Sind Anlagen in Immobilien zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Immobilien" wurde erstellt von rudi, 04.07.2012.

  1. rudi

    rudi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Man will das Geld, was man schwer verdient hat in erster Linie sicher anlegen um vor Verlusten jeglicher Art zu schützen.

    Aber wo legt man sein Geld am besten an?

    Soll man es in Aktien anlegen? Ist das Geld, was man in Aktien anlegt, sicher?

    Soll man es als Festgeld auf die Bank bringen? Wie sicher ist mein Geld vor Inflation?

    Sollte man sein Geld in Immobilien anlegen? Was bringt es ein und welche Risiken bestehen dort für mein Geld?

    Was meint Ihr, liebe Community?

    Wie steht Ihr Zur Immobilien als Kapitalanlage?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rudi,

    die gesunde Streuung macht's.

    Die Immobilie als Sachwert ist auf jeden Fall eine Option (zumindest deutsche Immobilien) ansonsten würde ich immer eine Sicherheitsreserve auf dem TG-Konto haben (zwischen 1-3 Monatsgehälter), in andere Sachwerte würde ich auch investieren, Aktien sind generell immer etwas risikobehafteter, weshalb ein längerer Anlagezeitraum notwendig ist um eventuelle Tiefkurse abzuwarten, Festgelder lohnen sich gerade meiner Meinung nach nicht wirklich - kommt natürlich auch immer darauf an wofür du sparst - gesamt um eine gute Rendite zu erzielen oder auf Dauer etwas für deine Altersvorsorge zu tun!!!

    Beste Grüße

    hans08
     
  4. #3 hamasor, 04.11.2012
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Angesicht der steigenden Preise für Immobilien, sollte man sich schon Gedanken machen, wie man sein Geld anlegt. Allerdings ist die Frage, ob man Geld hat oder ob man sich Geld von der Bank leiht um Immobilien zu kaufen.

    Wenn man von der Bank Geld will, dann muss man auch Eigenkapital in ausreichender Höhe haben. Sonst st es schwierig eine gesunde Finanzierung auf die Beine zu stellen.

    Grundsätzlich ist aber die Anlage in Immobilien der richtige Weg bei entsprechender Kalkulation.

    Gruß
    Hamasor
     
Thema:

Sind Anlagen in Immobilien zu empfehlen?

Die Seite wird geladen...

Sind Anlagen in Immobilien zu empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Sind Immobilien vor Inflation geschützt?

    Sind Immobilien vor Inflation geschützt?: Ich habe letztens gehört, dass eine Kapitalanlage in Immobilien Sinn macht, weil man größtenteils von der Inflation geschützt wird. Wieso ist das...
  2. Wo sind die Risiken bei einer Hausfinanzierung?

    Wo sind die Risiken bei einer Hausfinanzierung?: Was kann bei einer Hausfinanzierung denn schief gehen? Welche Risiken gibt es grundsätzlich?
  3. Welche Programme sind am besten fuer Darlehen und Krediten?

    Welche Programme sind am besten fuer Darlehen und Krediten?: Ich suche einen Programm fuer Leute ohne Arbeit. Welche Bank kann Darlehen geben? Haben Sie Erfahrungen mit einige?
  4. Wie hoch sind Sozialabgaben für eine "faule Haut"

    Wie hoch sind Sozialabgaben für eine "faule Haut": Hallo ! Ich weiß, ich weiß, wie bescheuert das ist. Trotzdem möchte ich aus akutem Anlass in meinem Freundeskreis folgendes wissen:...
  5. Welche kroatischen banken sind per sepa-verfahren erreichbar

    Welche kroatischen banken sind per sepa-verfahren erreichbar: Hallo, hat einer von euch irgendwelche Informationen, welche Banken in Kroatien das Sepa-verfahren nutzen. Ich habe mich totgegoogelt, und kann...