Arbeitslosenzahlen sinken weiter - 130.000 Arbeitslose weniger als 2011

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 27.03.2012.

  1. #1 Newsmaster, 27.03.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Forscher hatten dem Arbeitsmarkt schwere Zeiten vorhergesagt. Wie nun aber neue Prognosen belegen, sieht es auch 2012 gar nicht so schlecht aus. Demnach sollen 2012 so viele Menschen in Lohn und Brot stehen wie nie seit der Wiedervereinigung. Von Seiten des Nürnberger Forschungsinstitut IAB soll der Rückgang der Arbeitslosenzahlen im laufenden Jahr 13.000 auf 2,84 Millionen im Jahresdurchschnitt betragen.

    „Die Entwicklung am Arbeitsmarkt in den letzten zwei Jahren war exzellent“, sagte IAB-Experte Enzo Weber. „In diesem Jahr wird es so steil nicht mehr bergauf gehen. Trotzdem wird der Arbeitsmarkt robust bleiben.“ Die Erwerbstätigkeit werde mit einer Zunahme um voraussichtlich 450 000 auf 41,55 Millionen den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung erreichen.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Arbeitslosenzahlen sinken weiter - 130.000 Arbeitslose weniger als 2011

Die Seite wird geladen...

Arbeitslosenzahlen sinken weiter - 130.000 Arbeitslose weniger als 2011 - Ähnliche Themen

  1. Bundesagentur rechnte auch in 2013 mit steigenden Arbeitslosenzahlen

    Bundesagentur rechnte auch in 2013 mit steigenden Arbeitslosenzahlen: Drei Jahre lang konnten die Arbeitslosenzahlen in Deutschland spürbar sinken. Doch nun scheint es so, als würden die Auswirkungen der...
  2. Ökonomen rechnen mit einem Anstieg der Arbeitslosenzahlen

    Ökonomen rechnen mit einem Anstieg der Arbeitslosenzahlen: Wie Konjunkturforscher nun befürchten, könnte es bald wieder mehr Arbeitslose geben als bisher. Zur Zeit steht man auf einem Rekordtief was die...
  3. Aufschwung senkt Arbeitslosenzahlen weiter

    Aufschwung senkt Arbeitslosenzahlen weiter: Auch weiterhin setzen sich die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt fort. Die Zahl der Erwerbslosen liegt nun nur noch knapp über der Marke von drei...
  4. Arbeitslosenzahlen könnten im Sommer auf 2,5 Millionen rutschen

    Arbeitslosenzahlen könnten im Sommer auf 2,5 Millionen rutschen: Ein Mittelstandsverband rechnet damit, daß bis zur Jahresmitte eine weitere Belebung auf dem Arbeitsmarkt erfolgen könnte. Damit könnte die Marke...
  5. Die Wahrheit hinter den Arbeitslosenzahlen

    Die Wahrheit hinter den Arbeitslosenzahlen: Glaubt man den Zahlen der Agentur für Arbeit, dann sind in Deutschland aktuell run 3,35 Millionen Menschen ohne Beschäftigung. Es ist jedoch...