Zahnzusatzvesricherung abschließen, aber wo?

Diskutiere Zahnzusatzvesricherung abschließen, aber wo? im Krankenzusatzversicherung Forum im Bereich Krankenversicherung; Hallo zusammen, ich habe bei meiner letzten Behandlung beim Zahnarzt Kosten in Höhe von 1.500,00 EUR tragen müssen. Die gesetzliche Kasse hat...
B

Berdon

Hallo zusammen,

ich habe bei meiner letzten Behandlung beim Zahnarzt Kosten in Höhe von 1.500,00 EUR tragen müssen. Die gesetzliche Kasse hat so gut wie nichts übernommen. Jetzt überlege ich, ob ich eine Zahnzusatzversicherung abschließe. Die Frage ist aber: Wo und welche? Es gibt ja zig verschiedene Anbieter und Leistungen. Wie finde ich die beste Versicherung mit guten Leistungen und einem günstigen Preis?
 
W

Weido

In dem Tarifchaos kannst du schlecht das günstigste oder beste Angebot finden. Ich gehe immer zu dem Makler meines Vertrauens und lasse mir dann Angebote unterbreiten. Zahnzusatzversicherungen sind aber doch sowieso grundsätzlich ähnlich oder nicht!?
 
U

Unregistriert

Erstmal solltest du selbst deinen Zahnarzt fragen, welche Versicherung für dich gut ist (also welche Leistungen) und dann solltest du handeln und Versicherungen vergleichen und zum Schluss eine gute abschließen!
 
J

Jondon

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
23.09.2013
Beiträge
124
Ort
Dortmund
Guten Abend Berdon,

die Kosten für eine Zahnbehandlung sind in der heutigen Zeit tatsächlich sehr hoch und sollten nicht unterschätzt werden. Häufig übernimmt die gesetzliche Krankenkasse nur einen Teil der Kosten. Das hängt aber oft von der Art der Behandlung und den Gesamtkosten ab. Außerdem kannst du mit einem Bonusheft einiges an Kosten sparen. Der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung lohnt sich vor allem dann, wenn du regelmäßig Probleme mit den Zähnen hast. Die Tarife der Zahnzusatzversicherungen sind verwirrend und für Laien kaum durchschaubar. Um den besten Tarif zu finden mit dem du wirklich gut versichert bist, solltest du einen Vergleich aller gängigen Zahnzusatzversicherungen machen. Vielleicht hilft dir das hier weiter: gut.günstig.versichert. mit einem Versicherungsvergleich.

Viele Grüße und bei Rückfragen kannst du dich jederzeit gern melden.

Wendib
 
U

Unregistriert

Hey,
also ich kann die empfehlen erstmal einen groben online Vergleich zu machen.
So hab ich das auch gemacht.
So einer wär z.B. das hier Zahnzusatzversicherung Vergleich | Beste Zahnversicherung im Test
Da sind die jeweiligen Versicherungen anhand eines Rakings aufgelistet.Daneben kann man sehen welche Leistungen die Anbieter jeweils aabdecken bzw. zu welchem Prozentsatz.
Je nachdem,welche Leistungen für dich wichtig sind,kannst du dir ein Tarif aussuchen.
Ich hab,nachdem ich was passendes gefunden habe,sie auch gleich online abgeschlossen.
ich hoffe,dass ich dir helfen konnte.

LG :)
 
U

Unregistriert

Bei der Zahnzusatzversicherung hat man ja die freie Wahl und mittlerweile gibt es ein extrem grosses Konstrukt an Versicherungen, die diese Zusatzversicherung anbieten. Am besten mal bei Freunden nachfragen. Ich habe meine Familie bei PRO LIFE | Günstige Krankenkassen-Lösung für Familien angemeldet. Für Singles gibt es aber bestimmt auch noch eine andere gute Zahnversicherung. Auch hier wird aber nie 100% übernommen. Meistens sind es so 60 bis 80% der Zahnarztkosten, Spange usw...
 
C

claudiagrube

Benutzer
Registriert seit
17.09.2013
Beiträge
39
Hallo zusammen,

ich habe bei meiner letzten Behandlung beim Zahnarzt Kosten in Höhe von 1.500,00 EUR tragen müssen. Die gesetzliche Kasse hat so gut wie nichts übernommen. Jetzt überlege ich, ob ich eine Zahnzusatzversicherung abschließe. Die Frage ist aber: Wo und welche? Es gibt ja zig verschiedene Anbieter und Leistungen. Wie finde ich die beste Versicherung mit guten Leistungen und einem günstigen Preis?
Die Frage ist, ob sich das noch lohnt?
Wenn bei dir viele Probleme bereits diagnostiziert wurden, wirst du selbst von einer Zahnzusatzversicherung nichts mehr bekommen..... egal wie gut oder schlecht diese ist.

Wenn keine weiteren Diagnosen vorliegen, kannst du es mal probieren und prüfen, wie viel du monatlich berappen müsstest. Das Gespräch mit deinem Zahnarzt, das solltest du auch führen - dessen Meinung ist hierfür sicher auch relevant.
 
Thema:

Zahnzusatzvesricherung abschließen, aber wo?

Zahnzusatzvesricherung abschließen, aber wo? - Ähnliche Themen

  • Betriebeliche Altersvorsorge bei welcher Versicherung abschließen?

    Betriebeliche Altersvorsorge bei welcher Versicherung abschließen?: in Frage kommen AXA, Allianz und HDI - ich möchte auch eine BU mit Einschließen. Kann mir jemand sagen welche der Gesellschaften am besten ist?
  • Muss ich eine Tierhalterhaftpflichtversicherung für Pferde abschließen?

    Muss ich eine Tierhalterhaftpflichtversicherung für Pferde abschließen?: Ich habe einen Harflinger und er ist eigentlich nur auf der Weide und im Stall... er kann demnach kaum etwas anstellen... benötige ich dennoch...
  • Kann man eine Kinder-Unfallversicherung abschließen?

    Kann man eine Kinder-Unfallversicherung abschließen?: Ab wann kann ich eine Kinderunfallversicherung abschließen und ab wann macht es sinn? Ist diese zu empfehlen? MFG
  • Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen

    Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen: Hallo, Ich habe so ein wenig im Internet über Versicherungen recherchiert. Habe so die nötigsten abgeschlossen, dachte ich zumindest. Als ich das...
  • Versicherung für eine Reise abschließen

    Versicherung für eine Reise abschließen: Ich möchte bald eine Safari machen und ich glaube, dass sich da eine Reiseversicherung am besten auszahlen würde. Ich meine, ich weiß nicht was da...
  • Similar threads

    Top