Zahnurlaub in Ungarn

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von jonasb, 20.08.2013.

  1. jonasb

    jonasb Gesperrt

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet Ihr davon das man seinen Urlaub damit verbindet sich die Zähne machen zu lassen?
    Es gibt ja schon viele verschieden Angebote in der Hinsicht, wo man immer wieder liest Zahnersatz in Ungarn oder Zahnersatz im Ausland.
    Wie seht Ihr so etwas, kommt das bei euch in Frage?
    Ich Persönlich muss sagen das ich davon gar nicht so abgeneigt bin, da die Preise wirklich einen enormen Unterschied darstellen.
    Deutschland ist in fast allen Sachen einfach viel zu teuer geworden und die meisten können sich so etwas gar nicht mehr leisten oder nur durch
    Umwege.
    Hab mich hier mal darüber Informiert und es klingt alles sehr gut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Hier mal ein Auszug aus einem Sternbericht:

    Ob Sie im Ausland dieselbe Qualität bekommen, ist nicht sicher, bislang gibt es kaum Studien dazu. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Rheinland-Pfalz (MDK) untersuchte den Zahnersatz von 60 Menschen, die im Ausland behandelt wurden. Das Ergebnis: Nur ein Viertel hatte einen qualitativ akzeptablen Zahnersatz erhalten. Bei nahezu allen Kronen stellten die Gutachter sich die Frage, ob diese überhaupt notwendig waren. 43 Brücken hielten die Experten für so schlecht, dass sie neue empfahlen.
    [h=3]Wochenlang auf die Prothese warten[/h]Besonders problematisch wird es, wenn der Zahnarzt im Ausland nachbessern muss. Sie müssen wieder hinreisen, eventuell mehrfach. Oder die Prothese hat Fehler und Sie müssen sie zur Korrektur ins Ausland schicken - es können Wochen vergehen, bis Sie den Zahnersatz wieder haben. Auch mit der Garantie für bestimmte Zahnarztleistungen könnte es Probleme geben. Denn im Ausland gilt oft nicht dieselbe Gewährleistungspflicht wie in Deutschland.
     
  4. Antjak

    Antjak Gesperrt

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Für mich persönlich käme das wohl eher nicht als Alternative in Frage.
    Ich bin zwar auch immer wieder schockiert darüber, welche Leistungen gerade im Bereich des Zahnersatzes überhaupt noch von der Krankenkasse getragen werden und was man letztendlich aus eigener Tasche bezahlen muss, trotzdem stehe ich so einem "Zahnurlaub" kritisch gegenüber. Hauptgründe: Woher weiß ich, wie qualitativ hochwertig so ein Zahnersatz im Ausland ist und was passiert im Falle von notwendigen Nachbesserungen oder Komplikationen? Dazu kommen evtl. Sprach-Barrieren. Da beiße ich doch lieber in den sauren Apfel und zahle hier mehr.
     
  5. Hosepp

    Hosepp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    also für mich kommt das auch nicht wirklich in frage. da ich eine sehr gute zahnärztin habe, ist das für mich kein problem. aber ich kenne ein paar leute die das gemacht haben. man muss aber aufpassen zu wem man geht. am besten nur solche aufsuchen die schon seit jahren mit guten ergebnissen arbeiten.
     
  6. #5 Finance_2ME, 16.10.2014
    Finance_2ME

    Finance_2ME Gesperrt

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Es birgt alles Risiken, man kann auch an Scharlatane in Deutschland geraten, die einem nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Dennoch schließe ich mich den anderen an. In Deutschland bist du im allgemeinen auf der sichereren Seite und hast auch im Falle von Komplikationen einfacheres Spiel, als wenn du dich über die Grenzen bewegst.

    Liebe Grüße
    Finance_2ME
     
  7. #6 Spekulant, 28.12.2015
    Spekulant

    Spekulant Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin da auch eher skeptisch. In ein fremdes Land zu fahren mit einer fremden Sprache wäre mir zu heikel. Wenn ich von Freunden ein Arzt besonders empfohlen würde und bereits Erfahrungen vorliegen, kann man sich das mal durch den Kopf gehen lassen. Aber ansonsten würde ich lieber noch ein wenig sparen und hier in Deutschland zu einem Zahnarzt gehen
     
  8. #7 Calligula, 24.03.2016
    Calligula

    Calligula Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin mir ziemlich sicher dass in Ungarn oder anderswo in Osteuropa die Qualität der Zahnärzte genau so gut ist wie bei uns. Ich sehe nur ein Problem: was wann etwas schief läuft und der Zahnarzt neu anpassen muss ? Jedesmal nach Ungarn fahren ist doch blöd.Lässt man es hier machen kostet mehr als es wert ist.
     
  9. #8 flybig32, 01.04.2016
    flybig32

    flybig32 Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Halte ich sehr wenig von.
    Lieber eine ordentliche Recherche machen, einen fähigen Zahnarzt suchen und das hier machen lassen. Wenn man in der Provinz wohnt, kann man ja auch einen Ausflug in die nächste Großstadt machen. Muss ja nicht gleich nach Osteuropa :D
     
  10. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    5
    Kann ich meinem Vorredner nur zustimmen ;)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. tabu

    tabu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wir sollen nicht vergessen dass vor allem in Deutschland sehr viele Ärzte arbeiten die in Ungarn, Polen oder Rumänien studiert haben und genau die gleiche Leistung hier für viel mehr Geld anbieten. Die Ärzte im Osten haben teilweise eine bessere Ausbildung wie unsere. Auch die Materialien die hier verwendet werden sind inzwischen dort angekommen. Ich habe die Erfahrung gemacht und ich war sehr zufrieden damit. Und es hat weniger als 1/4 gekostet.
     
  13. Walter

    Walter Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ein Kumpel von mir hat sich seine Zähne auch in Ungarn machen lassen und er ist mehr als zufrieden. Er hat das Ergebnis seinem Zahnarzt hier in Deutschland auch vorgeführt und der hat es dann mal unter die Lupe genommen und meinte dann nur, dass er es auch nicht hätte besser machen können.
     
Thema:

Zahnurlaub in Ungarn

Die Seite wird geladen...

Zahnurlaub in Ungarn - Ähnliche Themen

  1. Defizit-Sünder Ungarn werden 500 Millionen Euro Fördergelder gestrichen

    Defizit-Sünder Ungarn werden 500 Millionen Euro Fördergelder gestrichen: Als erstes EU-Land überhaupt verliert Ungarn Fördergelder aus Brüssel: Ab 2013 soll rund eine halbe Milliarde an EU-Fördermitteln eingefroren...
  2. EU-Fördergelder für Ungarn könnten gestrichen werden

    EU-Fördergelder für Ungarn könnten gestrichen werden: Finanziell wird es für den Defizitsünder Ungarn immer enger. Nun droht Brüssel dem Land mit der Sperrung von milliardenschweren EU-Fördergeldern,...
  3. Ratingagentur Fitch stuft Ungarn auf Ramschniveau herab

    Ratingagentur Fitch stuft Ungarn auf Ramschniveau herab: Für Ungarn scheint es immer dicker zu kommen. Nachdem das Land in eine finanzielle Schieflage geraten ist und man sich im Streitthema...
  4. Auch Ungarn steckt in Finanz-Schwierigkeiten

    Auch Ungarn steckt in Finanz-Schwierigkeiten: Nun auch Ungarn. Das Land steckt massiv im Schuldensumpf und benötigt dringend die Finanzhilfe der Europäischen Union und des IWF. Die...
  5. Ungarn von Standard & Poor's herabgestuft

    Ungarn von Standard & Poor's herabgestuft: Zusammen mit Großbritannien ist Ungarn das einzige Land, welches die Fiskalunion in der EU behindert. Nun aber wurde das Land von der...