Frauen sind die besseren Anleger

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Newsmaster, 17.04.2009.

  1. #1 Newsmaster, 17.04.2009
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Die DAB bank hat in einer Untersuchung das Anlageverhalten von Frauen und Männern unter die Lupe genommen. Dazu wurden über 465.000 Privatanlegerdepots der DAB bank ausgewertet. Das Ergebnis bescheinigt den weiblichen Anlegern durchweg eine höhere Kompetenz bei der Geldanlage, in steigenden und fallenden Aktienmärkten. Die Untersuchung ergab darüber hinaus, das Frauen ein geringeres Depotvolumen als Männer haben, was im schlechteren Verdienst der Frauen begründet liegen könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frauen sind die besseren Anleger

Die Seite wird geladen...

Frauen sind die besseren Anleger - Ähnliche Themen

  1. Sind Frauen die besseren Geldanleger(innen)…?

    Sind Frauen die besseren Geldanleger(innen)…?: Im kommenden Jahr findet auf der Deutschen Anlegermesse Frankfurt 2012 erneut das Forum Finanzen für Frauen statt. Man sagt ja immer, dass Frauen...
  2. Frauen sind zuverlässiger als Männer

    Frauen sind zuverlässiger als Männer: Zu diesem Ergebnis kommt zumindest der aktuelle Pago Retail Report der Deutschen Card Services GmbH für den Online Handel. Im europäischen Online...
  3. Warum sind zu wenig Frauen an der Börse?

    Warum sind zu wenig Frauen an der Börse?: Hallo, als eine Frau ich besser beurteilen, wie viele Frauen überhaupt sich mit der Börse befassen. In Deutschland sind es nicht mal ganze...
  4. Unter den Hartz IV-Aufstockern befinden sich immer mehr Frauen

    Unter den Hartz IV-Aufstockern befinden sich immer mehr Frauen: In Deutschland müssen rund 1,3 Millionen Arbeitnehmer ihr Gehalt mit Hartz IV aufstocken lassen, um über die Runden zu kommen. Wie nun bekannt...
  5. Schleckerfrauen möglicherweise aufgrund zu hohen Lohns noch ohne Arbeit

    Schleckerfrauen möglicherweise aufgrund zu hohen Lohns noch ohne Arbeit: Es ist mittlerweile rund ein Jahr her, seit die Drogeriekette Schlecker Insolvenz anmelden musste und damit auch rund 27.000 Mitarbeiter entließ....