Bahlsen verdient durch Krümelmonster-Aktion bislang 1,7 Millionen Euro

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 18.02.2013.

  1. #1 Newsmaster, 18.02.2013
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Schon Anfang Januar sorgte der Klau des vergoldeten Leibniz-Keks für Aufsehen. Dabei wurde am Firmensitz der Firma Bahlsen der berühmte vergoldete Leibniz-Keks geklaut. Allerdings scheint die Aktion dem Unternehmen gut getan zu haben. Als Gegenleistung für die Rückgabe des goldenen Kekses sollte man 52.000 Packungen Schoko-Kekse an Kinderheime spenden. Dies dürfte Bahlsen aber locker verkraften. Denn nach Angaben des Unternehmermagazins „Markt und Mittelstand“ soll das mediale Ereignis dem Unternehmen rund 1,7 Millionen eingebracht haben.

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bahlsen verdient durch Krümelmonster-Aktion bislang 1,7 Millionen Euro

Die Seite wird geladen...

Bahlsen verdient durch Krümelmonster-Aktion bislang 1,7 Millionen Euro - Ähnliche Themen

  1. US-Großinvestor George Soros verdient knapp eine Milliarde an Yen-Spekulation

    US-Großinvestor George Soros verdient knapp eine Milliarde an Yen-Spekulation: Mit den Problemen anderer verdienen manche einen Haufen Geld. So nun etwa der US-Investor George Soros. Dieser hatte auf eine Abwertung des...
  2. Rekordjahr für Dax-Konzerne - über 100 Milliarden Euro verdient

    Rekordjahr für Dax-Konzerne - über 100 Milliarden Euro verdient: Das vergangene Jahr 2011 war für viele deutsche Konzerne das Beste in der Geschichte. Dabei konnten die Dax-Konzerne zusammen eine neue...