Rückerstattung der Kontoführungsgebühren

Dieses Thema im Forum "Die Kontoführung & Der Zahlungsverkehr" wurde erstellt von Alex, 22.08.2011.

  1. Alex

    Alex Gast

    Hallo Zusammen,

    ich bin seid einigen Jahren bei der KReissparkasse und mir ist letztens aufgefallen das ich alle 6 Monate sehr hohe Kontoführungsgebühren zahle.

    Früher war ich bei der Dresdner Bank und die haben solche Kosten von mir nicht abgebucht...

    ICh dachte immer dass dies erst ab einem bestimmten Betrag als Kosten angerechnet wird aber bei der KReissparkasse kommt das irgendwie immer wieder, egal was ich verdiene oder was ich da gebucht hab usw.

    Werden die Gebühren nicht nach den einkünften berechnet also nach den Zahlungseingängen?

    Oder werden diese Kosten bei jedem so abgebucht, egal wie hoch oder wieviel Einkünfte dieser PErson hat?

    Wenn ich einen Recht auf rückerstattung hab, kriege ich dann alles wieder von den letzten 2-3 jahren oder kriege ich nichts mehr?

    Ist ja eigentlich nicht mein Schuld gewesen oder?

    Wie kann man das jetzt nachvolziehen?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MeDo

    MeDo Gast

    Hallo Alex,

    es gibt Banken bei der pauschale Gebühren abgezogen werden. Das hängt glaube ich mit der Vermietung und Verpachtung ab und bei welcher Bank man derzeit ist.

    Auf den Kontoauszügen müssten die Gebühren eigentlich angezeigt werden also für welche Zwecke diese Gebühren abgebucht wurden usw.

    Die Banken erheben Gebühren für die Überweisungen, Daueraufträge und noch einige andere Sachen.

    Es gibt aber heutzutage auch Banken die mit 0 Kontoführungskosten arbeiten. Wenn du die Möglichkeit hast deine Geschäfte Online zu tätigen bezahlst du umsoweniger auch Gebühren.

    Lass dich einfach mal informieren und wenn die Kosten zu hoch sind dann würde ich die Bank um HErabsetzung der Kosten bitten ansonsten die Bank wechseln.
     
Thema: Rückerstattung der Kontoführungsgebühren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kontoführungsgebühren rückerstattung

    ,
  2. Rückerstattung Kontoführungsgebühren

    ,
  3. erstattung kontoführungsgebühren

    ,
  4. rückerstattung kontoführungsgebühr,
  5. kontoführungsgebühren erstattung,
  6. kontoführungsgebühren zurückerstatten,
  7. kontoführungsgebühr rückerstattung,
  8. kontogebühren erstattung,
  9. rückerstattung der kontoführungsgebühren,
  10. erstattung von kontoführungsgebühren,
  11. Erstattung Kontoführungsgebühren Girokonto,
  12. rückerstattung von kontoführungsgebühren,
  13. kann man einen teil von den kontofuehrungskosten die sehr hoch waren.zurueck erstattet bekommen,
  14. kontoführungsgebühren baukonto,
  15. kontoführung erstattung,
  16. baukonto kontoführungsgebühren,
  17. erstattung der kontoführung girokonto,
  18. erstattung der kontoführungsgebühr für baukonto,
  19. kontoführungsgebühr-ertattung dresdner bank,
  20. Erstattungen von kontoführungsgebühren,
  21. kontogebührenerstattung,
  22. zu hohe kontoführungsgebühren zurück erstatten,
  23. urteil kontoführungsgebühren rückerstattung,
  24. Rückerstattung von girokontogebühren,
  25. kontoführungsgebühr erstattung kreissparkasse
Die Seite wird geladen...

Rückerstattung der Kontoführungsgebühren - Ähnliche Themen

  1. Fast jeder 3. Vollversicherte der Signal Iduna erhält eine Beitragsrückerstattung

    Fast jeder 3. Vollversicherte der Signal Iduna erhält eine Beitragsrückerstattung: Wie die Dortmunder SIGNAL Krankenversicherung a. G. heute mitteilte soll nahezu jeder dritte vollversicherte Kunde eine Beitragsrückerstattung...
  2. Kontoführungsgebühren Sparkasse extrem hoch

    Kontoführungsgebühren Sparkasse extrem hoch: Hallo, ich habe neuerdings kontoführungsgebühren monatlich von 20 - 26 €. Wie kann das sein? ich bin alg " empfänger und habe über ebay einiges...