wieviel haushaltsgeld pro woche ausgeben?

Diskutiere wieviel haushaltsgeld pro woche ausgeben? im Sonstiges Forum im Bereich Weitere Finanzforen; hallo zusammen, findet ihr denn für 2 personen 80€ pro woche zu viel für lebensmittel, wasch- und putzsachen usw? oder ist das in ordnung?
U

Unregistriert

hallo zusammen,

findet ihr denn für 2 personen 80€ pro woche zu viel für lebensmittel, wasch- und putzsachen usw? oder ist das in ordnung?
 
F

FairSicherer

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
22.03.2012
Beiträge
111
Völlig ok, wâre froh mit 320€ hinzukommen. Geh heut mal für 3 Tage einkaufen mit 1x warmer Mahlzeit am Tag, bissl vitamine in Form von Obst, Getränke usw. Da sind dann schnell mal 50€ ausgegeben. Also klar billiger geht immer aber dann lebste halt auch bissl karger :0) wenn es für dich ja ok ist und du es dir leisten kannst, wsrum nicht ;0)
 
U

Unregistriert

Hallo,

benötige die Woche mind. 40€ - und das als Single...
Also 80€/3Pers. ist sicher ein Spitzenergebnis!
Ich habe natürlich einen rel. hohen Kalorienumsatz, wiege dementspechend auch über dem Index und wohne zudem in BaWü.
Als Sparfuchs kann ich abolut bestätigen, daß die Inflation in Lebenshaltungskosten rießig ist, die Preise ziehen massiv an!
War heute morgen routinemäßig unterwegs:
-Seelachs tiefgefrohren 1kg für 3,49 - natürlich ausverkauft, so ein Wahnsinnsrabatt gibts hier im Süden nur alle Schaltjahre mal...
-Maultaschen 5+1Grats Einschweißtüten für 4,99(?) - ausverkauft...
-Schokopuddung 8x100g für 1,49 - buchstäblich letzte Packung erwischt...
-abgeschriebene Bananen, leicht fleckig, 50% - letzte Tüte vor der Nase weggeschnappt *heul*...
-abgeschriebenes Fleisch/Kasseler Kotelett 30% - 349g/2Stk.-Packung für das ganze Weekend muß reichen...
-Brot vom Vortag 50% alle - Gott sei Dank habe ich in weißer Voraussicht bereist gestern ein Brot für die Woche organisiert...

Konkretes Bsp. für Inflation: Knorr Fix (Pulver für verschiedene Schnellkochgerichte unter Zuhilfenahme potenter Zutaten) - vor Jahren noch für -,39 im Aktionspreis, heute durchgängig -,49 = eine effektive Inflation in dem Produkt von 25%!!!

->der Kampf an der Ladentheke wird härter! Lidl hat heute Paprika rot 3 Stk. für den Preis von 1,99 im "Angebot" - die meinen tatsächlich, sie können MIR 2(!)€ für 3 lommelige Paprikas aus der Tasche ziehen; totale Kundenverarsche ist das doch!
Die fleißigen Hausfrauen vor mir geben für einen vollen Einkaufswagen inzwischen 150,- bis Ü200,- aus, also das ist die reinste Abzocke inzwischen!
Gut laufen nach wie vor Waschmittel - 10€ für 100 Wäschen sind in der Aktion weiters verfügbar. Aufpassaen: Die bekannten Waschmittelmarken kosten inzwischen das Drei- und Vierfache!
 
U

Unregistriert

aus bw komme ich auch, wir sind dennoch nur 2 personen, nicht 3 ;)

also ihr würdet das schon als etwas zu günstig ansehen? auf jeden fall scheint es eurer meinung nach im rahmen zu liegen.

wir kaufen nach einkaufsliste für die ganze woche ein. so kommt man auch gar nicht in die versuchung etwas anderes zu kaufen als nötig.
 
U

Unregistriert

also ohne spass aber 80€ pro woche sind schon ein sehr guter wert. sowas geben andere gerade einmal für eine halbe woche aus. ich komme auf rund 350€ im monat in einem singlehaushalt.
 
B

Broiler

Respekt, gut, was ihr so spart. Verrat doch mal bei Gelegenheit wie ihr das macht. Würde mich wirklich interessieren.
 
U

Unregistriert

also wir kaufen nur nach angeboten, nach den angeboten wird auch das essen geplant. dann kauft man einmal für die ganze woche ein. ab und zu kommt es auch vor, das wir weniger als 80€ ausgeben. dann sind es auch mal nur 60€.
 
K

Klausi

Neuer Benutzer
Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
8
80€ sind total normal, ich alleine liege meistens schon bei 30-40€...
 
U

Unregistriert

muss schon sagen, wenn man mit 80€ in der woche auskommt und dazu noch hygieneartikel und putzmittel kauft, dann kann man wirklich sehr gut mit dem geld haushalten.
 
C

CorePunch

Sacht ma wie macht ihr das? Bin Single und komme mit 300€ im Monat net aus, bei mir sinds immer rund 400-450€ im Monat. Mach ich was falsch?
 
U

Unregistriert

Das geht ganz einfach:

Mach´ deine Augen auf und lese die Wochenwerbung aufmerksam!
Natürlich kommt´s drauf an, wo man wohnt: Also wenn das eine Gegend ist, wo es wenig Wettbewerb gibt, hast Du verloren...
Aber wenn Du in einer Gegend wohnst, wo die Preisschlacht tobt, hast du ganz gute Karten.

Dann: Kaufe nur noch strategisch ein!
Z.B. Zahnpaste Marke xy diese Woche 1/2 Preis - ja dann kaufst Du da halt gleich 5 Packungen, damit das reicht bis zur nächsten Offerte... Wenn Du das so machst, merkst Du recht bald, daß bestimmte Hersteller quasi dauernd im Preiskampf stehen und Offerten z.B. alle paar Monate oder sogar Wochen kommen. Andere springen ab und dafür kann man jetzt aber was Anderes billig kaufen...

Dann: Große Packungen - 100Wäschen Megapack für 10€ oder 5 große Pullen Geschirrspülmittel für 1,11/Liter heben eine Weile und gehen absolut nicht schlecht...
5kg Mehl halten auch unheimlich lange an einem trockenen Lagerplatz! Butter: Geht nie schelcht (im Kühlschrank) und falls doch Schimmel kommt, schabst Dud as einfach ab...
Multivitaminsaft wird oft im 6Pack angeboten - wenn das billiger ist, puulst Du da eben nicht eine Boddel raus, wie die ganzen hirnlosen Affen, sondern nimmst Dir ein 6Pack -ist ja auch ein praktischer Henkel dran, außerdem hast du ne 2.Hand auch noch...
Diese Woche hat mein Kaufland Hackfleisch gemischt (Purland) 1kg für unglaubliche 3,18! Ich brauche nächste Woche kein H., daher friere ich das ein. Meine größte Reue diese Woche: Kein Platz in der Gefriere für eine 2 oder gar 3. Packung...
Vorsicht: Diese großen Toploader-Gefriertruhen sind sehr beliebt, gelten aber als extreme Stromfresser!

Dann: Reduziere deine Ansprüche! Also es sind erstaunlich viele Markenhersteller in dem Krieg involviert, aber wenn halt 5Pack-Maultaschen 40% off + 1Packung gratis angeboten werden, gibt´s halt in der Woche von Mo.-Sa. nur Maultaschen. M. schmecken gut und immer dran denken: Der Hunger treibt´s runter! Zu M. passt gut Kartoffelsalat, also von dem 10kg Sack für 1,99 hast Du ja noch was, das reicht 5 Tage/ Man spart gEld, wenn man die Kartoffeln für 5 tage auf einmal weich kocht (1 Woche halten die im Kühlschrank locker)! Außerdem hilft es enorm, wenn Du den Gehalt von Lebenmittel kennst. Wenn Du z.B. sagen kannst "diese Spaghetti enthalten viel von dem, was mein Körper braucht, schmecken Sie gleich noch viel besser. Psychologie des Essens!
Kopfsalat für 49Cent - Vitaminwoche! Du mußt Vitamine nicht soo regelmäßig einnehmen, wie immer getan wird, sondern dein Körper lagert Vitamine (außerC!) auch ein.

Dann: Flexibel sein, ein Laden allein und Du hast verloren. Das kostet zwar viel mehr Zeit, aber indem Du die Läden abklapperst, multiplizierst Du deine Erfolgserlebnisse. Ja - das ist ein Sport! Z.B. hat mein Lidl nur diesen Sa. Milbona-Joghurt 250g für nur 22Cent!. Na ja, ist klar, daß ich in der Woche 5 Joghurts für die Arbeit sowiso kaufen wollte...
22Cent für einen so großen Joghurt sind der abolute Burner! 5 versch. Sorten sind locker drin (und bei 4 gibt´s halt Mo. und Fr. die gleiche Sorte oder noch extremer: Mo., Mi. und Fr. die Eine und Di./Do. die Andere; funktioniert alles prima, nächte Woche ist wo anders ein anderer Joghurt im Angebot, Milch ist wertvoll, enthält 2: Calcium und Eiweiß...
Vorischt vor der Kilometerfalle! Also wenn Du mit dem fahrrad fährst, wic ich kein Problem, aber 10 oder 25km mit dem Auto zufahren, um den und den Laden auch noch mitzunehmen, spart ev. gar nix - wegen dem zusätzlich vertanen Diesel!

Dann: Ganz allgemein das Preisniveau kennen, um sagen zu können, ob was wirklich billig ist! Dazu gehört es auch, den spezifischen Preis je 100g oder 1kg im Kopf zu rechnen oder rasch zu schätzen, wenn er nicht angegeben ist.
Bsp: Diese Woche hat mein Netto Schweineschnitzel aus der Oberschale 600g für 3,19.
Beim Kaufland gibt´s aber 1kg Schweinebraten aus der Keule für 4,44.
Frage: Welches Fleisch ist billig?
-> Natürlich das vom Kaufland, weil fast Doppelt so viel drin ist! Der Kilopreis von dem Netto-Ding ist 5,32...

Dann: Fleißig sein: Du wollest Schnitzel, aber das Teil vom Kaufland ist am Stück. Na und: scharfes Messer raus -schnippel-schnappel, super Keulenschnitzel. Würzen tue ich übrigens mit einem Sortiment aus Gewürzen, die ich im Großbeutel im Internet bestelle, kenne da einen Versandhandel in Bayern, wo es eine Latte an verschiedensten Mischungen für alle möglichen Gerichte gibt. Um Porto zu sparen, bestelle ich da 1mal im Jahr alles, was ich brauche und noch nicht probiert habe (der hat wirklich viel!). Manchmal kann man Gewürze im Großbeutel auch vor Ort kaufen, z.B. auf Wochenmärkten oder mein aktuelles Edelsüßpaprika stammt aus einem 1kg-Beutel aus einem Aktionskauf im Supermarkt.
Schnitzel kann ich ganz unterschiedlich würzen mit "Mexiko", "Argentinien", "Provence", Porterhouse (das ist geil!), Kotlettwürzer oder Cury.
Achtung mit diesen geöffneten Gewürzbeuteln aber bei Motten!!! Am Besten in gut schließenden Vakuumdosen aufbewahren. Diese Woche gibt es ein Vakuumset bei einem der Läden sehr preiswert - muß nochmal reinschauen, wo das war. Das ist am Sa. sicher schon ausverkauft...Aber ich brauche gerade keine Neuen, also wenn´s das am Sa noch gibt, hole ich ein Set für in 10 jahren, aber sonst ist das auch egal. Ansonsten wäre ich da außnahmsweise sofort am Mo. hingegangen, so wie bei dem Bügeleisen für 15€ vom Penny diese Woche! Das habe ich nämlich nach einigem Überlegen dann doch gekauft. Es ist zwar made in china und alle meine Hemden sind bügelfrei (und ausnahmslos im Schlußverkauf erstanden...), zudem trage ich sonst grunddsätzlich nur die "pflegeleichten" Jeans. Aber ich hab´s dann schließlich doch gekauft, weil ich mir gesagt habe, daß das Ding so mieß gar nicht aussieht (also das ist kein Luxus-Bügeleisen, sondern ´n Economy-Teil...) und ich vielleicht in einigen Jahren durchaus ein Bügeleisen (mein erstes!) benötigen könnte, z.B. falls ich doch mal einen Anzug kaufen muß (natürlich nur im Schluß- oder Fabrikverkauf...). In 10 Jahren kostet das Bügeleisen sicher 50€, wenn überhaupt und für 15 Teuros kriege ich (ein Neues mit Garantie und Service vom Markennamen) höchstwahrscheinlich nie wieder eins...
 
N

Nocko

Gesperrt
Registriert seit
22.03.2018
Beiträge
89
Es hängt alle davon ab, was du am meisten brauchst! Ehrlich gesagt gebe ich so ca. 30-40 Euro, manchmal weniger. Vor kurzem brauchte ich auch ein neues Bügeleisen und da habe ich einen tollen Deal bekommen, der mir geholfen hat auch Geld zu sparen.

Einen tollen Test zwischen verschiedenen Bügeleisen habe ich online auf bügel-experten.de/dampfbuegelstation-test/ gefunden, da hat mein Onkel auch eine Dampfbügelstation als Geschenk für seine Frau gefunden. Sie haben auch Dampfbügeleisen im Test und kann sagen, dass sie mir sehr geholfen haben.

Hoffe, dass ich dir hilfreich war und viel Glück dabei.

Mit freundlichen Grüßen
 
Thema:

wieviel haushaltsgeld pro woche ausgeben?

Sucheingaben

haushaltsgeld 2 Personen

,

wieviel haushaltsgeld für 2 personen im monat

,

haushaltsgeld 2 personen 2012

,
haushaltsgeld 4 personen 2012
, wieviel haushaltsgeld für 1 person, haushaltsgeld 2012, wieviel haushaltsgeld für 3 personen 2012, haushaltsgeld für 2 personen im monat, haushaltsgeld für 2 personen, haushaltsgeld 3 personen, haushaltsgeld für 3 personen, haushaltsgeld 1 person, wieviel haushaltsgeld für 4 personen 2012, wieviel haushaltsgeld für 3 personen, haushaltsgeld pro woche, haushaltsgeld für 1 person, wieviel haushaltsgeld 3 personen, wieviel haushaltsgeld für 2 personen, wieviel haushaltsgeld im monat für 2 personen, haushaltsgeld 3 personen 2012, wieviel lebenshaltungskosten pro person, haushaltsgeld für 3 personen 2012, haushaltsgeld, wieviel haushaltsgeld pro woche, haushaltsgeld für 2 personen 2012

wieviel haushaltsgeld pro woche ausgeben? - Ähnliche Themen

  • Wieviel Elterngeld gibt es?

    Wieviel Elterngeld gibt es?: Guten Tag, kann mir jemand sagen ob man sich das Elterngeld irgendwo ausrechnen kann und wie lange es gezahlt wird, sofern man was bekommt...
  • 5 Euro Münze - wieviel kann man kaufen?

    5 Euro Münze - wieviel kann man kaufen?: Ich habe gerade gesehen, dass es wieder eine neue 5 Euro Münze gibt. Mich interessiert mal eine Sache: Auf dieser Seite habe ich gelesen, dass die...
  • Wieviele Jahre müssen vergehen damit man keine Schenkungssteuer zahlen muss?

    Wieviele Jahre müssen vergehen damit man keine Schenkungssteuer zahlen muss?: Hallo, wenn ich heute Erbe, wann muss ich dann keine Steuer mehr zahlen? Danke
  • Wieviel für die Rente sparen? Rentenlücke berechnen

    Wieviel für die Rente sparen? Rentenlücke berechnen: was haltet Ihr für Sinnvoll? Kann man es prozentual vom Einkommen abhängig machen Oder gibt es eine Schwelle ab der es sich erst lohnt einen...
  • Wieviel Steuern muß ich beim Hausverkauf bezahlen?

    Wieviel Steuern muß ich beim Hausverkauf bezahlen?: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich den Verkauf des Wohnhauses in dem ich wohne und gleichzeitig einen Teil davon für mein Gewerbe benutzte...
  • Similar threads

    Top