für internationale Anrufe: Hey, was ich suche ist eine SIM Karte als Prepaid Karte damit ich günstig ins Ausland telefonieren kann. Welche Karte könnt ihr dafür empfehlen?
  5. Welchen CFD-Anbieter wählen?

    Welchen CFD-Anbieter wählen?: Hallo, ich möchte gerne mit ein paar tausend Euro anfangen mit Devisen zu handeln, über welchen Anbieter handelt ihr eigentlich so?