Mehrfamilienhaus auf einem Pachtgrundstück kaufen?

Diskutiere Mehrfamilienhaus auf einem Pachtgrundstück kaufen? im Rund um Baufinanzierung Forum im Bereich Kredite, Finanzierung, Darlehen; Hallo, mir wurde ein sehr preiswertes Mehrfamilienhaus angeboten. Ich dachte, das ist es, was ich gesucht habe. 18 Wohnungen. Insgesamt...
hamasor

hamasor

Erfahrener Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
18.09.2011
Beiträge
380
Hallo,

mir wurde ein sehr preiswertes Mehrfamilienhaus angeboten. Ich dachte, das ist es, was ich gesucht habe.

18 Wohnungen.

Insgesamt 950 qm Wohnfläche. Baujahr 1976. 1500 qm Grundstück.

Mieteinnahmen 76.500,00€ per anno. Kaufpreis für das haus 600.000€.

Ich war voller Entschluss zu zugreifen.

Aber im letzten Augenblick habe ich erfahren, dass das Grundstück nicht zum Verkauf stand, weil es sich um einen Pachtgrundstück handelt.

Die Jahrespacht ist auch auch lächerliche 1,00€ pro Jahr.

Aber da es sich um einen Erbpachtgrundstück handelt, wollte mir die Bank das Haus nicht finanzieren.

Warum macht die Bank so etwas nicht mit?

Wenn es kein Pachtgrundstück wäre, würde das Objekt mehr als 1 Mio. Euro kosten.

Günstiger Preis, gute Einnahmen aber kein Grundstück dafür aber 1,00€ Grundstückspacht.

Wäre das kein Schnäppchen? Was meint Ihr dazu?


Gruß
 
marco

marco

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
20.09.2011
Beiträge
409
Hallo,

du hast absolut recht. Es handelt sich um eine Schnäppchen.

Aber Leider gehört dir das Grundstück nicht, falls du das Objekt kaufst.

Deshalb finanziert das auch keine Bank gerne.

Es sei denn du hast in diesem Fall ein Eigenkapital in Höhe von 30%. Aber selbst dann ist es schwierig.

Die Banken meinen, wenn du kaufst ist es ok aber was ist wenn du es verkaufen willst.

Keiner wird dir ein haus ohne Grundstück kaufen.

Du bist nicht richtig der Eigentümer, sondern nur Gast auf dem Grundstück.

Das ist die Überlegung der Bank.

Versuch doch mal das Grundstück vom Verpächter zu kaufen.

Falls es der Kirche nicht gehört, ist es dann möglich, dass der Eigentümer eventuell das Grundstück verkaufen könnte.

Ein Versuch wäre es doch wert.

Gruß
 
GeorgPuetz

GeorgPuetz

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
30.11.2011
Beiträge
214
Ein Grundstück mit Erbbaurecht ist in der Regel kein Grund, die Finanzierung zu verweigern. Im Gegenteil: weil die laufenden Belastungen des Erbbaurechtes geringer sind als eine vergleichbare Finanzierung, erleichtert es häufig die Finanzierung. Und bei einem Erbrecht für 1 Euro pro Jahr (kaum zu glauben) wird einem das Grundstück ja quasi geschenkt. Ne, daran scheitert die Finanzierung nicht.

Wie lange läuft denn das Erbrecht noch? Restlaufzeit? Ist diese nur noch kurz, könnte das ein Hinderungsgrund sein. Oder es gibt noch Sanierungsstau und die Gesamtkosten werden deutich höher sein. Oder der Eigenkapitaleinsatz ist zu gering - bei einem MFH benötigt es eine gute Bonität. Hier müsste man sicher mal tiefer in die Zahlen einsteigen - das geht aber in einem Forum sicher zu weit.
 
Ubama

Ubama

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
247
Hallo,
wie auch der Herr Pütz erwähnt hat, dürfte die Finanzierung eines Objektes dieser Größe und vor allem der Rendite und des Kaufpreises nicht an dem Erbpachtgrundstück scheitern.

Du musst versuchen die Bank zu überzeugen. Und vor allem wichtig, wie lange die Pachtzeit noch läuft.

Der Eigentümer hat das Recht eine Anpassung der Erbpacht vorzunehmen aber auch er muss sich an die regeln halten.

Falls die Erbpachtdauer noch 20-30 Jahren läuft, dann sollte dies die Bank nicht stören.

Wie sieht es mit deiner Bonität und vor allem mit deinem Eigenkapital aus?

Vielleicht scheitert es vornehmlich daran?

Wenn nicht, dann solltest du deine Überzeugungskraft mal schärfen und auf die Bank losgehen.

Viel Erfolg

Gruß
 
Thema:

Mehrfamilienhaus auf einem Pachtgrundstück kaufen?

Sucheingaben

haus auf pachtgrundstück kaufen

,

finanzierung haus auf pachtgrundstück

,

pachtgrundstück kaufen

,
haus auf pachtgrundstück
, finanzierung haus pachtgrundstück, haus auf pachtland kaufen, erbpacht mehrfamilienhaus, pachtvertrag mehrfamilienhaus, haus kaufen auf pachtgrundstück, haus auf pachtland finanzieren, mehrfamilienhaus auf erbpachtgrundstück, häuser kaufen bist zu 600.000, haus pachtgrundstück, finanzierung bei pachtgrundstücken, haus kaufen mit pachtgrundstück, welche bank macht finanzierung mir erbpacht, ich möchte 1 million euro kredit für mehrfamilienhaus, immobilie auf pachtland finanzieren, hausbau auf pachtgrundstück, finanzierung pachtgrundstück, mehrfamilienhaus, erbpacht bei mehrfamilienhaus, pachtland verkauf, wert eines mehrfamilienhauses mit erbpacht, finanzierung von immobilien auf pachtgrundstücken

Mehrfamilienhaus auf einem Pachtgrundstück kaufen? - Ähnliche Themen

  • Mehrfamilienhaus in Bremen-Mitte: Feste Verzinsung: 5,4 % p.a.

    Mehrfamilienhaus in Bremen-Mitte: Feste Verzinsung: 5,4 % p.a.: Neubau eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt 15 Eigentumswohnungen, neun Tiefgaragenstellplätzen und einer Gesamtwohnfläche von ca. 1.160 m². 14...
  • Mehrfamilienhaus nach modernstem Standard - Beliebte Lage in Leibnitz bei Graz: Rendite7.25% p.a.

    Mehrfamilienhaus nach modernstem Standard - Beliebte Lage in Leibnitz bei Graz: Rendite7.25% p.a.: Beim Projekt in Leibnitz bei Graz entstehen vier Mehrfamilienhäuser in exklusiver Bauweise mit insgesamt 36 freifinanzierten Eigentumswohnungen...
  • Elegantes Mehrfamilienhaus in München: Feste Verzinsung: 5,5 % p.a.

    Elegantes Mehrfamilienhaus in München: Feste Verzinsung: 5,5 % p.a.: Im idyllischen Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg, westlich der Innenstadt....das Stadthaus “Mozart“, ein klassisch-elegantes Mehrfamilienhaus mit...
  • Mehrfamilienhäuser in Meerbusch bei Düsseldorf: Feste Verzinsung: 5,2 % p.a.

    Mehrfamilienhäuser in Meerbusch bei Düsseldorf: Feste Verzinsung: 5,2 % p.a.: Neubau von drei Mehrfamilienhäusern nahe der Düsseldorfer Stadtgrenze mit elf modernen Eigentumswohnungen sowie insgesamt 27 Stellplätzen...
  • Leipzig - NEUBAU EINES MEHRFAMILIENHAUSES: Rendite von 6% p.a.

    Leipzig - NEUBAU EINES MEHRFAMILIENHAUSES: Rendite von 6% p.a.: -Neubau eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt 65 Wohneinheiten, die sich auf 4 Hauseingänge verteilen. - Das aktuell unbebaute Projektgrundstück...
  • Similar threads

    Top