Vermieter behält Kaution ein - Vorgehen?

Diskutiere Vermieter behält Kaution ein - Vorgehen? im Rechtsschutzversicherung Forum im Bereich Versicherungen; Guten Tag, Ich bin jetzt seit einem halben Jahr aus meiner Wohnung raus und habe noch keinen Cent der Kaution für die in tadellosem Zustand...
ManuelNeuner

ManuelNeuner

Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
15.06.2017
Beiträge
33
Guten Tag,

Ich bin jetzt seit einem halben Jahr aus meiner Wohnung raus und habe noch keinen Cent der Kaution für die in tadellosem Zustand übergebene Wohnung gesehen. Der Vermieter behauptet, er sei pleite und die Bank habe die Kaution gepfändet. Soweit ich aber weiß, bezieht sich die von der Bank ausgehende Pfändung der Kaution stets auf den verschuldeten Mieter oder nicht? Die Bank hat doch kein Recht, mein Geld, das unrechtmäßig einbehalten wurde, zu beschlagnahmen?!

Ich bin nicht rechtsschutzversichert. Habe ich, falls ich Klage erhebe, gute Chancen?

Dankbar für Tipps.
 
SvataApolena

SvataApolena

Benutzer
Registriert seit
17.05.2016
Beiträge
81
Hallo Manuel,
das ist ein ziemliches Ärgernis und ich kann deinen Unmut verstehen, würde mir nicht anders gehen und würde natürlich auch versuchen mein Geld wieder zubekommen.
Leider kommt es gar nicht mal so selten vor, dass Vermögen von Vermietern durch ihre Gläubiger gepfändet werden.
Bei einem laufenden Mietvertrag hat man in diesem Fall ziemlich schlechte Karten, denn dann hat man in diesem Fall kein Chance mehr an die gezahlte Kaution zu kommen. Denn bei der Mietsicherheit handelt es sich um ein so genanntes zweckgebundenes Vermögen, wie du es auch auf http://www.mietkautionsbuergschaft.de/news/mietkaution-pfaenden-was-ist-erlaubt.html nachlesen kannst.
In deinem Fall sieht es aber weitaus besser aus, da bei dir bereits der Mietvertrag gekündigt wurde. Daher hast du als ehemaliger Mieter das Recht auf eine Rückzahlung deiner Kaution. Genaueres zur Gesetzeslage steht im Artikel und auf https://www.gesetze-im-internet.de/zpo/__829.html findest du den genauen Gesetzestext im Falle "Pfändung einer Geldforderung".
 
P

pawjol

Neuer Benutzer
Registriert seit
10.07.2017
Beiträge
11
nein
 
C

Carturestry

Gesperrt
Registriert seit
18.07.2017
Beiträge
14
Die Mietkaution muss eigentlich getrennt vom Vermögen des Vermieters angelegt sein. Das solltest Du prüfen lassen.
 
Thema:

Vermieter behält Kaution ein - Vorgehen?

Vermieter behält Kaution ein - Vorgehen? - Ähnliche Themen

  • Muss ich meinen Vermieter fragen, bevor ich eine Klimaanlage anbringe?

    Muss ich meinen Vermieter fragen, bevor ich eine Klimaanlage anbringe?: Hallo, ich bin Mieterin in einem Mehrfamilienhaus in der obersten Etage. Im Sommer gleicht meine Wohnung einer Sauna. Ich halte es nur aus, wenn...
  • Muss der Vermieter die Mietbürgschaft akzeptieren?

    Muss der Vermieter die Mietbürgschaft akzeptieren?: Hallo, wisst ihr, ob ein Vermieter eine Mietbürgschaft als Kaution akzeptieren muss und wenn ja, in wirklich allen Fällen?
  • Viele Fragen - (Eventuell) auf dem Weg zum Vermieter

    Viele Fragen - (Eventuell) auf dem Weg zum Vermieter: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen und werde diese einmal gebündelt in diesem Thread hier veröffentlichen. Fangen wir mit meiner Situation...
  • Muss Vermieter zuerst abmahnen bevor er fristlos kündigt?

    Muss Vermieter zuerst abmahnen bevor er fristlos kündigt?: Guten Tag, hab da mal eine Frage und zwar muss mein Dad nun ganz dringend auf Geschäftsreise weiss aber nicht was er mit dem Hund machen soll. Die...
  • Wann kann Vermieter Kaution einbehalten?

    Wann kann Vermieter Kaution einbehalten?: Welche Gründe müssen vorliegen, das ein Vermieter die Kaution einbehalten darf und nicht auszahlen muss?
  • Similar threads

    Top