Versicherung kündigen

Diskutiere Versicherung kündigen im Altersvorsorge Forum im Bereich Versicherungen; Hallo zusammen, da ich eine Familie gegründet habe, hab ich nicht mehr genug Geld für meine Altersvorsorge-Verträge. Ich möchte deshalb ein oder...

  1. #1 Unregistriert, 07.11.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo zusammen,
    da ich eine Familie gegründet habe, hab ich nicht mehr genug Geld für meine Altersvorsorge-Verträge. Ich möchte deshalb ein oder zwei Verträge Aussetzen. Ich habe:
    1.DWS Riester Rente, abgeschlossen 2008, für meine Frau und mich jeweils mit 54 € monatlich.
    2.Kapital-LV bei württembergische, abgeschlossen 2000, für meine Frau, mit Dynamik z. Z. 51 € monatlich
    3.Kapital-LV bei Versicherungskammer Bayern, abgeschlossen 1994, mit Dynamik z. Z. 70 € monatlich
    4.Rentenversicherung bei Volkswohlbund, abgeschlossen 1998, Jahresbeitrag 900 €, die Versicherung wurde als Direktversicherung bei meinem damaligen Arbeitgeber abgeschlossen, das letzte Jahr hab ich’s wegen Arbeitslosigkeit selbst gezahlt.

    Ich schätze mal dass ich die Rentenversicherung/Direktversicherung aussetze. Ich denk mal dass die Riesterrente mehr bringt als die Steuerersparnis durch eine Direktversicherung??

    Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Bei der Direktversicherung hast keinen Steuervorteil, wenn du ihn vom Netto besparst. Du kannst ihn aber nicht kündigen, nur beitragsfrei stellen. Eine bAV ist nie vor dem 60/65. Lj kündbar. Wenn du wieder einen Job hast, kann dein neuer AG diesen wieder besparen!

    Die Riesterrente wird erst jetzt interessant, wenn du eine family gegründet hast (wegen kids).

    Auch die anderen Versicherungen sind noch alter Art (Besteuerung). Beides eigentlich sehr gute Verträge. Stell den beitragsfrei, der keine BU, keine BUZ etc hat. Auch Todesfallleistung ist bei den beitragsfreien Verträgen niedriger.

    Ich würde die Direktvers und den Vertrag bei WGV beitragsfrei stellen!
     
Thema: Versicherung kündigen
Die Seite wird geladen...

Versicherung kündigen - Ähnliche Themen

  1. Lebensversicherung kündigen nicht sinnvoll?

    Lebensversicherung kündigen nicht sinnvoll?: Hallo, ich überlege meine Lebensversicherung zu kündigen, da mir die monatlichen Beiträge einfach zu hoch sind. Nun habe ich mich zu der...
  2. KFZ-Versicherung kündigen

    KFZ-Versicherung kündigen: Hallo, möchte im kommenden Jahr Geld sparen. Treibe mich gerade hier auf Vergleichsportalen rum und vergleiche Verschiendenes. U.a....
  3. Nach wie viele Schäden darf die Versicherung kündigen?

    Nach wie viele Schäden darf die Versicherung kündigen?: Hallo, in meinem Mehrfamilienhaus ist es in dem vergangenem Jahr 3 Mal zum Rohrbruchschäden gekommen. In diesem Jahr ist es wieder zu einem...
  4. Was bezahlt eine Versicherung durch Naturkatastrophen?

    Was bezahlt eine Versicherung durch Naturkatastrophen?: Mich würde mal interessieren welche Versicherung was bezahlt oder repariert wenn meine Wohnung eine Naturkatastrophen (wie bsw erdbeben oder...
  5. Lohnt sich eine Reiserücktrittsversicherung?

    Lohnt sich eine Reiserücktrittsversicherung?: Hallo Leute, ich bin mir noch unsicher, ob ich wirklich Geld für eine Reiserücktrittsversicherung investieren sollte. Der Flug nach NY kostet...