Langfristige Kosten für Mehrfamilienhaus

Diskutiere Langfristige Kosten für Mehrfamilienhaus im Rund um Baufinanzierung Forum im Bereich Kredite, Finanzierung, Darlehen; Hallo Zusammen, ich habe ein Angebot über ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen bekommen und überlege mir ob es sich lohnt diese zu kaufen oder...

  1. Bobo

    Bobo Gast

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Angebot über ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen bekommen und überlege mir ob es sich lohnt diese zu kaufen oder nicht.
    Das Haus wurde 1959 gebaut und es wurden schon einige Renovationen sowie Sanierungen vorgenommen.
    Zuletzt aber vor 10 Jahren.

    Jetzt würde ich gerne wissen wie es langfristig laufen wird.

    Welche Kosten könnten in den nächsten 20 Jahren auf mich zukommen?

    Gibt es da eine Faustregel die man wissen sollte bevor man sich so ein Mehrfamilienhaus kauft oder ist dies zeitabhängig?

    Was würdet ihr mir vorschlagen?

    Dankeschön.

    Bobo
     
  2. Tobias

    Tobias Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, lieber Bobo

    das mit Immobilien als Kapitalanlagen ist eine zweischneidiges Messer. Zum einen kann ich nur empfehlen dir eine solche Investitionen vorzunehmen, weil langfristig gesehen kannst du bei Immobilienanlagen nicht große Fehler machen.

    Du musst versuchen so günstig wie möglich zu kaufen. Beim Kauf sollte der Faktor des kaufpreises zu den jährlichen Nettomieteinnahmen möglichst 10 oder 11 nicht übersteigen.

    D.h., wenn die Immobilie, die kaufen willst eine jährliche Nettomieteinnahme in Höhe von 50.000€ hat dann darf der Kaufpreis nicht mehr als 500.000€ bzw. höchstens 550.000€ betragen. Hinzukommen noch Kaufnebenkosten bis zu 8,5% (Makler-, Notar-, Grundbuchgebühren)

    Da die zu kaufende Immobilie bereits älter 20 Jahre ist werden in den nächsten Zeiten mindestens 10% an Instandhaltungskosten auf dich zu kommen.

    Dieses Geld solltest du auch irgendwie beiseite haben, damit du keine Schwierigkeiten hast, falls eine plötzliche Investition notwendig sein sollte. Diese Investitionen können folgt auftreten; Heizungsanlage, Dach, Dämmung, Austausch Fenster und Türen etc.

    Gruß
     
Thema: Langfristige Kosten für Mehrfamilienhaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mehrfamilienhaus kosten

    ,
  2. was kostet ein mehrfamilienhaus

    ,
  3. baukosten 6 familienhaus

    ,
  4. baukosten mfh,
  5. kosten für ein mehrfamilienhaus,
  6. 6 familienhaus kosten,
  7. was kostet ein 4 familienhaus,
  8. was kostet ein 6 familienhaus,
  9. was kostet ein mehrfamilienhaus neubau,
  10. baukosten für mehrfamilienhaus,
  11. baukosten 4 familienhaus,
  12. was kosten mehrfamilienhäuser,
  13. 4 familienhaus baukosten,
  14. was darf ein mehrfamilienhaus kosten,
  15. 4 familienhaus kosten,
  16. was kostet mehrfamilienhaus,
  17. kosten 6 familienhaus,
  18. baukosten dreifamilienhaus,
  19. wieviel kostet ein mehrfamilienhaus,
  20. was kostet 4 familienhaus,
  21. kosten mehrfamilienwohnhaus,
  22. was kostet der bau eines mehrfamilienhauses,
  23. mehrfamilienhaus kosten neubau,
  24. mehrfamilienhauskosten,
  25. kosten mehrfamilienhaus neubau
Die Seite wird geladen...

Langfristige Kosten für Mehrfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Kostenlos: "Maximale Rendite - 7 folgende Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte"

    Kostenlos: "Maximale Rendite - 7 folgende Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte": "Maximale Rendite - 7 folgende Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte" Kostenlos!!!! https://goo.gl/syWf3z
  2. Kosten Carport

    Kosten Carport: Hallo allerseits, auf https://www.designo-carport.de/carport-faq.html habe ich bereits nützliche Infos zu meinem Vorhaben, einen Carport zu...
  3. Umzugskosten

    Umzugskosten: Hallo! Ich ziehe bald um. Mein großes Problem besteht darin, dass ich bisher keine Erfahrung damit habe und ich nicht weiß, welche Kosten auf...
  4. Kosten für die Leihmutterschaft

    Kosten für die Leihmutterschaft: Hallo zusammen! Meine Freundin informiert sich gerande über die Möglichkeiten einer Leihmutterschaft, weil sie keine Kinder bekommen kann. Kennt...
  5. Übernimmt Krankenkasse Kosten für Pflegesessel?

    Übernimmt Krankenkasse Kosten für Pflegesessel?: Hallo, mein Vater ist krankheitsbedingt nicht mehr sehr mobil und hat auch eine Pflegerin. Nun haben wir uns jetzt überlegt, so einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden