Wie kann man am besten Kunden gewinnen?

Diskutiere Wie kann man am besten Kunden gewinnen? im Marketing Forum im Bereich Business; Bekannte von mir haben den Schritt gewagt sich selbstständig gemacht. Es geht dabei um ein eigenes Nagelstudio. Ein paar Bekannte und Freunde...

  1. #1 Dorothea, 24.06.2015
    Dorothea

    Dorothea Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Bekannte von mir haben den Schritt gewagt sich selbstständig gemacht. Es geht dabei um ein eigenes Nagelstudio. Ein paar Bekannte und Freunde zählen schon zu den Stammkunden. Doch jetzt müssen natürlich auch neue Kunden her und sie würde jegliche Marketing "Strategien" dafür einsetzen wollen z.B. auch über soziale Netzwerke oder direkt vor Ort mit Flyern.

    Ich will sie gerne dabei unterstützen, habt ihr weitere Tipps und Ideen um das Studio bekannter zu machen?

    Freue mich auf Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    6
    Das ist ja schon mal super, dass sie diesen Schritt gewagt haben. Um ihren Laden bekannter zu machen gibt es mittlerweile jede Menge Möglichkeiten, wobei aber auch das Werbebudget dabei nicht ganz unwichtig ist… Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Youtube sind sehr gut dafür geeignet und im Grunde kostenlos. Sowieso online zu werben ist sehr wichtig. Eine eigene Homepage sollte Standard sein.

    Wichtig ist es vor allem seine Zielgruppe zu kennen. Das könnt ihr z.B. über Umfragen herausfinden, warum sie gerade in das Nagelstudio gehen oder so ähnlich. Auch die regionalen Gegebenheiten sind wichtig. Befindet sich das Studio in der Stadt oder eher weiter abgelegen? Welche Werbemittel stehen da überhaupt zur Verfügung?

    In großen Städten werden die Menschen mit Werbung überhäuft und man muss sich irgendwie durchsetzen. Man kann beispielsweise auch Printmedien wie Flyer, Prospekte oder Kundenstopper nutzen. Alles zusammen kombiniert schafft eine gute Reichweite an potenzielle Kunden. Vor allem Kundenstopper, die man in der Fußgängerzone aufstellen kann, bewegt die Leute dazu mal spontan reinzuschauen und eher per Zufall auf Angebote, sofern vorhanden, zurückzugreifen. Ein Kumpel von mit holt sich z.B. von Jansen Display immer Materialien dazu, also Kundenstopper und passende Folien wie diese hier: www.jansen-display.de/Antireflexfolie-DIN-A0.html oder auch digitale Anzeigen, Prospektständer, Bannersysteme usw.

    Ich hoffe das hilft weiter, viel Erfolg!
     
  4. #3 Finanzhai*, 02.07.2015
    Finanzhai*

    Finanzhai* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Du musst deinen Bekanntheitsgrad steigern um somit dein Klientel zu erweitern!
    Da du lokal werben möchtest(so habe ich es verstanden bzw. halte es für sinnvoll) würde ich dir raten eine Facebook-Seite errichte.
    Der Vorteil:
    -keine Kosten, Beitragsreichweite(je nach Likes) kann sehr hoch sein
    Außerdem kannst du einen Zeitungsinserat aufgeben oder die Lokalezeitung fragen , ob sie einen Artikel über deinen Laden verfassen!
     
  5. Tim76

    Tim76 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das Thema auch sehr interessant. Meine Bekannte hatte vor einiger Zeit auch ein Beauty Salon eröffnet, wo Sie unterschiedliche Dienstleistungen anbietet, von Haarschneiden bis hin zur Kosmetik. Sie hat zu mir gemeint, dass es am Anfang ziemlich schwierig war. Kunden blieben aus und sie hatte Existenzängste. Als eine Kundin zu ihr meinte, dass man Ihr Salon nicht im Internet findet, hat sie das erstmal selber geprüft. Sie selber hatte sich keine Gedanken darüber gemacht, sich online zu präsentieren. Da ihr Budget eher beschränkt war, hat sie sich auf Ratschlag einer Bekannten eine Website erstellen lassen von Websitebutler und war innerhalb kurzer Zeit auch online zu finden. Die Seite wurde dann von der Firma gepflegt und optisch aufgearbeitet. Mittlerweile hat sie ein sehr gutes Feedback zur Homepage bekommen und die Kunden informieren sich oftmals vorher auf der Seite und den Preisen. Das schafft transparenz. So habe ich auch überlegt, mein Marketing Budget auf das Onlinegeschäft zu investieren. Ich will demnächst ein Handwerksbetrieb eröffnen, allerdings weiss ich selber noch nicht, wie viel Budget ich dafür investieren sollte (dazu habe ich in einen anderen Beitrag die Frage gestellt).

    Ich rate daher mal zu schauen, ob Online Marketing auch eine Option für dich wäre, um dein Nagelstudio zu vermarkten. Oftmals kann man mit Social Media oder Suchmaschinenoptimierung sehr viel erreichen.
     
  6. #5 Liebler, 21.03.2017
    Liebler

    Liebler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich muss man heutzutage im Internet gefunden werden. Nicht nur in Google sondern auch auf Facebook und anderen Portalen. Wenn jemand nach der Telnr. Sucht, geht er in Google, braucht jemand Öffnungszeiten schaut man da nach. Will man das Angebot einsehen gehen viele auf Facebook oder suchen direkt die Firmenwebseite. Man muss überall vertreten sein. Wenn man sich damit nicht auskennt, ich kann diese Marketing Agentur Empfehlen, die macht Werbung online, die zu einem passt.
     
  7. #6 StoryTeller, 02.05.2017
    StoryTeller

    StoryTeller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hello!

    Da gibt es eigentlich ziemlich unterschiedliche Möglichkeiten. Der erste Schritte sollte eben auf jeden Fall jener sein, dass die Leute auf dich aufmerksam werden, denn erst dann können sie erst zu Kunden werden.

    Eine gute Möglichkeit sind meiner Meinung nach nach wie vor die etwa bei Druckdiscount24 bestell- und druckbaren Prospekte für dein Unternehmen.
     
  8. #7 Lukas Neuerbach, 01.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2017
    Lukas Neuerbach

    Lukas Neuerbach Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Thema Social Media:
    in erster Linie wäre es clever (ich glaube es wurde schon vermehrt angesprochen), über verschiedene Social Media Plattformen (Facebook Twitter und Co.) aktiv zu werden. - dafür braucht es i.d.R. keine Werbeagentur.
    Über eine Social-Media-Fanpage könntet ihr quasi gratis werben - beispielsweise besteht die Möglichkeit, täglich neue Angebote anzuprangern und Fotos hochzuladen..

    Wenn ihr bereits fleißig in der Social-Media-Szene aktiv seid, wisst ihr dort bestimmt besser Bescheid als ich! :-D (bin hier zu privaten Zwecken eher abgeneigt)

    Thema Promotion und Werbegeschenke:
    Hier würde ich empfehlen, durch eine sorgfältige Auswahl der Werbegeschenke, dafür zu sorgen, dass sich die eigene Firma von der Masse abhebt. Je ausgefallener, bunter, praktischer, verrückter die Aktion, umso mehr Aufmerksamkeit wird auch erzeugt! (und genau DAS, wollen wir ja erreichen:p -die Assoziation (oder auch die bewusste gedankliche Verknüpfung) einer Marketingstrategie mit dem eigenen Unternehmen!)

    Ein eigener USB-Stick oder ein eigenes Lade-Set mit entsprechendem Markenzeichen für's smartphone wäre doch echt klasse oder?
    Mit einer Eigenkreation (Individuelle USB-Sticks) hat es Maikii geschafft, diese Idee für Audi, pepsi und co. möglich zu machen. Eine eigene Powerbank: https://www.maikii.com/de/power-bank...ea-power-banks!

    ---------------------------------------↑ Das schaut klasse aus oder?:)--------------------------------------------

    Viel Erfolg!!;)
    Gruß,
    Lukas
     
  9. #8 AndrejNikitin, 09.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2017
    AndrejNikitin

    AndrejNikitin Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, gerade wenn ich daran denke, wie "toll" die Einnahmen am Anfang der Selbständigkeit und in so super bezahlten Bereichen wie "Kosmetikdienstleistungen" sind: Skip mal so Zeug wie "Beauftrage X".

    Da sie am Anfang (mangels Kunden) wohl noch viel Zeit hat:
    1. Social Media - Vorteil: kostet nichts, kann heute jeder Hans ohne großen Aufwand einrichten (Facebook) und betreuen. Die Kunden bitten die Seite zu liken (-> damit abonnieren Sie sie auch.) Gerade bei "Mensch zu Mensch" Dienstleistungen ist das ein echtes Plus und der Vermarktungskanal, da man direkt im Kontakt ist und sich so auch online präsentieren kann.

      Wichtig ist nur: Nicht jeden direkt posten lassen (also einstellen, dass Beiträge erst freigegebn werden müssen), damit erboste Kunden nicht die Seiten und das Image ruinieren und Negatives immer positiv kommentieren. Wenn man sich auf der eigenen Page 'n Flamewar mit unzufriedenen Kunden/sonstwem liefert, kannst Du Dich gleich einsalzen lassen.

      Der Sinn von Social Media ist, dass man direkt seine Kunden in ihrem Stream über Updates benachrichtigen kann, beispielsweise: "Nägel - jetzt auch in pink bei mir!" oder "Vom 15.06-21.06 Aktionswochen...", denn Newsletter liest kein Mensch und niemand geht bei sowas auf die Homepage um sowas nachzusehen.

    2. Webseite anlegen (nichts auf Freehostern), Wordpress drauf, ein Theme, welches man auch kommerziell nutzen darf, Yoast SEO - und das war's. Da kann sie dann in ihrer Freizeit etwas rumspielen, paar Updates machen, vor allem 'ne Visitenkarte über Leistungen erstellen.

      Anschließend, wenn alles steht - Theme, Content, Textfehler raus - kann sie in ein paar Branchenportalen ihre Seite spammen gehen, dass der Bot eher kommt und die Seite indexiert.

      Wichtig: Nur machen, wenn man halbwegs ein Grundverständnis hat. Nichts ist schlimmer als 'ne miese Webseite, dann lieber gar keine. Wenn man also schon mit paint/Wordfunktionen überfordert ist und ewig für was braucht - lass' es sein, bleib' lieber bei Facebook und Konsorten.
    Alles andere würde ich sein lassen, weil's Quatsch ist und rausgeschmissenes Geld. SEO erledigt sich mit einer halbwegs gut gepflegten und erstellten Webseite von selbst - das heißt heutzutage: Wordpress aufsetzen, Plugins (wie Yoast, Akismet) installieren, nicht drin rumpfuschen, die eigenen Leistungen möglichst gut und umfassend beschreiben - Job zu 90 % ausreichend erledigt.

    In dem Geschäftsfeld wird sie Kunden vor allem über Social Media/Direktempfehlungen ranbekommen, da sowas ganz klassisches Empfehlungsmarketing ist - auch Print würde ich da knicken, da sind selbst bei lokalen Anzeigen + Kosten der Anzeigeerstellung die Kosten pro Lead einfach zu hoch, dann lieber mehr in Außenwerbung am Geschäft investieren. Niemand will zu 'nem Pfuscher gehen und lässt sich extrem von den Meinungen anderer beeinflussen, wenn es um "Körperzierde" geht. Wenn ich nur gutes über so jemanden höre - gehe ich hin. Und bitte: Keine Selbstbewertungen schreiben, die riecht jeder mit etwas Resthirn schon 3 Meilen gegen den Wind - das ist fast noch schlimmer als der oben angesprochene Flamewar.

    Auch andere Kosten würde ich vermeiden, vor allem Produkte die NICHTS mit dem Firmenzweck zu tun haben. Bei "USB Stick" und Kosmetikerin musste ich schon ein wenig Lächeln - dann verschenk lieber bedruckte Kämme (oder was Frauen/Männer sonst täglich und regelmäßig benutzen) von INSERT_KEYWORDSPAMSEITE X, da ist wenigstens noch 'ne Verbindung guter Kamm von... -> "Ah, Frau blubb..."
     
  10. #9 michaell, 25.06.2017
    michaell

    michaell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Gruß !

    Am besten würde sich meiner Meinung nach die Internetpräsenz eignen. Ich habe mein Business auch erst durch das Internet bekannter gemacht. Habe mich zum Beispiel auch an eine WordPress Agentur gewendet die meine Website erstellt haben. Habe nun eine echt tolle Website mit der ich auch passiv Geld machen kann, da gibt es viele Möglichkeiten.

    Natürlich ist es am Ende jedem selber überlassen was er machen will.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Calligula, 17.08.2017
    Calligula

    Calligula Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Durch die Organisation von Events oder die Teilnahme an einer Messe. Ein Event moderieren bedeutet zum Teil einen sicheren Erfolg zu verbuchen. Denn Moderatoren haben eine perfekte Redetechnik und wissen auch gleichzeitig den Unterhaltungswert zu steigern. Die Rhetorik ist aber auch Kunstform, denn eine Rede zu erstellen ist, ähnlich einem Musikstück, ein kreativer Akt. Kunst setzt Können als selbstverständlich voraus. Rhetorik ist nicht nur ein Beispiel für kunstvolles Reden. Sie ist in der Tat eine wunderbare Schule des Denkens. Unter http://janinemehner.de findet man einen Profi für die Event Moderation
     
  13. #11 Rheiner, 05.10.2017
    Rheiner

    Rheiner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin mit Onlinemarketing am zufriedensten. Nach dem ich eine Suchmaschinenoptimierung von der SEO Agentur Reknova www.reknova.com/de/ habe machen lassen, läuft mein Geschäft viel besser. Vorher hatte ich schon viele Andere Möglichkeiten ausprobiert und verschiedene Werbung gemacht, aber am effektivsten war bis jetzt das Onlinemarketing. Ich habe neue Kunden gewonnen und bin sehr zufrieden mit meinem Umsatz. Ich muss schon sagen, eine gute Onlinepräsenz ist schon sehr wichtig. LG
     
Thema:

Wie kann man am besten Kunden gewinnen?

Die Seite wird geladen...

Wie kann man am besten Kunden gewinnen? - Ähnliche Themen

  1. Wo kann ich mich am besten über Binäre Optionen informieren?

    Wo kann ich mich am besten über Binäre Optionen informieren?: Wie viele von euch sicherlich wissen werden Binäre Optionen immer beliebter, und so viel ich hören konnte kann man damit gutes Geld machen. Falls...
  2. Kann man einen Hochzeitskredit aufnehmen?

    Kann man einen Hochzeitskredit aufnehmen?: Habe gehört, dass es möglich ist einen Kredit für die Finanzierung einer Hochzeit aufzunehmen. Konnte aber nur wenig via Google finden. Kann mir...
  3. Kredit, Zinsen, Tilgung - wer kann helfen? :/

    Kredit, Zinsen, Tilgung - wer kann helfen? :/: Tag allerseits, ich habe Mühe diesen Tilgungsrechner zu bedienen, und wollte euch mal um Rat fragen. Schaut mal hier:...
  4. Wo/Wie kann ich Kontaktlinsen günstiger beziehen?

    Wo/Wie kann ich Kontaktlinsen günstiger beziehen?: Hallöchen zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Weg, meine Kontaktlinsen günstiger zu bekommen, als das beispielsweise beim Optiker möglich...
  5. 5 Euro Münze - wieviel kann man kaufen?

    5 Euro Münze - wieviel kann man kaufen?: Ich habe gerade gesehen, dass es wieder eine neue 5 Euro Münze gibt. Mich interessiert mal eine Sache: Auf dieser Seite habe ich gelesen, dass die...