42 Prozent der Deutschen kauften 2008 im Internet

Dieses Thema im Forum "Marketing" wurde erstellt von Newsmaster, 24.05.2009.

  1. #1 Newsmaster, 24.05.2009
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Im letzten Jahr haben Berechnungen der BITKOM auf Basis von Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat zufolge 42 Prozent der Deutschen im Internet eingekauft. Bei den Berechnungen wurden als Online-Shopper Internet-Besteller von Waren und Dienstleistungen zwischen 16 und 74 Jahren berücksichtigt, die in den drei Monaten vor dem Erhebungszeitpunkt Bestellungen über das Internet getätigt hatten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

42 Prozent der Deutschen kauften 2008 im Internet

Die Seite wird geladen...

42 Prozent der Deutschen kauften 2008 im Internet - Ähnliche Themen

  1. Fast 50 Prozent aller Deutschen geht trotz weniger Rente vorzeitig in Ruhestand

    Fast 50 Prozent aller Deutschen geht trotz weniger Rente vorzeitig in Ruhestand: In Deutschland gehen immer mehr Menschen vorzeitig in den Ruhestand. Finanzielle Einbußen werden dabei oftmals in Kauf genommen. Das ergab eine...
  2. Rund 25 Prozent aller Deutschen arbeiten auch Samstags

    Rund 25 Prozent aller Deutschen arbeiten auch Samstags: Nur von Montag bis Freitag arbeiten und dann ab ins Wochenende. Dies ist in Deutschland nicht mehr die Regel. Mittlerweile arbeiten rund ein...
  3. Zahnersatz: Rund 60 Prozent der Deutschen verschenken Zuschüsse

    Zahnersatz: Rund 60 Prozent der Deutschen verschenken Zuschüsse: 60 Prozent der GKV Versicherten verschenken Zuschüsse beim Zahnersatz Laut einer von der DEVK beauftragten repräsentativen Befragung verschenkt...
  4. Neueste Studie: Ab 4300 Euro Netto gehört man zu den reichsten 10 Prozent

    Neueste Studie: Ab 4300 Euro Netto gehört man zu den reichsten 10 Prozent: Das Hauptthema im Wahlkampf sind derzeit die Top-Verdiener in Deutschland. Nur, wann gilt man rein formell als Top-Verdiener? Seitens des IW Köln...
  5. Autopreise stiegen in den letzten 30 Jahre um 200 Prozent an, stärker als Inflation

    Autopreise stiegen in den letzten 30 Jahre um 200 Prozent an, stärker als Inflation: Autos von heute sind gegenüber älteren Wägen von damals sowohl sicherer als auch komfortabler und auch schneller. Allerdings stieg auch der Preis...