Wie teuer ist eine Reiserücktrittsversicherung?

Dieses Thema im Forum "Reiserücktrittsversicherung" wurde erstellt von GrantS, 14.01.2011.

  1. GrantS

    GrantS Gast

    Könnt ihr mir so ungefähr sagen was so eine Reiserücktrittsversicherung kostet und was die überhaupt übernimmt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Ist vom Reisepreis abhängig. Sie übernimmt nach Zeit gestaffelte Kosten deiner aus irgendwelchen Gründen abgesagter Reise. Lies einfach mal die Bedingungen zBsp bei Elvia.de (kenn nur die).
     
  4. #3 Betty28, 18.12.2012
    Betty28

    Betty28 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das lässt sich bei keiner Versicherung so pauschal sagen. Ich vergleiche normalerweise immer auf irgendwelchen Vergleichsportalen im Internet um das beste Angebot zu finden. Sonst blickt da ja keiner durch bei den Massen an Anbietern. Aber da lässt sich bestimmt eine ungefähre Preisspanne für dich herausfinden? :)
     
  5. #4 Unregistriert, 02.01.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Finanztest formuliert einen substanziellen Schutz in dem Bereich. Wenn Sie den Modellkunden kennen lernen wollen, lesen sie 01/2012 (über Ebay etc.) auf S.72! Ich habe jetzt keine Lust das wiederzugeben, denn das ist sehr viel Text mit Fallszenarios, an die man garantiert nicht denkt...
    Nur soviel: Eine gute Reiserücktrittversicherung macht auch stets gute Bedingungen im Reiseabbruch (z.B. Mehrkosten bei alternativer Rückreiseroute bei Rundreisen, oder Elemetarschäden wie ein Erdbeben und dadurch enstehende Verspätungen/Verpflegungskosten und Folgeschäden). Der Grundschutz muß auch für Risikokunden überhaupt und ohne Mehrkosten gelten, Mitversicherung von Kindern, Alten, und sogar Reisegruppen; verbraucherfreundliche Abschlußbedingungen (z.B. Griff des Schutzes), Arbeitslosigkeit als Grund für Rücktritt...

    Gewonnen hat den "aktuellen" Vergleich die Hanse Merkur (Tarif RRV+Urlaubgsgarantie) insofern daß es hier die meisten Leistungen zu einem vernünftigen Preis gibt, auch wenn teilw. Selbstbehalte mit drin sind. Das Gefälle ändert sich aber laufend/ geg. jährlich!
    Die Abbruchsoption kann hier auch abgewählt werden, aber ich empfehle das nicht!
    Etwas billiger ist die Würzburger (Travel Secure Topschutz), aber die ist nicht ganz so Deluxe beim Reiseabbruch. Dafür gibt es hier keinen Aufschlag bei Schiffsreisen und keine Selbsbehalte! Trotzdem kann ein Single hier eine 500€-"Studien"reise für 26€ absichern. Schon bei 1000€ ist aber die Andere wieder etwas billiger.
    Wenn es mehrer Reisen im Jahr sind, wird es generell teurer, aber nicht bei sehr hohen Aufwendungen über 3000€ - da gelten dann die Vielreisenden als wissende Profis, bei denen nicht so viel passiert (weil zudem die "Klasse" halt gute Komfortbedingungen bietet). Die Würzburger beschränkt das jedoch auf 4000€-Reiseaufwand, die HM auf 6000€, vorher waren wir generell bei 10.000,-!
    Für Familien ist es kaum viel teurer - eine 6000€-Reise, die bis 10.000 absichert, kostet "270"€ und die Prämien für Lo-Budget sind annähernd nicht anders als bei Singles - wir sind immer noch bei den gleichen Anbietern in den gleichen Tarifen; Kind ist schon über 21: Bis 24 bei Würzburger! Wer ein 25jähriges "Kind" noch mitversichern will, zahlt bei der ERV für weniger Leistungen (-gut-) noch signifikant drauf (312€ für 6000,-; 72€ für 1.500); HM versichert bis 20 mit - Merke: Homeboys sind teuer...
    Familen, die mehrfach im Jahr reisen, erleiden wieder den gleichen Effekt: Bei sehr hochwertigem Reisen (bis 10.000) ist das billiger als eine teure Einzelreise - die Geschäftsleute und Vielreisenden kennen sich halt einfach aus in der Welt; dies gilt nicht für Individualreisende mit zugeknöpfter Börse - für die wird das Vielreisen auch teuer - 100€ für Kurztripps zusätzlich noch zum Skifahren etc.! Bei HM kann man hier bis zu 93Tage unterwegs sein!

    Die anderen Tarife: Leiten singnifikant weniger UND sind teuerer!!

    Reiseschutz über Flugticket: Können Sie vergessen - taugt nicht viel nach den Standarts von Finanztest. Das sind lückenhafte Tarife, die höchstens ein -befriedigend- bekommen haben. Der 09_ELV007, den EasyJet mit seinen Tickets verkloppt, leistet sogar nur bis € 1250,- -> das können Sie geg. bei einem großen Flug den Hasen geben!
    Germanwings, Condor und AirBerlin sind zusätzlich stark selbsbehaltend und der HM-Tarif bei TUI ist ein eingeschränkte Basis-Version.
    Der Transavia-Stronoschutz und der Intersky-Rücktrittschutz (beide AGA Intl.) haben sich ein -ausreichend- abholen dürfen.
    Ich finde es gerade nicht, aber in 2012 hat sich ein Student aus dem Ausland in Deutschland bei Test gemeldet mit einem Vorfall beim Fliegen: 6€ hat ihm die Versicherung erstattet!!
    "Warum?"
    ->Na, Kleingedrucktes halt...
    Der Mann sagt: Mache ich nie wieder! Und so sollten Sie das auch halten: Flugtickets ohne diese Wohlgefühle ohne Substanz sind besser, weil Sie für das "Gleiche" günstiger sind!!

    Reisepolice über Kreditkarte: Prädikatiert als -wenig geeignet- (2011).
    Sie zahlen viel Geld für diese KK?
    ->Suchen Sie sich erst mal eine andere Karte!
    Sie sind jung-dynamisch und halten nichts für spießiger als einen Reiseschutz: Sie bekomen bei ihrer (teuren) KK mehr als Nichts. Aber gut und neutralstellend ist das meistens nicht!
    Sie können 3 spezialisierte Firmen, Fairplay, Flyright und Germanclaim (oder so ähnlich...) mit Ihren Regressforderungen beauftrgen, aber die nehmen 25-30% vom Schadensersatz weg. Zudem dauern die Verfahren hier teilw. lang - 1/2 Jahr oder auch länger als ein Ganzes.

    Sie haben Kinder und die Urlaubsreise ist DAS Ereignis des Jahres, auch preislich: Sie sollten sich gut versichern und irgendwelchem Geschwätz am Schalter oder im Reisebüro usw. am Besten aus dem Weg gehen...
     
  6. Padde

    Padde Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Je nachdem, ob Du mehrmals oder nur einmal wegfährst, sind die Kosten schon anders. Evt. lohnt es sich, direkt eine Reiserücktrittsversicherung für ein Jahr abzuschließen, sofern Du öfters in den Urlaub fährst.
    Was übernommen wird, regeln die Versicherungen an sich, man kann es in ihren Policen nachlesen (auch online). Meistens sind Schwangerschaft, Tod von Nahen Verwandten aber auch Jobverlust bzw. Aufnahme eines neuen Jobs mitversichert. Auch eine Reiseabbruchversicherung ist sinnvoll (wie mein Vorredner schon sagte. Insbesondere, wenn längere Reisen geplant sind. Eine Reiserücktrittsversicherung schließe ich aber immer ab, bzw. habe ich durchgängig eine, da ich öfter mal unterwegs bin, kostet mich 20 Euro im Jahr.
     
Thema: Wie teuer ist eine Reiserücktrittsversicherung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wie teuer ist eine reiserücktrittsversicherung

    ,
  2. reiserücktrittsversicherung wie teuer

    ,
  3. wie teuer reiserücktrittsversicherung

    ,
  4. wie teuer sind reiserücktrittsversicherungen,
  5. wie teuer ist reiserücktrittsversicherung,
  6. reiserücktrittsversicherung teuer,
  7. reiserücktritt wie teuer,
  8. Wie teuer ist die Reiserücktrittsversicherung,
  9. wie viel kostet eine reiserücktrittsversicherung,
  10. wie teuer ist eine reiserücktrittversicherung,
  11. Wie teuer sind Reiserücktrittsversicherung,
  12. wie teuer ist eine reiseversicherung,
  13. reiserücktrittversicherung wie teuer,
  14. reiserücktritt Versicherung wie teuer,
  15. wie teuer ist eine rücktrittsversicherung,
  16. f,
  17. wie teuer ist eine reiseruecktrittsversicherung,
  18. wie viel kostet reiserücktrittsversicherung,
  19. wieviel kostet reiserücktrittsversicherung,
  20. wie teuer ist eine Reisekostenrücktrittsversicherung,
  21. wie teuer reiseversicherung,
  22. wie teuer reiserücktrittversicherung,
  23. was kostet reiserücktrittsversicherung,
  24. wie teuer ist eine Reiserücktrittversicherung?,
  25. wie teuer ist die reiserücktrittsversicherung?
Die Seite wird geladen...

Wie teuer ist eine Reiserücktrittsversicherung? - Ähnliche Themen

  1. Suche einen Steuerberater in Seligenstadt

    Suche einen Steuerberater in Seligenstadt: Guten Abend, ich bin momentan auf der Suche nach einem Steuerberater in oder in der Nähe von Seligenstadt. Ich kenne mich leider auf dem Bereich...
  2. Informationen über einen Steuerberater-/büro

    Informationen über einen Steuerberater-/büro: Ich würde mich selbständig machen aber will mich erst informieren was da alles auf mich zukommt vor allem wie es Steuermäßig aussieht ob man da...
  3. Darf ein Finanzbeamter für eine Firma die Steuer machen?

    Darf ein Finanzbeamter für eine Firma die Steuer machen?: Hallo, vielleicht kann mir jemand sagen, ob ein Finanzbeamter (Staatsdienst) für eine Firma tätig sein kann bzw. die Steuer machen darf?...
  4. Lohnsteuerbescheinigung verloren, kann man einen Neue beantragen?

    Lohnsteuerbescheinigung verloren, kann man einen Neue beantragen?: Hallo, nun endlich habe ich heute meine Steuerunterlagen zur Lohnsteuererklärung 2011 bekommen. Da ich aber letzten Sommer (also 2011) meinen...
  5. Griechenland-Rettung: Finanzsteuer eine Option

    Griechenland-Rettung: Finanzsteuer eine Option: Vor dem EU-Gipfel zur Schuldenkrise diskutieren die Unterhändler verschiedene Möglichkeiten zur Rettung Griechenlands. Dabei bekommt eine Idee...