Richtiger Zeitpunkt zum Immobilienkauf

Diskutiere Richtiger Zeitpunkt zum Immobilienkauf im Rund um Baufinanzierung Forum im Bereich Kredite, Finanzierung, Darlehen; Hallo, diese Zeiten der Niedrigzinsen wird es wohl kaum geben. Zinsen bei 100% Finanzierung liegen derzeit bei 2,9-3,5% Das sind...
Ubama

Ubama

Erfahrener Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
247
Hallo,

diese Zeiten der Niedrigzinsen wird es wohl kaum geben.

Zinsen bei 100% Finanzierung liegen derzeit bei 2,9-3,5% Das sind Traumzahlen.

Angenommen man kauft sich ein Einfamilienhaus für 300.000€.

Dann kann man ja wie folgt kalkulieren:

300.0000 Kaufpreis + 10 Kaufpreisnebenkosten (Notar, Makler, Finanzamt, Gericht)

Gesamtkaufpreis 330.000€ Bei 3.00% Zinsen und 1% Tilgung liegt man bei 4% Bankbelastung.

Also 330.000€ x 4% = Entspricht 14400,00€ Jährliche Belastung.

Monatlich würde das eine Belastung von 1200,00€ ausmachen.

Plus 200,00 € Nebenkosten dann hätte man eine Bruttobelastung von 1400,00€ pro Monat.

Also, für 1400,00€ Warmmiete könnte man in einer Wohnlage, wo ein Einfamilienhaus 300.000€ kosten würde, nicht für die Miete bekommen.

Es lohnt sich also auf jeden Fall sich eine Immobilie anzulegen und die Zinsbindung auf 20 Jahre festschreiben.
 
Korman

Korman

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
216
Hallo, Ubama

du magst Recht haben aber da ist ein kleines Problem.

Die Banken vergeben keine Kredite mehr zu den gängigen Zinsen.

Sie machen große Aufschläge, so dass Zinsen wie du dir ausgerechnet hast, nicht möglich sind.

Da muss man schon viel Eigenkapital mitbringen um solche Zinsen zu bekommen. Die Zentralbank senkt immer wieder die Leitzinsen aber die Banken erhöhen ihre Zinsen durch Risikoaufschläge und sie verdienen kräftig an den Kunden.

Eine althergebrachte unmoralische Eigenschaften der Banken, die sich immer wieder zu Buche schlagen.

Es gibt halt niemanden, der den Banken sagt, dass sie auch eine soziale Verantwortung hätten.

Von selbst wollen und können die Banken nicht darauf kommen.

Du machst die Rechnung ohne dem Wirt!

Gruß
 
GeorgPuetz

GeorgPuetz

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
30.11.2011
Beiträge
214
@ Ubama
Grundsätzlich sind die Überlegungen richtig. Das derzeit sehr niedrige Zinsniveau macht den Erwerb einer Immobilie sehr interessant. Ob es sich rentiert, ist von sehr vielen Faktoren abhängig, und das über einen sehr langen Zeitraum. Da gibt es vieles, was sich verändern wird und die Prognose über den Haufen wirft. Dennoch: niedrige Zinsen sind eine gute Voraussetzung für den Plan.


@Korman
Die Banken vergeben keine Kredite mehr zu den gängigen Zinsen.
Doch die Banken vergeben zu diesen Konditionen Kredite. Die Konditionen liegen je nach Beleihungsauslauf und Zinsfestschreibung zwischen 3 und 4,5%.

Sie machen große Aufschläge, so dass Zinsen wie du dir ausgerechnet hast, nicht möglich sind.
Die Aufschläge - die sogenannte Marge - ist in der Regel 0,3 bis 1,0%.

Die Zentralbank senkt immer wieder die Leitzinsen aber die Banken erhöhen ihre Zinsen durch Risikoaufschläge und sie verdienen kräftig an den Kunden.
Voll daneben: Der Leitzins hat mit den Konditionen der Immobilienfinanzierung nichts zu tun. Der Leitzins ist kurzfristig, die Refinanzierung eines Hypothekendarlehens langfristig. Hier werden die Renditen der Hypothekenpfandbriefe genommen. Bei der Bundesbankkann man die tagesaktuellen Renditen nachsehen. Über den Verdienst der Banken -> siehe Marge.

Eine althergebrachte unmoralische Eigenschaften der Banken, die sich immer wieder zu Buche schlagen.
Schwachsinn: Geld verdienen ist nicht unmoralisch. Oder sind Sie unmoralisch, weil Sie für Ihre Arbeit mit Geld entlohnt werden? Eine Bank ist ein Wirtschaftunternehmen und muss Geld verdienen und Gewinne erzielen.

Es gibt halt niemanden, der den Banken sagt, dass sie auch eine soziale Verantwortung hätten.
Sagen Sie es denen doch.

Bei derart gehäuftem Blödsinn muss ich doch tatsächlich mal Partei für Banken ergreifen. Kommt nicht oft vor. Natürlich ändert das nichts an den anderen, negativen Verhaltensmuster der Banken. Dann bin ich auch direkt wieder bei meinen Kunden, deren Interessen ich den Banken gegenüber vertrete.
 
marco

marco

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
20.09.2011
Beiträge
409
Hallo, lieber Georg

ich verfolge all deine Beiträge.

Sie sind und Vernunft und kühler Realität geprägt.

Das finde ich auch sehr gut.

Allerdings muss man auch manchmal nach Bauchgefühl handeln.

Denn nicht alles ist berechenbar.

Ich muss riskieren um etwas überdurchschnittliches zu erzielen.

Der Wurm unter der Erde begnügt sich, was die Natur im unter der Erde gönnt.

Aber über der Erde läuft die Musik und der Wurm traut sich aber nicht, weil er befürchtet von einem Menschen zertreten oder von einem Spatz gegessen zu werden.

Als Wurm würde ich genauso handeln aber als Mensch muss ich Probleme angehen um diese durch vernünftige Gedanken anzugehen und lösen. Das ist Schicksal des Menschen.

Gruß
 
Thema:

Richtiger Zeitpunkt zum Immobilienkauf

Sucheingaben

immokauf forum

,

zinsatz 330.000

,

richtiger preis für immobilienkauf

,
zeitpunkt immobilienkauf
, 100 finanzierung efh, kredit über , tagesaktuell hypothekenpfandbriefe, immobilienkauf richtiger zeitpunkt, immobilienkauf zeitpunkt, richtiger zeitpunkt immobilienkauf

Richtiger Zeitpunkt zum Immobilienkauf - Ähnliche Themen

  • Paketdienst Hermes will Lieferzeitpunkt exakter nennen

    Paketdienst Hermes will Lieferzeitpunkt exakter nennen: Die Zahl der Online-Bestellungen steigt hierzulande stark an. Nun plant der Paketdienst Hermes, ab 2014 seine Lieferzeiten genauer mit dem Kunden...
  • Wann ist es der richtige Zeitpunkt seine Immobilie zu verkaufen?

    Wann ist es der richtige Zeitpunkt seine Immobilie zu verkaufen?: Hallo, Mein Wohn- und Geschäftshaus befindet sich im Zentrum von Grevenbroich. Es besteht aus 9 Wohnungen und vier Geschäften. Die jährlichen...
  • Ist jetz der richtige Zeitpunkt Aktuen von Lufthansa und co zu kaufen?

    Ist jetz der richtige Zeitpunkt Aktuen von Lufthansa und co zu kaufen?: Hallo, Ist jetzt der richtige Zeitpunkt Aktien der Reisegesellschaften zu kaufen. Vor allem ber auch der Fluggesellschaften wie Lufthansa...
  • Ist die Abschaltung der Atomkraft ein richtiger Schritt der Regierung?

    Ist die Abschaltung der Atomkraft ein richtiger Schritt der Regierung?: Hallo, steigender Bedarf nach Energie und folglich steigende Preise für Fossile Energien und elektrischen Strom bestimmen die Entwicklung eines...
  • Hohe Zinsen nur mit richtiger Postleitzahl

    Hohe Zinsen nur mit richtiger Postleitzahl: Die Top-Zinsen für Festgeldanlagen mit zweijähriger Laufzeit liegen unter drei Prozent, während bei Tagesgeld aktuell bis zu 4 Prozent möglich...
  • Similar threads

    Top