VW und IG Metall einigen sich auf neuen Tarifvertrag, Mitarbeiter mit Rentenbonus

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 31.05.2013.

  1. #1 Newsmaster, 31.05.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Sowohl der VW-Konzern als auch die Gewerkschaft IG Metall konnten sich nun nach nur zwei Verhandlungsrunden auf einen neuen Haustarif einigen. Neben einem deutlichen Lohnplus soll es zudem auch noch ein besonderes Schmankerl geben. Für die 102.000 Beschäftigten bei VW in Westdeutschland, sowie für die Finanztochter, wird es in zwei Stufen 5,6 Prozent mehr Lohn geben. Darauf konnte sich Gewerkschaft und Konzern einigen. Die Laufzeit des Tarifvertrags wurde mit 20 Monaten angegeben. Ab September sollen die Löhne dann erst um 3,4 Prozent steigen, ab dem 1. Juli 2014 dann um weitere 2,2 Prozent. Zudem bekommen die Beschäftigten als Bonbon einmalige 300 Euro in die betriebliche Altersvorsorge eingezahlt. Ende Februar 2015 läuft der Tarifvertrag dann aus.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

VW und IG Metall einigen sich auf neuen Tarifvertrag, Mitarbeiter mit Rentenbonus

Die Seite wird geladen...

VW und IG Metall einigen sich auf neuen Tarifvertrag, Mitarbeiter mit Rentenbonus - Ähnliche Themen

  1. Streiks in Elektro- und Metallindustrie abgewendet: Einigung bei Tarifverhandlungen

    Streiks in Elektro- und Metallindustrie abgewendet: Einigung bei Tarifverhandlungen: Nun also doch schneller als gedacht. Sowohl IG Metall als auch die Arbeitgeberseite haben sich wegen des Tarifstreits zu einer Einigung...
  2. Metalldiebstahl bei der Deutschen Bahn sorgte für 4000 Stunden Verspätung

    Metalldiebstahl bei der Deutschen Bahn sorgte für 4000 Stunden Verspätung: Noch immer hat die Deutsche Bahn Metalldiebstahl zu beklagen. Im letzten Jahr verursachte dieser Diebstahl bei der Bahn einen Schaden in...
  3. Ohne Quote: Mehr Frauen sollen in der Metallbranche arbeiten

    Ohne Quote: Mehr Frauen sollen in der Metallbranche arbeiten: In der Metallindustrie sollen mehr Frauen zum Zug kommen, das jedenfalls möchte der Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger. Seiner Meinung nach...
  4. Bahn verlangt härtere Strafen bei Metalldiebstahl

    Bahn verlangt härtere Strafen bei Metalldiebstahl: Noch immer ist für die Deutsche Bahn der Metallklau ein großes Problem. Dabei führen die Diebstähle auch immer öfter zu Verspätungen. Die Deutsche...
  5. Stellenabbau bei Rheinmetall: 320 Arbeitsplätze in Kiel sollen wegfallen

    Stellenabbau bei Rheinmetall: 320 Arbeitsplätze in Kiel sollen wegfallen: Beim Rüstungsunternehmen Rheinmetall Landsysteme wird es offenbar einen Stellenabbau geben. Laut Informationen der Gewerkschaft IG Metall sollen...