Darf der Arbeitgeber den Arbeitnehmer 1Jahr ohne Urlaub durcharbeiten lassen?

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Unregistriert, 19.08.2012.

  1. #1 Unregistriert, 19.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Mein Arbeitgeber lässt mich als neue Mitarbeiterin (meine monatliche Arbeitszeit ca. 205 Stunden) 1 Jahr ohne Urlaub durcharbeiten.
    Darf er das lt. Gesetz?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Broiler, 19.08.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Er muss Urlaub gewähren. Darauf hast du auch einen gesetzlichen Anspruch. Mit welcher Begründung hast du denn bisher keinen Urlaub bekommen?
     
  4. #3 Unregistriert, 20.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    seit einem jahr jeden monat 205 stunden ohne urlaub? da geht man doch kaputt...
     
  5. #4 Unregistriert, 20.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    dejure.org / Bundesurlaubsgesetz
    ->Das ist das Gesetz!

    =>Urlaub muß gewährt werden! Die Wünsche des MA sind angemessen zu berücksichtigen - nur wenn dringende betriebliche Gründe dafür sprechen, darf eine Verschiebung stattfinden, die einvernehmlich geregelt werden soll. Der Urlaub ist aber auf jeden Fall zu gewähren, und zwar bis spätestens 31.3. des Folgejahres.


    http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/arbzg/gesamt.pdf
    Das ist auch interessant!
    -> Selbst wenn sie alle Samstage arbeiten, also ca. 25Arbeitstage/Monat, dürfen Sie keine 205 Stunden zusammenbringen - Ausdehnung der Tagesarbeitszeit auf bis zu 10Stunden ist nur erlaubt, wenn es dafür einen anderen Ausgleich gibt, namentlich die 24Wochen-Korrektur...

    Viele Tarifverträge setzen wesentlich höhere Hürden, z.B. 6 Wochen Urlaub, 35 Stundenwoche usw. ...
    Ihr Betrieb ist nicht organisiert?
    ->das läßt sich ändern: Sie brauchen (bei mehr als 5 Beschäftigten) nur 2 weitere Kollegen, denen Sie vertrauen können. So können Sie unter Mithilfe der Gewerkschaft eine Betriebsversammlung durchführen, auf der ein BR gewählt wird. Ach so: Gewerkschaftmitlied sollten Sie schon sein - das geht ebenfalls völlig unabh.
    In manchen Fällen ist es auch schon gelungen, daß einzelne Gewerkscahftsmitgleider nach Tarif beschäftigt werden mußten, obwohl in dem Betrieb kein Tarifvertrag gilt. Dieses Individualvorgehen setzt aber gute Nerven voraus, gerade auch im Hinblick auf einen Gerichtstermin...
    Ach so ja: Wer Betriebsversammlungen verhindern möchte und da konkrete Schritte unternimmt (z.B. Einschüchterung usw.), macht sich strafbar!
    Das für Sie zuständige Gewerkschaftsbüro steht im Telefonbuch.
     
  6. #5 Billigerfliegen, 20.08.2012
    Billigerfliegen

    Billigerfliegen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    bin verwundert

    Und ich dachte dies hier sei ein Börsenforum !
    Ich sehe aber kaum Börsenthemen.....
     
  7. #6 Broiler, 21.08.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Dann wohl besser nicht denken sondern lesen, das Forum hier nennt sich Finanzforum24 ;) Denk mal es handelt sich dabei um Finanzthemen und alles was damit auch im weiteren Sinne zu tun hat.
     
  8. #7 Billigerfliegen, 21.08.2012
    Billigerfliegen

    Billigerfliegen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke für den Tip

    Ich bin gewohnt zu denken !

    Aber gut, ich werde mehr lesen....
     
  9. #8 Unregistriert, 10.07.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Ich greife das Thema nochmal auf... Ich selber habe nun fast 1Jahr kein Urlaub gehabt und werde auch erst ende des Jahres 1Woche bekommen. ich kann also meinen urlaub kaum noch nehmen.
    Immer wenn ich nach Urlaub gefragt hatte, hieß es zu kurzfristig oder da liegt dies an da liegt das an zu wenig Mitarbeiter und nun wird mir der erste Urlaub den ich nach genau 1jahr bekommen würde (anfang august) auch gestrichen, da ich mich derzeit weiterbilde (dauert mehrere Monate mit Praxistagen an mehreren Terminen in den monaten verteilt) und da ich im august miten drin bin MUSS ich im Betrieb sein.
    Langsam wird das allerdings ein wenig viel. Ich arbeite 200 - 245std. /mtl
    arbeite auch sonn- und Feierags da ich in der Gastronomie tätig bin.
    Lernen tuh ich zu hause nach getaner arbeit.

    ist das alles überhaupt rechtens?
     
  10. #9 Unregistriert, 10.07.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    das Verhalten Ihres Chefs ist NICHT gesetzeskonform - Sie können Ihn (anonym) anzeigen, z.B. nach einem Gespräch mit der Gewerkschaft für Gaststätten, Genuß und Dingsbums...
     
  11. Melion

    Melion Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Nein darf er nicht ! Entweder steht dein vereinbarter Urlaub im Arbeitsvertrag oder im Tarifertrag, schließe mich da anderen Kommentaren an, mit welcher Begründung er dies denn machen will ? Natürlich kann er sich in die Ausrede flüchten dass es eine Ausnahmesituation ist und die Arbeitszeit als Überstunden angerechnet werden und du Aussicht auf vergütung oder zusätzliche Urlaubstage in der Zukunft hast... Berichte weiter !
     
  12. #11 alexandria, 29.08.2013
    alexandria

    alexandria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    nein darf er nicht urlaub ist gestetzlich zugeschrieben
     
  13. Melion

    Melion Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    bin verwundert

    sei doch froh, dass man hier so flexibel ist und auf verschiedenes eingeht. Du sprichst von "ihr", bist jedoch selbst Mitglied, also sprich von "uns". Sollte dich ein Thread, zu recht, mal nicht interessieren, ist das völlig in Ordnung. Wenn du mal mehr über die Börse sprechen möchtest, eröffne ein Thema, dass dich interessiert. Vielleicht stellst du auch bald mal eine Frage die sich nicht expliziert NUR auf die Börse bezieht, demnach verurteile es nicht. Lieben Gruß
     
  14. #13 StoryTeller, 30.06.2016
    StoryTeller

    StoryTeller Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hello!

    Nein, das darf er auf gar keinen Fall. Selbiges gilt natürlich auch mit möglichen Überstunden, auch da würde ich ein Auge darauf haben, wenn dein Chef schon in diesem Bereich ein wenig nachlässig ist.

    Mit einer Software zur Arbeitszeiterfassung könnt ihr da eurem Problemen Abhilfe schaffen.
     
  15. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    5
    Das ist gesetzlich vorgeschrieben... tut mir leid für alle workaholics aber Urlaub muss sein :D
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 max.baer75, 08.09.2016
    max.baer75

    max.baer75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Schau in deinen Arbeitsvertrag, da muss das eindeutig geregelt sein und darauf kannst du dich auch berufen.
     
  18. hanss

    hanss Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Da darf der nicht. Sklaverei !
     
Thema: Darf der Arbeitgeber den Arbeitnehmer 1Jahr ohne Urlaub durcharbeiten lassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 jahr kein urlaub

    ,
  2. 1 jahr ohne urlaub

    ,
  3. ein jahr ohne urlaub

    ,
  4. 1 jahr durcharbeiten,
  5. seit 1 jahr kein urlaub,
  6. über 1 jahr kein urlaub,
  7. Arbeitgeber 1Jahr ohne Urlaub,
  8. jahr ohne urlaub,
  9. kein urlaub 1 jahr,
  10. ein jahr arbeiten ohne urlaub,
  11. 1 jahr ohne urlaub arbeiten ,
  12. 1 jahr keinen urlaub,
  13. durcharbeiten ohne urlaub,
  14. 1jahr ohne urlaub arbeiten erlaubt,
  15. seit 1 jahr keinen urlaub,
  16. 12 monate durcharbeiten ohne urlaub,
  17. sieben monate ohne urlaub,
  18. 7 monate keinen urlaub,
  19. keinen urlaub bekommen,
  20. kein urlaub bekommen,
  21. vier Monate durcharbeiten ,
  22. ohne urlaub durcharbeiten,
  23. kann man 1 jahr durcharbeiten,
  24. Seid 7 Monaten keinen Urlaub ,
  25. das ganze jahr durcharbeiten
Die Seite wird geladen...

Darf der Arbeitgeber den Arbeitnehmer 1Jahr ohne Urlaub durcharbeiten lassen? - Ähnliche Themen

  1. wie hoch darf Dispokredit sein?

    wie hoch darf Dispokredit sein?: Ich habe mir letztens einen neuen Laptop gekauft und komme jetzt ins Minus auf meinem Konto, so ca. 200 Euro sind es. Jetzt darf ich von dem Konto...
  2. wieviel darf ein das finanzamt wegnehmen?

    wieviel darf ein das finanzamt wegnehmen?: Ich zahle mich beim fa dumm und dämlich die wollen vorauszahlen,zahlungen,nachzahlungen ich muss aber doch von irgendwas noch...
  3. Darf ein Finanzbeamter für eine Firma die Steuer machen?

    Darf ein Finanzbeamter für eine Firma die Steuer machen?: Hallo, vielleicht kann mir jemand sagen, ob ein Finanzbeamter (Staatsdienst) für eine Firma tätig sein kann bzw. die Steuer machen darf?...
  4. Deutsche Bahn darf nun auch durch den Eurotunnel rollen, Beginn ab 2016

    Deutsche Bahn darf nun auch durch den Eurotunnel rollen, Beginn ab 2016: Im jahrelangen Streit, ob die Deutsche Bahn den Eurotunnel nutzen darf oder nicht ist nun eine Entscheidung gefallen. Mittlerweile ist eine...
  5. Boeings Dreamliner darf mit neuen Batterien wieder in die Luft

    Boeings Dreamliner darf mit neuen Batterien wieder in die Luft: Für den Dreamliner von Boeing könnte es auch bald schon wieder in Europa in die Luft gehen. Seitens der Europäischen Sicherheitsbehörde wurde nun...