Wer zählt denn zu "Dritte" laut Gesetz?

Dieses Thema im Forum "Recht" wurde erstellt von BVita, 25.07.2012.

  1. BVita

    BVita Gast

    Hallo an alle. Wer ist denn laut den Gesetzen als "Dritte" anzusehen? Im Mietrecht heisst es ja dass man eine Wohnung zum Gebrauch nicht Dritten überlassen darf. Aber wer zählt denn dazu? Sind auch Verwandte schon "Dritte"???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Klar sind Verwandte in diesem Fall Dritte. Die Wohnung hast du, evt deine Frau und deine Kids gemietet. Ihr seid also die berechtigten Mieter lt Mietvertrag. Alle anderen knapp 7Mrd Menschen der Weltbevölkerung sind die Dritten, mit Ausnahme deines Vermieters.
     
  4. BVita

    BVita Gast

    Wir dürften also nicht unseren Sohn und seine Frau aufnehmen, wenn der Vermieter das nicht erlaubt? Könnte er uns denn kündigen wenn wir es trotzdem machen, ohne seine Erlaubnis?
     
  5. #4 cx 7, 26.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.07.2012
    cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Kommt drauf an, vorübergehend kannst ne ganze Fußballmannschaft bei dir übernachten lassen, ohne dass der Vermieter etwas sagen könnte. Aber "wohnen" ist mit einer Meldepflicht verbunden und es obliegt dem Vermieter ob er dem zustimmt. Wobei er sicherlich bei deinem Sohn nichts dagegen haben wird, aber weiß man es??? Die Nebenkosten werden bei Erlaubnis natürlich entsprechend erhöht.

    Die Rechte als Mieter sind recht umfangreich. Aber ob dies eine Kündigung rechtfertigt, die vor dem Kadi standhält? Da spielt sicherlich auch die Größe der Wohnung eine Rolle, sprich ob sie geeignet ist für mehr Personen.
     
  6. #5 Kerstin, 07.08.2012
    Kerstin

    Kerstin Gesperrt

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Fall wären "Dritte" alle die die nicht im Mietvertrag als Mieter eingetragen sind. Dh du darfst als Mieter deine Wohnung nicht einfach untervermieten und mal einfach so woanders wohnen ohne das dein Vermieter gefragt wird.
     
Thema: Wer zählt denn zu "Dritte" laut Gesetz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. datenschutz wer zählt als dritte

    ,
  2. wer zählt als dritte person

    ,
  3. dritter lt. gesetz

    ,
  4. wer zählt als dritter,
  5. wer zählt als dritte,
  6. wer ist lt gesetz ein dritter
Die Seite wird geladen...

Wer zählt denn zu "Dritte" laut Gesetz? - Ähnliche Themen

  1. Wie bezahlt ihr online?

    Wie bezahlt ihr online?: Es gibt ja mittlerweile die verschiedensten Wege, um online zu bezahlen. Zum Beispiel Kreditkarte, Ratenkauf, Sofortüberweisung, PayPal,...
  2. Wann zahlt eine Unfallversicherung nicht ?

    Wann zahlt eine Unfallversicherung nicht ?: Servus miteinander Mein Kollege hat mir gesagt, ich solle mich informieren wann eine Unfallversicherung nicht zahlt. Ich selber habe da...
  3. Zahlt die Krankenkasse eine Schnarch-OP?

    Zahlt die Krankenkasse eine Schnarch-OP?: Es ist nicht schlimm, wenn man schnarcht. Aber bei meinem Freund ist es seit ein paar Monaten richtig schlimm geworden, dass ich teilweise...
  4. vorfälligkeitsentschädigung bezahlt! Rechtmäßig??

    vorfälligkeitsentschädigung bezahlt! Rechtmäßig??: Hallo, habe mal eine Immobilie Verkauft und den Kredit bei der Bank ausgeglichen. Für den Ausfall der Zinsen musste ich an die Bank eine...
  5. Direktversicherung, später privat eingezahlt, Sozialbeitragspflichtig bei Auszahlung?

    Direktversicherung, später privat eingezahlt, Sozialbeitragspflichtig bei Auszahlung?: Hallo zusammen, ich habe das Forum gefunden und hoffe hier auf meine Frage(n) Antworten zu finden. Wenn nicht gebt mit Tip wo ich Antwort...