Umlage von Öl auf Quadratemeter oder Personenzahl

Dieses Thema im Forum "Immobilien" wurde erstellt von Gast, 08.07.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    mein Vermieter hat keine Verbrauchsmesser an den Heizkörpern und verrechnet die Kosten für Heizöl auf die Größe der Wohnung. Je größer die Wohnung umso größer der Anteil an den Heizkosten.

    Ist das legal, was er macht? Es gibt im selben Haus Wohnungen von 89,00 qm die mit einer Person bewohnt sind aber die selben Wohnungen auch mit 6-7 Personen bewohnt sind. 6 oder 7 Personen haben, unabhängig von der Wohnungsgröße mehr bedarf an Wärme als Wohnungen die mit einer person belegt werden.

    Muss der Vermieter nicht Verbracuhsmesser an den Heizkörpern anbringen um eine faire Abrechnung durchzuführen?

    Was kann ich dagegen machen?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max

    Max Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Doch, doch sag ihm das. Wenn er sich nicht willig zeigt, dann gehst du zum Mieterschutzbund, danach haben die immer andere Ansichten
     
Thema: Umlage von Öl auf Quadratemeter oder Personenzahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umlegung heizöl

    ,
  2. umlegung von heizöl

    ,
  3. umlegung heizkosten personen lega