Kann ich als Normalo an der Börse handeln?

Dieses Thema im Forum "Börsen Know-how" wurde erstellt von Gerrit29, 16.05.2013.

  1. #1 Gerrit29, 16.05.2013
    Gerrit29

    Gerrit29 Gast

    Tagchen an alle,

    durch eine Erbschaft bin ich etwas überraschend an 5800 Euro gekommen. Ist zwar eine krumme Zahl, dennoch würde ich das Geld gern mit Risiko vermehren. Nun sagte aber ein Bekannter, an der Börse könnte ich damit nicht spekulieren. Stimmt das denn? Kann ich wirklich nicht nach Frankfurt gehen und das Geld dort auf Aktien setzen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 16.05.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Sie benötigen zuerst ein Depot - das geht heute online.
    Die Leute in FFM sitzen eher nur noch aus Showgründen auf dem Parkett - das Onlinesystem der dt. Börse(n) heißt XETRA.
    Wenn Sie ein Onlinedepot nehmen, können Sie Xetra ganz leicht von zuhause aus kaufen.

    Die Tradingebühren sind in letzter Zeit wieder teurer geworden.
    Empfehlenswert sind etwa FlatEx mit seinem Direkthandel ausgewählter Titel. Der ganze Markt kostet aber mehr als die 5€. Ebenfalls zieht FlatEX eine Gebühr für die Dividendenbearbeitung von ausl. Titeln/ diese Gebühr ist tief im Kleingedruckten verborgen. USA-Börsen usw, sind da auch nicht gerade billig.
    Daher empfehle ich mehr den etwas unbekannten Broker DIREKTA (direkta.com/de). Da kostet eine Xetra-Order nur 4€. Es gibt verschiedene Tradingoberflächen zum Gratisdownload und die Märktevernetzung ist, mit Blick auf die Preise, phänomenal. Direkta ist italienisch, dt. Kunden können eine Depotverwaltung durch die Hypoverein-München bekommen. Das kostet nix extra.
    Tip: Verzweifeln Sie nicht an dem Antrag - das sind Italiener und dort gibt es harte Gesetze gegen Geldwäsche, schließlich wimmelt es dort vor Mafia...
    Um das Depot freizuschalten, müssen Sie Ihr Trading-Konto mit 1€ oder so auffüllen, sonst geht die Antragbearbeitung nicht in den Abschluß!

    Kontofhrungsbedingungen Gebhren und Leistungen
    Gebührenübersicht bei Direkta

    Die Handelsplattformen
    Diese Odermasken können Sie einrichten - Standart ist vorgegeben beim Login, hierfür müssen Sie nix extra installieren.


    Von Aktien braucht man natürlich Ahnung. Außer das es schwierig ist, kommt es viele Leute zudem langweilig an, z.B. mich! Die Anderen müssen dauerhaft dabeiblieben und wissen, wann man verkauft und weidereinsteigt. Das ist das Hauptproblem und ksotet zeit und Verstand. Erst danach können Sie anfangen, Titel zu selektieren.
    Wer es einfacher haben will, kauft deshalb Fonds.
    Ein Fondsdepot über Ebase, FFB oder FODB bekommen Sie bei einem freien Vermittler. Diese erlassen i.d.R. das Agio.
    Bei 5.800,- bekommen Sie ein Gratisdepot etwa beim Fonds-Super-Markt oder bei AVL-Investments/ beide FFB.
    Fonds gibt´s natürlich auch Zuhauf. Da muß man sich schon auch einlesen, um ein paar Gute zu bekommen.
    Wofür immer Sie sich entscheinden - schauen Sie bitte das 50% auf allg. Weltaktienfonds liegen, wie z.B. M&G Global Basics usw. Z.B. 50Welt/30Europa/20Emerging Markets oder 50/30/10/10 oder so etwas.
    Vermeiden Sie Fonds mit PerformanceFee!!
    Um mit Fonds erfolg zu haben, müssen Sie sie einfach liegen lassen, z.B. 15 Jahre. Haken: Auf 15Jahre ändern sich die Rankings der besten Fonds ca. 10mal...

    Problem: Aktien/Fonds kosten heute Steuer, sog. Abgeltungssteuer. Dabei wird der Ertragsanteil besteuert. Jedoch mit 25%+Soli+Reli. Der Freistellungsbetrag beträgt nurmehr 801€/p.a. - muß beantrag werden mit einem >Freistellungsantrag<, vergessen Sie nicht das Feld mit -pers. Identifikationsnummer<, dsa meint die lange Finanzamtsnummer.
     
  4. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    5
    AW: Kann ich als Normalo an der Börse handeln?

    Das ist ein guter Beitrag, gut beschrieben für diejenigen die einsteigen wollen. Daumen hoch :)
     
  5. #4 Janell881, 24.07.2015
    Janell881

    Janell881 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Ihnen für das Teilen. Dies ist sinnvoll für mich.
     
  6. #5 Magenta, 06.08.2015
    Magenta

    Magenta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    An den Beitrag sieht man das hier gute Hilfe bekommt! Super, danke... :)
     
  7. light

    light Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Jeder kann handeln
     
  8. Kre

    Kre Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nur bestätigen! :)

    Grüße
     
  9. #8 StoryTeller, 05.05.2016
    StoryTeller

    StoryTeller Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Dich!

    Das ist definitiv überhaupt kein Problem Die Summe reicht auch total aus, dass du damit gut und mitunter auch erfolgreich starten kannst.

    Hast du dich denn mittlerweile schon für einen Broker entschieden? Wenn du zum Beispiel mit IQ Option etwas anfangen kannst, schau dir mal https://www.online-broker.org/iq-option-bonus-code-mai-2016/3003 an. Hier findest du eine gute Bonus-Aktion, wo du 28% vom Einzahlungsbetrag des Traders gutgeschrieben bekommst.

    Lg
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 pecunia, 06.05.2016
    pecunia

    pecunia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    6
    Schon wieder so ein Unsinnsvorschlag einem Laien den risikoreichen Handel von Binären Optionen zu empfehlen.

    Als "Neuling" kann und sollte sich jeder ausführlich mit der Börse und dem börsentäglichen Geschehen befassen, wenn man starken Aktienhandel betreiben will. Um in Aktien investiert zu sein und diese als eine Art Kapitalrücklage nutzen will, braucht man definitiv keinen Optionenhandel. Knappe €6.000 sind mit dieser Art von Handel sehr schnell weg.
     
    DaveDaTrader gefällt das.
  12. #10 DaveDaTrader, 06.05.2016
    DaveDaTrader

    DaveDaTrader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Daumen hoch @pecunia !
    Als blutiger Anfänger gleich mit Binären Optionen loslegen? Ist wie als Fahranfänger gleich mal mit nem Ferrari vollgas loszudüsen.

    Binäre Optionen fallen unter die Kategorie Daytrading und das ist hochspekulativ. Da sollte man schon viel Ahnung haben. Aber sich ein erstes Portfolio als Anfänger aufzubauen geht mit Aktien schon. Man braucht halt nur eine (langfristige) Strategie ansonsten kann das auch schnell in die Hose gehen. Deshalb am besten mal WEbinare mitmachen, vielleicht noch Trading lernen z.B. Trading Academy und sich mit langfristigen Strategien auseinandersetzen (z.B. Value Investments) und Unternehmen und deren Kurse und allgemein Nachrichten verfolgen. Dann kann aus den 5.800€ in ein paar Jahren schon einiges mehr werden. Ansonsten jemandem anvertrauen, der davon Ahnung hat, dafür aber im Gegenzug Verwaltungs- und Performance-Gebühren fällig werden. Entweder oder.
     
Thema:

Kann ich als Normalo an der Börse handeln?

Die Seite wird geladen...

Kann ich als Normalo an der Börse handeln? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?

    Kennt jemand oder kannte jemand Volker Röver aus Bad Zwischenahn?: Es gab mal die Anlagefirma Cash und Cash aus Bad Zwischenahn. Eigentümer Herr Volker Röver , dieser ist ausserdem Zeichner und Kunstmaler. Weis...
  2. Wo kann man Fahrrad mitversichern?

    Wo kann man Fahrrad mitversichern?: In meiner Stadt werden oft Fahrräder geklaut. Wo kann ich mein Fahrrad mitversichern lassen? Und gilt dann der Neuwert?
  3. Wo kann ich mir Geld leihen?

    Wo kann ich mir Geld leihen?: Hallo, ich stecke gerade in einer kleinen Finanzkrise. Ich brauche eine kleine Summe, und daher möchte ich keinen Kredit aufnehmen. Jemanden...
  4. Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen

    Kann man beim Abschließen einer Versicherung sparen: Hallo, Ich habe so ein wenig im Internet über Versicherungen recherchiert. Habe so die nötigsten abgeschlossen, dachte ich zumindest. Als ich das...
  5. Wie kann man Lücke in der Alterspflege stopfen? Altersanlage noch sinnvoller?

    Wie kann man Lücke in der Alterspflege stopfen? Altersanlage noch sinnvoller?: Hallo, mit Besorgen habe ich die Entwicklung in der Pflegebranche in den letzten Monaten und Jahren mitverfolgt. Ich bekomme ehrlich gesagt...