Spenden von den Steuern absetzen?

Dieses Thema im Forum "Finanzamt & Steuern" wurde erstellt von flybig32, 21.09.2016.

  1. #1 flybig32, 21.09.2016
    flybig32

    flybig32 Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich hab mal gehört, dass man Spenden und Mitgliedsbeiträge steuerlich absetzen kann, stimmt das? Das wäre echt total gut, wenn das ginge.

    Kann mir das mal jemand erklären? Ich bin wirklich für jede Hilfe dankbar, denn ich bin noch ziemlich unerfahren, was das alles angeht!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pecunia, 22.09.2016
    pecunia

    pecunia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    Geld- und Sachspenden sind mit einer Zuwendungsbestätigung steuerlich absetzbar. Daneben ist jedoch auch zu beachten, dass die steuerliche Begünstigung nur dann Anwendung findet, wenn freiwillig und ohne Inanspruchnahme einer Gegenleistung gespendet wurde, die Spende für steuerliche Begünstigungen bestimmt ist oder an steuerbegünstigte Organisationen geleistet wird. Spendenleistungen mit einem Wert von bis zu 200,-€ können ohne eine Spendenbescheinigung steuerlich geltend gemacht werden.

    Spenden für einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb des Vereins sind nicht begünstigt.
     
  4. #3 hansakur, 28.09.2016
    hansakur

    hansakur Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Man unterscheidet Spenden in Hinblick auf ihren Zweck, nämlich ob es religiöse, an Vereine gerichtete oder politische Spenden sind.

    Spenden für religiöse oder gemeinnützige Gemeinschaften (auch noch mal nachzulesen in diesem Artikel):

    - Voraussetzung für die steuerliche Geltung ist ein Zuwendungsnachweis. Dieser muss bei der Spende eingefordert werden. (Viele wissen nicht, dass man auch gebrauchte Gegenstände geltend machen kann, zB bei einer Tombola oder so)

    - Spenden und Beiträge können bis zu einer Höhe von 20 % der Grund-Einkünfte abgesetzt werden. (ausgenommen sind die Vereine, die in ihrer Satzung einen Freizeit-Zusatz haben)

    Politische Spenden:

    - 50 % der Spenden und Beiträge können abgesetzt werden, solange sie 825 € pro Person nicht überschreiten.
    - Diese Zahl gilt für Spenden an Wählervereinigungen. Bei Zahlungen an politische Parteien wird die Grenze verdoppelt.

    Voraussetzung für diese Zahlen sind natürlich immer die Nachweise über die erbrachten Spenden. Da solltest du drauf achten, dass sie dem Muster entsprechen. Ausnahme sind Spenden unter 200 Euro, da genügt meistens noch ein Kontoauszug.
     
Thema:

Spenden von den Steuern absetzen?

Die Seite wird geladen...

Spenden von den Steuern absetzen? - Ähnliche Themen

  1. Spenden für Wikileaks sind drastisch gesunken

    Spenden für Wikileaks sind drastisch gesunken: Einer der Hauptförderer der Plattform Wikileaks war mal die deutsche Wau-Holland-Stiftung. Doch mit der Affäre um Wikileaks-Gründer Julian Assange...
  2. Auch SAP-Gründer Hasso Plattner wird seine Milliarden spenden

    Auch SAP-Gründer Hasso Plattner wird seine Milliarden spenden: Im Club der spendablen Milliardäre „The Giving Pledge“ können Warren Buffett und Bill Gates nun ihr erstes deutsches Mitglied begrüßen. Auch der...
  3. Bill Gates & Warren Buffett-Initiative: Elf neue Milliarden spenden halbes Vermögen

    Bill Gates & Warren Buffett-Initiative: Elf neue Milliarden spenden halbes Vermögen: 40 US-Milliardäre versprachen vor rund zwei Jahren, ihr Vermögen zur Hälfte wohltätigen Zwecken zu spenden. Mittlerweile folgen elf weitere...
  4. Spendenbereitschaft der Deutschen sinkt

    Spendenbereitschaft der Deutschen sinkt: Die Deutschen spenden nun offenbar weniger. Scheinbar hängt dies auch mit dem schwindenden Sicherheitsgefühl in der Eurokrise zusammen. Das...
  5. Facebook-Gründer will sein Vermögen spenden

    Facebook-Gründer will sein Vermögen spenden: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg plant, einen Teil seines Vermögens zu spenden. Damit folgt er der Kampagne von Microsoft-Chef Bill Gates und...