Kreditinstitut händigt wissentlich veraltetes bzw. falsches Geld aus!

Dieses Thema im Forum "Fillialbanken" wurde erstellt von Unregistriert, 08.05.2015.

  1. #1 Unregistriert, 08.05.2015
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Angenommen wird folgender Sachverhalt:
    Kreditinstitut A nimmt von Kunde B (Inhaber eines herkömmlichen Girokontos) polnische Zloty in Scheinform an und schreibt ihm diese, anhand des für Tag X geltenden Wechselkurses, umgehend gut. Nach einer Woche erhält Kunde B nun einen Anruf, dass das Geld ungültig ist und leider wieder abgeholt werden muss. Kunde B geht nun zu seiner üblichen Filiale, nimmt den Schein zurück (in einem Umschlag wo deutlich "Falschgeld" draufsteht) und bekommt sein Konto mit dem für Tag Y geltenden Wechselkurs belastet. Kunde B merkt später, dass er einen Verlust von 25 Euro gemacht hat und nun im Besitzt von Faschgeld ist. Er fragt sich nun:
    1. Auf welcher rechtlichen Grundlage darf ein KI Falschgeld herausgeben?
    2. Auf welcher rechtlichen Grundlage ist der Kunde B haftbar, wenn KI A das Geld bereits angenommen und verrechnet hat?
    3. Auf welcher rechtlichen Grundlage darf ein KI Falschgeld mit einem Wechselkurs belegen?
    Für die Beantwortung dieser fiktiven Situation und Fragen bedanke ich mich recht herzlich im Voraus.
    Viele Grüße,
    Devisengeist
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kreditinstitut händigt wissentlich veraltetes bzw. falsches Geld aus!

Die Seite wird geladen...

Kreditinstitut händigt wissentlich veraltetes bzw. falsches Geld aus! - Ähnliche Themen

  1. Finanztest: 17 kostenlose Girokonten bei 67 Kreditinstituten

    Finanztest: 17 kostenlose Girokonten bei 67 Kreditinstituten: Die Stiftung Warentest hat in der aktuellen Ausgabe der Verbraucherzeitschrift Finanztest die Preise für Girokonten bei 67 Kreditinstituten...
  2. Kreditinstitute intensivierten Reduzierung der Kapitalmarktverschuldung

    Kreditinstitute intensivierten Reduzierung der Kapitalmarktverschuldung: Die deutschen Kreditinstitute haben im April den Abbau der Kapitalmarktverschuldung intensiviert. Das geht aus der aktuellen Pressenotiz der...
  3. Weniger Kreditinstitute

    Weniger Kreditinstitute: Auch 2008 setzt sich die Konsolidierung des Banksektors - wenn auch abgeschwächt - fort. So sank 2008 die Gesamtzahl der Kreditinstitute nach...
  4. Kreditinstitute reduzieren Kapitalmarktverschuldung erneut

    Kreditinstitute reduzieren Kapitalmarktverschuldung erneut: Wie die Deutsche Bundesbank in einer kürzlich veröffentlichten Pressemeldung bekannt gibt haben die Deutschen Kreditinstitute im Februar erneut...
  5. Deutsche Kreditinstitute reduzieren Kapitalmarktverschuldung

    Deutsche Kreditinstitute reduzieren Kapitalmarktverschuldung: Wie die deutsche Bundesbank heute in einer Pressenotiz bekannt gab konnten die heimischen Kreditinstitute ihre Kapitalmarktverschuldung im Januar...